welche puckhilfe bei grossen babys?

zwergenmamilein
zwergenmamilein
06.03.2011 | 9 Antworten
hallo,
unsre kleine verstümmelt sich immer wieder selbst, reisst sich die ohren blutig ..
wir müssen sie auch mit 10 monaten noch pucken ..
nun sind wir auf der suche nach ner angemessenen puckhilfe da die handtücher ihrer kraft und würmeltechnik nicht mehr gewachsen sind ..

wer hat tipps oder ähnliche probleme?

danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
...
meine Kleine 7, 5 M kratzt sich oft hinter und in den Ohren blutige Striemen. Muss sie auch immer wieder gepucken, damit sie zur Ruhe kommt. Ich nutze hierfür ein Baumwollbettlaken für 90x200 Betten. Da hab ich genug Stoff, mit welchem ich sie umwickeln kann. Ansonsten haben wir jetzt einen Hängesessel von Amazonas gekauft. Seit sie da drin liegt und ich sie leicht hin und her schaukel ist sie viel ruhiger und entspannter, sodass dass pucken hoffentlich bald nicht mehr nötig sein wird.
Plumps2010
Plumps2010 | 07.03.2011
8 Antwort
.
KOmme nicht dran - im Moment, die KLEINE liegt schon im BETT und der Pucksack liegt dort im Schrank. Ich dachte, der würde noch auf der Leine hängen - aber LEIDER nicht. Kann ich erst MORGEN messen. Aber den kann ich echt empfehlen.
deeley
deeley | 06.03.2011
7 Antwort
geht mit
einer kuscheldecke oder einem bettbezug
dirndl78
dirndl78 | 06.03.2011
6 Antwort
@deeley
hmmmm, wäre ne überlegung wert... weil überall steht bis 10 kilo, deshalb dachte ich er sei schon zu knapp...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 06.03.2011
5 Antwort
@zwergenmamilein
Ich hab den - der ist riesig. Die haben viel Platz einberrechnet. Ich kann den ja mal nachmessen, wenn DU magst. Ich brauche den eigentlich nicht mehr.
deeley
deeley | 06.03.2011
4 Antwort
@deeley
den hab ich auch schon gesehen aber der ist schon fast zu klein...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 06.03.2011
3 Antwort
@knisterle
wir haben keine ahnung warum sie so reisst, ist teilweise so weit das es geht bis dahin wo sich der gehörgang abzweigt, also richtig heftig... waren deshalb schon mehrfach beim arzt aber da ist nix...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 06.03.2011
2 Antwort
...
HAbe nen Swaddle ME Graduate - so einen Schlafsack, mit Klappe für die Arme. http://www.ideen-rund-ums-kind.de/product_info.php/info/p58_SwaddleMe-Graduate---die-Pucken-Abgewoehn-Hilfe.html
deeley
deeley | 06.03.2011
1 Antwort
am
besten zum pucken sind IMMER reine wolltücher. die sind dehnbar bis zum gehtnichmehr und dennoch flexibel und vor allem, was das wichtigste ist, sie sind atmungsaktiv. ihr braucht ja nur den oberkörper pucken, deswegen muss es nicht mal ein großes pucktuch sein.. ansonsten immer die fingernägel schön kurz schneiden und/oder kratzfäustlinge verwenden?! wieso reißt sie sich denn die ohren blutig?! hat sie vielleicht ohrenschmerzen??
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Wann kamen eure Babys in der ersten SS?
20.09.2009 | 27 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading