Kinder Sonnenbrillen?

Betti060
Betti060
20.03.2011 | 14 Antworten
Hallo habe mir jetzt gedanke gemacht wo das wetter wider schöner wird u ich mit meiner kleinen drausen sitzte u sie auch mal in die sonne schaut ob sie nicht auch ned kindersonnenbrille braucht. sie ist jetzt 4monate alt u wollte jetzt fragen ab welcher größe gibt es sonnebrillen für di kleinen?
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@mueppi1610
es ist ein Schock für die Kleinen, wenn sie geboren werden .... meine Lia hatte ich geboren und dann kam sie auf meinen Bauch und schon haben die Hebis nen Handtuch drübergelegt, auch über den Kopf - damits nicht zu hell ist ... es hat sie keiner weggeholt, um mit grellen Lichern ne Untersuchung durchzuführen. Später bei der U2 haben sie sich auch beeilt und nicht mehr gemacht als notwendig war
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.03.2011
13 Antwort
@Solo-Mami
jugendamt wurde eingeschaltet und die eltern oder der betreiber musste sich vor gericht verantworten.. die ganze geschichte ist inzwischen 7- 8 jahre her, damals gabs dieses jugendschutzgesetz für solarien noch nicht und es hieß die kleine würde vermutlich blind bleiben...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
12 Antwort
...
wobei ihr grad mal bei hellem licht seit: denkt ihr nicht das es für die neugeborenen total krass ist das `LICHT`der welt zu erblicken wenn sie z.b.unter einer hellen lampe nach geburt untersucht werden.sie waren eine lange zeit ziemlich im dunklen...!mach mir da oft gedanken drüber ob das direkt helle licht nicht schadet.
mueppi1610
mueppi1610 | 20.03.2011
11 Antwort
@ohoh
der letzte Absatz deines Beitrages hat mir ebend besonders gut gefallen ... ja, Schadensbegrenzung trifft hier manchmal super zu Die Brillen im Solarium sind nochmal anders als die normalen Sonnenbrillen, sie verhindern dass UV-A und UV-B Strahlung in die Augen kommt - glaub ich. Das Baby wird die Augen zugehabt haben, nur hats in dem Fall nicht genutzt. Was ist aus der Mutter geworden ?? Hat man ihr ein bissel Hirn eingeprügelt ?? Und das Baby, was ist mit dem Baby ??
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.03.2011
10 Antwort
@Solo-Mami
wär schön wenn die den hätten, ne junge mutter hier in der gegend fand ihr kind wäre zu bleich für die tauffotos, also was macht die dumme fuddel, genau sie steckts in solarium, die kleine kam braun und blind wieder raus, weil sie mit ihren 3 monaten eben nicht die augen geschlossen hat... die sonnenbrillen von banz ist für australien und die südstaaten in den usa enwickelt worden, da gings weniger um die helligkeit sondern mehr um den uv schutz... und nein, ich sag nicht dass ich das befürworte, aber nachdem ich die letzte zeit hier den eindruck hab, die machen eh alle was sie wollen misch ich mich da nichtä mehr ein, sondern verleg mich aufs schadensbegrenzung...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
9 Antwort
@ohoh
JEDER Augenarzt würde die Hände übern Kopf zusammenschlagen .... Kinder bis zu einem Jahr sollen ja eh nicht in die Sonne und mit einer Schirmmütze ist das Auge ausreichend geschützt. Meine Augenarzt sagt, das die Zwerge erst ab ca. 2-3 Jahren eine solche aufsetzen sollten, da die Kleinen einen Schutzmechanismus haben, der sie die Augen schließen lässt, wenn es zu hell wird
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.03.2011
8 Antwort
...
man lernt nie aus...
tate
tate | 20.03.2011
7 Antwort
...
Ne, das schadet mehr, als das es nützt. Außerdem liegt ein Baby in dem Alter im Wagen und hat im besten Fall ein Sonnendach drüber. Es gibt Sonnenschirme oder Sonnensegel für den KiWa. Meine Maus ist 5 Monate und würde sich so ne Brille runterziehen, weil es stört.
deeley
deeley | 20.03.2011
6 Antwort
@Solo-Mami
und nu ? die augen entwickeln sich zwar, aber sie sind ungleich lichtempfindlicher...ich kann mir jetzt auch nicht wirklich vorstellen, nem baby ne sonnenbrille aufzusetzten, aber ES GIBT SIE WIRKLICH z.B. von babybalz, geprüft getestet zugelassen für 0 monate..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
5 Antwort
Guck mal hier bitte:
http://www.mamiweb.de/gruppen/foto_kommentare.php?id=73971&fotoID=241871&K=3 und http://www.mamiweb.de/gruppen/foto_kommentare.php?id=73971&fotoID=241881&K=2
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.03.2011
4 Antwort
so jung braucht sie noch keine
Wenn du eine Kindersonnenbrille willst dann nur vom Augenoptiker aber wenn dann erst später und nicht mit 4 Monaten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
3 Antwort
@ohoh
duuuu, dat Babychen ist erst 4 Monate
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.03.2011
2 Antwort
geben
tuts die in jeder größe, wir haben keine mein junge trägt schon immer käppi, aber wenn soll man sie beim augenoptiker kaufen, wegen der verarbeitung und weil die bestimmte werte haben müssen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2011
1 Antwort
Mit 4 Monaten auf keinen Fall !!
Die Augen entwickeln sich in dem Alter rasant und mit Sonnenbrille entehen mehr Schäden als dass sie nützt. Kaufe lieber nen Sonnensegel oder ein Sonnenverdeck für den Wagen. Du kannst auch ein einfaches Tuch zwischenspannen, so dass die Kleine keine Sonne abbekommt LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 20.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading