herjemine

wossi2007
wossi2007
06.02.2012 | 7 Antworten
War Freitag mit meinem Mäuschen beim doc. 5monate und sie hat ne verstopfte Nase und der hals ist gerötet, KA meint Bronchitis der oberen Atemwege. An schlaf ist kaum zu denken.
Ich benutzte schon diesen nasensauger, obwohl ich da kein Fan von bin.
Nasentropfen bekommt sie nur zur Nacht.
seit gestern trinkt sie statt ihren 200ml mal am Tag nur 100ml 4 mal am Tag, sie will auch gar net mehr. Ist ja verständlich wenn man krank ist, hat man nichts so den Hunger. Nur von 100ml spuckt sie mind. 50ml wieder aus.
Nun frag ich mich ob ich noch warte oder nochmal zum KA geht, sonst ist sie ganz gut drauf.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
@peggy2108 und mein mann zieht aus dem schlafzimmer aus
wossi2007
wossi2007 | 06.02.2012
6 Antwort
@wossi2007 einfach eine zwiebel klein hacken, in eine baumwollwindel oder ein geschirrtuch geben und zubinden. Stinkt zwar hilft aber wahre wunder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2012
5 Antwort
@piccolina just gibt es nicht in Deutschland, leider. Und wie ich das grad lese kommt man da auch nur durch ne "Gastgeberin" ran. Dann schau ich mal was es im Reformhaus im Angebot gibt. Trotzdem danke für den tipp.
wossi2007
wossi2007 | 06.02.2012
4 Antwort
@peggy2108 wie mach ich denn ein zwiebelsäckchen??
wossi2007
wossi2007 | 06.02.2012
3 Antwort
gibt es in deutschland nicht auch die firma just???die haben natürliche produkte und ich kann sagen nie wieder was anderes bei erkältungen jeglicher art es gibt da so ein spray der heisst eucasol ganz wenig nachts aufs kissen sprühn und ich muss sagen hier wirkt das wunder und auch mehrere bekannte/freunde etc verwenden den nun und sind gleichermassen begeistert!!!
piccolina
piccolina | 06.02.2012
2 Antwort
Wir haben das gleiche Probelm, nur das Marit 9 Monate ist. Wir inhalieren . Ich reibe sie zusätzlich mit Transpulmin ein, Anisbutter unter die Nase und ne Schüssel Wasser ins Zimmer.
SrSteffi
SrSteffi | 06.02.2012
1 Antwort
ich denk mal das sie dadurch das die nase zu ist sehr viel luft mit schluckt, da sie ja dann so ne art schnappatmung beim trinken machen.Und da kann es schonmal vorkommen das die milch wieder mit raus kommt. Häng ihr über nacht zwiebelsäckchen ans kopfende, das löst den schleim. Tagsüber engelwurzsalbe ein bissle in die nase schmieren, das ist rein pflanzlich und befreit die nase. Ansonsten beobachten und evt nochmal zum arzt gehen. Wünsch ihr gute besserung!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.02.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen

uploading