Warme Hände und warmen Kopf?!

schattenwesen
schattenwesen
20.03.2012 | 8 Antworten
Hallo ich hab mal ne Frage. Mein Kleiner, 18 Wochen alt, hat seit 3 Tagen ständig warme Hände und einen relativ warmen Kopf.
Wir messen mit einen Ohrthermometer von Braun was auch für Säuglinge geeignet ist, das meinte heute abend 37, 4 Grad. Ist das noch okay oder gilt das bei den Kleinen schon als erhöhte Temperatur. Nachts hat er langärmigen Body an und Schlafsack ohne Ärmel.. nun bin ich immer hin und her gerissen ob ich das Fenster offen lassen soll oder nicht..
Ja ich weiß ganz viele Fragen. (rotwerd)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
die Ohrthermometer sind mir zu ungenau.. bei säuglingen und Kleinkindern bis zum gewissen alter würde ich "rektal" messen.. aber das Fenster würde ich nicht unbedingt öffnen wegen zugluft!
Glueckstern72
Glueckstern72 | 20.03.2012
2 Antwort
Ohrtermometer sind recht ungenau, sie messen nicht die Körperkerntemperatur, was bei nem Säugling unvorteilhaft ist Von daher kann man dazu jetzt nix weiter schreiben, ausser den Rat geben: miss rektal im Popo, da ist es am Sichersten LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.03.2012
3 Antwort
würde auch rektal messen.
SrSteffi
SrSteffi | 20.03.2012
4 Antwort
Woher soll den die Zugluft kommen? Wir haben Türen die die Zimmer abtrenne.. da zieht nix und wenn ich die Fenster zulasse hab ich 22-24 Grad im Schlafzimmer. Heizung is bei uns aus.. und das is wohl etwas zu warm zum schlafen für die Kleine .. zwecks SID. Ich geh die letzten Nächte, weil es so warm ist immer schon nur ca. 3 Stunden vorher schlafen, bevor der Kleine das erste Mal wach wird. Wenn ich schlafen gehe, mach ich das Fenster zu.
schattenwesen
schattenwesen | 20.03.2012
5 Antwort
@schattenwesen kontrolliere es mit ner kleinen Flamme Flackert sie bekommt dein Kind Zug ab. Flackert sie nicht ist alles Ok
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.03.2012
6 Antwort
hm was tragen oder haben getragen eure Knder den so mit 18 Wochen bei solchen Temperaturen nachts getragen? Ausserdem erklärt es ja nicht wirklich warum er fast den ganzen Tag warme Hände hat oder?
schattenwesen
schattenwesen | 20.03.2012
7 Antwort
Also 37, 4 ist noch normale Temperatur.Ab 38 ist es erhöhte und ab 39 Fieber.So gehe ich danach. Ich würde auch kein Fenster offen lassen denn dafür ist es noch zu kalt..Evtl deinen SOhn etwas leichter bekleiden.Also nen dünneren Schlafsack wenn er eh nur nen Body anhat. Weiß ja nicht was du ihm tagsüber zum anziehn gibst, aber vielleicht ist er etwas zu warm angezogen oder er brütet einfach was aus.Auserdem 18 Wochen alt ist genau die Zeit wenn die kleinen wieder nen Entwicklungsschub haben.Könnte evtl auch daran liegen. Wenn du vor dem Schlafengehen bevor du ihn hinlgest das Fenster nochmal weit aufmachst und für ne halbe Std lüftest, wirds in deinem Schlafzimmer auch kälter.Tagsüber würd ich das Fenster gekippt lassen, so kann es dann gar nicht so warm werden im SZ. Und wenn du mal Fieber messen willst, würd ich dir auch rektal empfehlen.Ist am sichersten.Mache das bei meiner 2 Jährigen Tochter immer noch so wenn Sie Fieber hat.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 21.03.2012
8 Antwort
p.s. Meine hatte mit 18 Wochen immer nen Langarmbody, Schlafanzug, Schlafsack ohne Ärmel und nochmal ne Decke drüber. Sie ist aber ein Winterkind wurde mitte November geboren.Da war es ja Winter und sie ist auch ne verfrorene.
Jungemama2287
Jungemama2287 | 21.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Baby hält Kopf nur auf eine Seite
28.07.2011 | 15 Antworten
Blaue, kalte Finger und Hände bei Baby
24.02.2011 | 7 Antworten
Kopf nach hinten werfen
25.09.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading