Nasenbluten beim Baby (10 Monate)

lea2009
lea2009
22.08.2011 | 2 Antworten
Was kann die Ursache sein?
Dir große kam eben und sagte ihhh, MArie hat Rotznase. Bin dann ins Zimmer und seh das Nase und Mund blutverschmiert sind. NAse sauber gemacht und läuft nix mehr nach, nur innen noch etwas blutig. Sollte ich zum Arzt oder erst mal beobachten?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
hat dein
zwerg iwas im bett, wosie sich hätte mit hauen können, oder hätte es sein können das sie sich hinstellte und dann gegens gitter gefallen ist? oder hat sie gepennt? hat sie nur geschlafen und plötzlich blutet das so viel, würd ichs nachschaun lassen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2011
1 Antwort
...
hallo.. unser hatte das auch mal, hab mich total erschrocken. ein arzt erklärte mir dann, das kann bei kleinen babys öfter passieren, wenn es im raum wo geschlafen wird eine zu trockene luftfeuchtigkeit herrscht. dann platzen kleine äderchen... wenn du dir unsicher bist, solltest du es dennoch von einem kia abklären lassen! :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2011

ERFAHRE MEHR:

Nasenbluten und übelkeit
04.04.2015 | 5 Antworten
extremes Nasenbluten in der Nacht
28.04.2014 | 3 Antworten
ständiges nasenbluten seit der 33 ssw
24.07.2013 | 5 Antworten
abendessen baby 6 monate
20.12.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading