40,3 fieber bei 10 monate altem baby

mama-mia82
mama-mia82
02.05.2012 | 22 Antworten
hallo mamis !mein kleiner mann hat am montag abend leichtes fieber bekommen ( 38, 2 ). habe ihm dann ( weil ich keine andren hatte ) ibu 75 zäpfchen am dienstag morgen gegeben, als es auf 38, 8 war. jetzt habe ich mir heute mittag paracetamol 125 geholt und ihm ein gegeben. eben hatte er 40, 3 fieber und bekam wieder eins.
er schläft auch schon den ganzen tag über immer mal wieder für längere zeit. ist also völlig fertig - das macht er sonst nämlich nie !!!
wenn es die nacht bzw morgen noch so hoch ist, geh ich zum ka !

was kann ich denn noch tun ?


lieben dank für die antworten, mia
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
meist ;)
BLE09
BLE09 | 03.05.2012
21 Antwort
@mama-mia82 Das fiebersenkende Mittel senkt meißt nur um etwa 1 - 1, 5 Grad ... d.h. er hat von ganz alleine schon mal mächtig abgefiebert :) Alles Gute!
BLE09
BLE09 | 03.05.2012
20 Antwort
ich danke euch allen für eure lieben antworten. hatte felix ja um 17.45 uhr nen zäpfchen gegeben, er schlief ein und um 19 uhr wurde er wieder wach. kam ins zimmer und er erzählte mir was :-) wollte dann sogar nen brötchen essen und krabbelte danach noich munter in der whg rum. fieber war da schon auf 38, 5 runter ! also innerhalb von nur einer guten std fast um 2 grad gesunken. wenn´s morgen früh nicht mehr hoch geht, brauch ich ja eigentlich net zum ka, oder ! ich bin echt total erleichtert, dass das nun doch so schnell ging. vielen leiben dank noch mal... lg, mia
mama-mia82
mama-mia82 | 02.05.2012
19 Antwort
"wenn es die nacht bzw morgen noch so hoch ist, geh ich zum ka !" .. das sollte genügen :) es sei denn, Dein Kind verfällt zusehends, bekommt Kreislaufprobleme - aber keine Angst: das übersieht man nicht ;) das merkt man....
BLE09
BLE09 | 02.05.2012
18 Antwort
@mama-mia82 also ich hab dann immer im KH angerufen und auch gefragt: "wann soll ich besser kommen? " Kann ich die Rettungseinfahrt nutzen? etc... Die sind am Telefon bei uns sehr lieb - tendenziell: schlafen lassen. Wir sind einmal ins KH als das Kind apathisch wurde , und einmal, als er auf 41, 3 hochgefiebert hatte - da war er mir dann auch zu abwesend....
BLE09
BLE09 | 02.05.2012
17 Antwort
jetzt mach dich net so verrückt, fieber über 40 ist bei kleinen "normal" denen fehlen noch die abwehrstoffe und der körper ist gegen viren einfach noch net fit genug, das kommt ja erst mit steigendem alter, du kannst ganz ohne bedenken alle 3std zwischen ibu und paracetamol wechseln und es passiert nichts, aline hatte fast 41fieber, allerdings hatte sie nen fieberkrampf- der hat aber nix mit der höhe des fiebers zu tun- die im krankenhaus haben sogar alle 2std nen zäpchen gegeben um es unter 38, 5 zu halten- muß man bei fieberkrampf...wenn der kleine gut schläft und es nach dem zäpfchen sinkt lass ihn schlafen, kontrollier zwischendurch und geh morgen früh zum arzt, jetzt ins kkh fahren ist ja auch stress und solang das fieber durchs zäpfchen runtergeht ist alles ok, vll sinds die mandeln, guck wenn er wach ist mal ob der hals gerötet ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2012
16 Antwort
@BLE09 oh, das ist super, das du mir das grade schreibst. denn er hatte heute echt kühle hände und füße, aber kopf war recht warm. und eben waren die händchen wieder mollig warm ! vielen dank !
mama-mia82
mama-mia82 | 02.05.2012
15 Antwort
Bei meinen Kids helfen kalte Wadenwickel Wunder gegen hohes Fieber!!! Meine Kinderärztin meinte auch dazu das dies bei vielen Kindern gut helfen würde. Und wenn es bei deinem dann trotz Zäpfchen und Wadenwickel nicht besser wird würde ich auch lieber mal in die Kinderklinik fahren und nachschauen lassen!!!! Ich drücke euch die Daumen das es bald vorbei ist ;-)!!! Glg, Stephie
Mami2erMaedels
Mami2erMaedels | 02.05.2012
14 Antwort
ad Wadenwickel: Du solltest den kreislauf des Kindes beim Rauf- und Abfiebern unterstützen: Rauffiebern: kühle Hände und Füße, evt. Schüttelfrost: Kind nicht frieren lassen, KEINE WADENWICKEL, eher gut zudecken Abfiebern: warme Hände und Füße, evt. Schwitzen: Kind nur leicht bekleiden, viel zu trinken anbieten, evt. Wadenwickel Fiebersenkende Medikamente kannst Du schon beim Rauffiebern verabreichen....
BLE09
BLE09 | 02.05.2012
13 Antwort
Na, aber wenn das Fieber nicht runtergeht....para und ibu nur alle sechs stunden, aber abwechseln auch öfter...soll ja keine Dauermaßnahme sein
JonahElia
JonahElia | 02.05.2012
12 Antwort
@JonahElia pump ich ihn dann net nen bissi zu ? denn es steht ja auf der packungsbeilage nur alle 6 std !!! auch bei ibu 75 steht es so !!!
mama-mia82
mama-mia82 | 02.05.2012
11 Antwort
@BLE09 meinst du, es würde reichen, wenn ich uU später ins kh fahre, falls es noch so hoch ist ? denn ich hab ja vor knapp 45 minuten erst nen zäpfchen gegeben und er schläft nun schön ?! morgen früh bin ich dann auf alle fälle beim arzt !!!
mama-mia82
mama-mia82 | 02.05.2012
10 Antwort
Der Wirkstoff ist ein anderer, daher kann man es abwechselnd in kürzeren Abständen geben...
JonahElia
JonahElia | 02.05.2012
9 Antwort
Im ersten Lebensjahr würde ich so hohes Fieber abklären lassen- zumindestens beim Kinderarzt anrufen. Kann natürlich harmloses 3-Tage-Fieber sein, aber eben auch ne bakterielle Infektion...sicherheitshalber also wahrscheinlich Harnprobe nehmen, evt, Blutprobe.
BLE09
BLE09 | 02.05.2012
8 Antwort
Jonah hatte mit 11 Monaten das drei Tage Fieber...
JonahElia
JonahElia | 02.05.2012
7 Antwort
Sorry, ab dem 7. Monat sind Wadenwickel O.K.: Die fiebersenkenden Wadenwickel dürfen in den ersten 6 Monaten nicht angewandt werden. Bei älteren Kindern können zwei Tücher in lauwarmen Wasser getränkt und um die Fußgelenke bis zu den Knie gewickelt werden. Danach mit einem Handtuch fixieren und wieder die Beine in eine Decke kuscheln. Etwa 10 Minuten einwirken lassen. Bei sehr hohem Fieber jedoch immer einen Arzt aufsuchen.
JonahElia
JonahElia | 02.05.2012
6 Antwort
@JonahElia wo ist den der unterschied zwischen ibu und para ??? in der apotheke hatte die dame nämlich kein ibu mehr ! und hier zu hause hab ich wie gesagt nur ibu 75 - aber das ja viel zu wenig für ihn !
mama-mia82
mama-mia82 | 02.05.2012
5 Antwort
@fluffy81 ja, ich tippe auch auf nen zähnchen, was kommen könnte. da er auch leicht grünlichen stuhlgang hatte ! trinken tut er gott sei dank echt gut. danke schön !
mama-mia82
mama-mia82 | 02.05.2012
4 Antwort
In dem Alter noch keine Wadenwickel...alle 6 Stunden nur ein Zäpfchen, wenn es nicht anders geht, dann auch in kürzeren Abständen abwechselnd Paaracetamol und Ibu
JonahElia
JonahElia | 02.05.2012
3 Antwort
würde aufgrund der höhe des fiebers mal auf was im hals-rachen raum tippen, da gehen die kleinen meist so hoch, wenn paracetamol allein nicht reicht um das fieber zu senken wechsel zwischen ibu und paracetamol, hilft bei uns eigentlich immer. ausserdem sehr viel trinken, hilft auch beim senken, viel schlaf und ruhe und zur not wenns noch höher geht wadenwickel
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.05.2012

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

fieber bei 6monate altem baby
23.01.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading