BItte Helft mir ist sehr wichtig?

mary_wob
mary_wob
18.07.2011 | 10 Antworten
Mein SOhn hat seit donnerstag fieber und waren am freitag beim arzt der meinte es sei nur wegen den bakcenzähnen die raus kommen dann sollte er urin abgeben aber mein sohn 1 jahr 2 monate wollte bzw konnte ncihts abgebn^^... und der arzt sagte wenn das fiber immernoch nicht weg sei soll ich probieren das er in den becher urin abgibt und dann innerhalb von einer stunde vorbei kommen. so nun hat er immer noch leicht erhöhte temperatur und zäpfchen gab ich im alle 3 stunden inuprofen und paracetamol und dANN NOCH FLÜSSIGES PARACETHAMOL AUCH BEI FIBER GEEIGNET . und gestern schau ich bekam er auf einmla solche klein rosaneen pünktchen auf den ganzen oberkörper aber er juckt dort und kratzt auhc nicht heute morgen schaute ich war es schon am kopf und etwas im gesicht ... bin verzweifelt will nachher gleich beim doc anrufen u vrobei fahrn aber hatten eure kiddis schon mal sowas...=( ?

mache mnir große sorgen um mein prinzen ^^

Liebe grüsse
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
^^
so war ja nun beim arzt vor ein paar tagen und es war nur ein 3 tage fieber wegen dem ausschlag ^^ gott sei dank ^^ bin ich froh darüber und es ging nach einem tag auhc wieder weg ^^
mary_wob
mary_wob | 22.07.2011
9 Antwort
...
das mit den pünktchen hatte mein sohn auch vor kurzem als 4 backenzähne rauskamen. ich bin zum arzt, weil ich dachte das wär irgeneine kinderkrankheit, aber es kam einfach nur vom zahnen und war nach 3 tagen wieder weg. fieber hatte connor dazu auch noch und ich gab ihm gelegentlich ein zäpfchen, weil er wegen der hand-mund-fuß-krankheit, die er zusätzlich hatte, auch ordentlich schmerzen im mund hatte. solang das fieber nicht über 39° steigt und das kind keine schmerzen zeigt, würde ich keine fiebersenkenden mittel geben. fieber ist eine abwehrreaktion des körpers und sollte nicht unterdrückt werden, wenns nich wirklich ausufert. vor allem bitte nicht mit so extrem vielen mittelchen vollstopfen. das kommt alles sehr wahrscheinlich wirklich nur vom zahnen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2011
8 Antwort
also ich
würde auch auch auf 3 tage fieber tippen, nur die ganzen medikamte waren definitiv zuviel, kindern in dem alter sollte man erst ab 39, 5 grad was geben, und auch dann gerne fiebern lassen, wenn die sonst gut drauf sind. nur bei säuglingen unter 3 monaten sollte man schon ab 38, 5 was geben, aber auch gerne fiebern lassen wenn sie sonst zufrieden sind. denn nur so bildet sich das immunsystem richtig aus. zuviele medikamente sind gefährlich für die nieren und leber..
kiska86
kiska86 | 18.07.2011
7 Antwort
STOP!
Das hab ich gar net gelesen...alle 3 std hast du ihm medis gegeben?? UI alle 6 STD darf man das geben les mal die packungsbeilage von den medikamenten! Und ja ...da muss ich meiner vorschreiberin recht geben warum hast du beides gegeben immer?? so und immer vor der medi gabe fieber messen...hat er keins dann auch keine medikamente verabreichen das dürft logisch sein!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2011
6 Antwort
Ich würde sagen das war zuviel
Man soll kindern nur im abstand von 6 stunden medikamente geben und wenn sie zäpfchen bekommen reicht das dann brauchen sie keinen saft zusätzlich und das dein Sohn in dem alter kein urin in einen becher abgeben kann ist doch auch logisch! Dafür haben kinderärzte normalerweise urinbeutel. Der Arzt wollte mit dem urin wahrscheintesten ob ne blasenentzündung vorliegt was ich nicht glaube. Und bei leicht erhöhter tempratur gibt auch noch keine fieber senkenden mittel das sollte man erst ab einer tempratur 39 machen.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 18.07.2011
5 Antwort
....
Das hört sich an wie das 3 Tage Fieber! Das hatte mein großer mal als baby gehabt..die Kinder haben erst 3 Tage fieber und dann einen Ausschlag! Wenn du dir aber dennoch nicht sicher bist, geh doch mal zu einem anderen arzt und hör dir an was er dazu sagt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.07.2011
4 Antwort
^^
danke euch rufe jetzt ebim arzt an udn werde dann los fahren berichte dann später was es ist ^^
mary_wob
mary_wob | 18.07.2011
3 Antwort
@mary_wob
Masern und Röteln werden es nicht sein. Gegen die hast du ihn ja sicher impfen lassen! Verzweifelt muss man wegen Fieber und Ausschlag nicht sein! Das wird noch öfter vorkommen! Ich kenne das mit dem Fieber und dem Ausschlag nur als 3-Tage-Fieber. Das hatten meine Kinder alle drei. Schlimm ist es nicht. Geh einfach beim Kinderarzt vorbei. Er wird dir genau sagen können, was es ist.
Noobsy
Noobsy | 18.07.2011
2 Antwort
^^
meine oma meinte ncoh vielleicht masern oder so oder röteln wann kommt des denn bei kindern wobei er imme rbis jetzt geimpft wurde ?
mary_wob
mary_wob | 18.07.2011
1 Antwort
Drei Tagefieber
Klingt ein bisschen nach dem Drei Tage Fieber, aber auf alle fälle beim Doc abklären lassen, nicht das er vielelicht doch eine Reaktion auf das ganze Fiebermittel hat.
stromer
stromer | 18.07.2011

ERFAHRE MEHR:

hy an alle! bitte helft mir.
28.01.2014 | 21 Antworten
bitte helft mir
06.03.2013 | 26 Antworten
bitte helft mir
06.12.2011 | 33 Antworten
bitte eure erfahrung WICHTIG!
24.03.2011 | 13 Antworten
Blutung in der 8 ssw
17.03.2010 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading