Wer hat Recht, ich oder mein Mann? (wegen Fieber)

keisimaileen
keisimaileen
26.01.2012 | 18 Antworten
Mädels, blöde Frage, ...unser Zwerg ist knapp 7 Monate alt. er hat seit heute früh fieber. heute früh 39, 7 und jetzt 39, 4 ... ich hab ihm heute früh ein Zäpchen gegeben, und jetzt bald könnte ich das nächste ihm geben. allerdings, er ist nicht sehr schlapp, sondern einfach nur bissel unruhig und will nur getragen werden. Deshalb meinte mein Mann, ...ich soll ihm keines gben, erst wenn er schlapp wäre oder so, ...den fieber kann auch ein "gutes" Zeichen sein. Ich weiß aber nicht, sollte ich ihm bei der Tempi nicht doch ein Zäpfchen geben?
glg keisimaileen
PS: Ja es ist zwr das 3. Kind, die anderen waren aber ganz anderst *ggg*
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Er ist 2 Jahre alt und hatte eben um 41 Grad Fieber - während der Fieberschübe blieb ich drin eben die üblichen Wege...Einkaufen, zum Kinderarzt, ... Er saß dann in der Manduca, und ich hab drauf geachtet, dass er im Warmen sofort entblättert wurde und im kalten warm eingepackt. Ich hab ständig im Nacken kontrolliert, ob er nicht schwitzt.
BLE09
BLE09 | 28.01.2012
17 Antwort
@keisimaileen Kommt drauf an .. wenns zu hoch ist, dann nicht. Wenns um die 39 ist, dann ist schonmal ne Runde um den Block drinne. Meist gings dem Kind dann besser. Hatte sie damals immer im Kinderwagen. Als sie älter waren hatten sie niewieder so hoch Fieber LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.01.2012
16 Antwort
@Antje71 @all vielen dank, ..wir fiebern immer noch, ...aber wir kriegens hin, ...:-) Dane euch :-) PS: geht ihr raus, wenn eure zwerge fieber haben? mein KIA sagt immer, erst wenn sie fieberfrei sind einen tag lang, ...sollte man rausgehen
keisimaileen
keisimaileen | 26.01.2012
15 Antwort
@Jungemama2287 Stimme Dir voll und ganz zu
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.01.2012
14 Antwort
@CindyJane Naja man kann den Essig auch weglassen.Ich kenne das persönlich so.Hatte mir meine Mutter auch immer mit Essig gemacht.Mir wurde gesagt eben bei den Symptomen keine Wadenwickel zu machen ob mit oder ohne Essig.Und bei Kinder unter 1 Jahr hatten auch schon sogar viele von hier gesagt das man das nicht sollte! LG
Jungemama2287
Jungemama2287 | 26.01.2012
13 Antwort
@Jungemama2287 Ich meinte Wickel ohne EssigUnd mein Arzt hat es mit damals empfohlen, und es hat immer geholfen als meine Kinder Fieber hatten.Das Fieber war sehr schenll runter.Aber ich kenne mich bei den Sympthomen ja nicht so aus.Aber ich weiss das es nicht verkehrt ich Wadenwickel bei einem unter einem Jahr alten Kind zu machen da das auch meine Kinderärztin empfohlen hat. LG
CindyJane
CindyJane | 26.01.2012
12 Antwort
@CindyJane Bitte keinen Wadenwickel , wenn es dem Kind unangenehm ist oder wenn die Füße kalt sind oder bei Schüttelfrost. Grundsätzlich sollten Essigwickel nur bei warmer Wade, also im Fieberplateau oder im Fieberabfall angewendet werden, nie im Fieberanstieg. Und ich würde auch niee Wadenwickel bei einem Kind unter 1 Jahr machen!!!!!!!!
Jungemama2287
Jungemama2287 | 26.01.2012
11 Antwort
Mach lieber Wadenwickel.Meistens helfen Zäpfchen nicht.Rede aus Erfahrung. LG
CindyJane
CindyJane | 26.01.2012
10 Antwort
Ich geb meiner Tochter nur ein Zäpfchen wenn sie schlapp und sich unwohl fühlt....Das kann bei Fieber sein aber auch nur bei erhöhter Temperatur.Sollte es ihr mit Fieber gut gehen geb ich ihr keins...
Jungemama2287
Jungemama2287 | 26.01.2012
9 Antwort
also mein sohn bekam bis jetzt nur 1 zäpfchen da hatte er 40, 2 danach war gut. Denke auch fiebern kann "gesund" sein. Mein sohn war sogar bei 40 grad noch drauf wie immer, aber war mir dann zu riskant. Solang er trinkt und nich schlapp ist würde ich s nur im auge behatlen. Aber denke du musst wissen wie du dich am sichersten fühlst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2012
8 Antwort
Ich würde auch abends etwas geben, und vor allem vom Arzt abklären lassen, was es ist - denn höheres Fieber ohne offensichtliche Ursache sollte man immer abklären lassen. Sonst: Unterstützen. Bei steigendem Fieber : Kleidung stark reduzieren, viel zu trinken geben. Fieberkrämpfe werden durch sehr schnell steigendes, oder sehr schnell fallendes Fieber begünstigt - daher nicht Zäpfchen + Hausmittel! denn jezt ist es kühl genug im Zimmer, dass Ausziehen genügen sollte. Gute Besserung!
BLE09
BLE09 | 26.01.2012
7 Antwort
@keisimaileen Ich hab noch vom Kinderarzt den Nurofen-Saft, der wirkt bei meinen Kindern besser als die Paracetamol. Aber tagsüber lasse ich das meist, aber zur Nacht gibt es dann was, damit sie einigermaßen schlafen können. Anhänglich sind meine auch immer, wenn sie krank sind. Wie sieht das aus, wenn du ihn gut anziehst und in den Kinderwagen steckst, ne Runde spazieren gehst? Meine haben dann immer gut geschlafen. Heut ist das Wetter ja auch recht freundlich.
Antje71
Antje71 | 26.01.2012
6 Antwort
Dein Mann hat Recht. Wenn dein Kleiner fit ist und das Fieber nicht über 40 geht, lass das Immunsystem arbeiten. Wenn du das Gefühl hast, dass es ihm nicht gut geht, gib ihm auf jeden Fall was. Heute Abend allerdings solltest du vorm Schlafen was geben, weil das Fieber sonst über Nacht sehr hoch gehen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2012
5 Antwort
würd mal abwarten und erst wieder wenn er unruhiger wird. denke hier gibt es kein richtig oder falsch. ist halt ermessenssache. ich persönlich medikamentiere so wenig wie möglich. andere sind da schneller. wünsch gute besserung!!
Krümelchen0402
Krümelchen0402 | 26.01.2012
4 Antwort
@Antje71 wie gesagt, er nörgelt schon rum, und will getragen werden, ...an schlaf trotz übermüdung ist nicht zu denken, ...und wie geschrieben, krieg ich die tempi trotz zäpfchen nicht wirklich runter :( ne idee, was ich ausser zäpfchen machen könnte?
keisimaileen
keisimaileen | 26.01.2012
3 Antwort
ganz ehrlich, wenn meine fit waren haben sie tagsüber auch nix bekommen, nur nachts zum schlafen, damit sie ruhiger schlafen und sich erholen, habe meine große schon mal mit 40, 8 grad aus der kinderkrippe abgeholt und nachts was gegeben und auch noch 2 mal nachts kontrolliert
iris770
iris770 | 26.01.2012
2 Antwort
Also ich gebe meinen Kindern nur ein Zäpfchen, wenn das Fieber sehr hoch ist und sie sehr unleidlich sind und nicht zur Ruhe kommen, ansonsten sollen sie ruhig ausfiebern, ohne Medikamente.
Antje71
Antje71 | 26.01.2012
1 Antwort
Eigentlich sagt man schon, mal soll das Fieber mal arbeiten lassen, das ist ja nicht ohne Grund da. Aber bei nem Säugling in der Höhe ja würd ich zusehen, dass das Fieber runtergeht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.01.2012

ERFAHRE MEHR:

Hilfe mein Mann spinnt ,aber richtig :-(
10.02.2015 | 10 Antworten
Was soll ich nur mit Meinem Mann machen?
16.05.2013 | 40 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading