impfung

Moonlight1401
Moonlight1401
27.02.2011 | 4 Antworten
hallo
meine kleine wurde letzten dienstag geimpft. jetzt ist es aber immer noch dick an der einstichstelle und hart. rot ist es aber nicht mehr. soll ich noch abwarten oder besser morgen mal zum arzt gehen. was meint ihr.
vlg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
mein arzt meinte es kann eine ganze weile dauern bis die schwellung zurückgeht
solltest du unsicher sein ruf in der praxis an......
Schnuli_25
Schnuli_25 | 27.02.2011
3 Antwort
Hallo,
geh zum Arzt, ich hatte das mal bekam salbe drauf aber ohne das wäre die schwellung nicht verschwunden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2011
2 Antwort
impfung
hallo.eigentlich soll man zum arzt sobald sich die impfstelle verändert. bei meinem sohn war immer nur kurz das einstichloch zu sehen.wenn es morgen noch dick ist solltest du zum arzt.
nicos_mami
nicos_mami | 27.02.2011
1 Antwort
ich
tät nochmal zum arzt gehen aber mir wurde auch gesagt das man wenn es hart wird leicht massieren soll damit sich das harte weglöst versuch das mal natürlich nur solange es der kleinen nicht wehtut LG
minni1977
minni1977 | 27.02.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

mms impfung
20.05.2008 | 8 Antworten
wieviel Tage Fieber nach U6 Impfung?
15.05.2008 | 4 Antworten
6-fach-Impfung - Wie oft?
07.05.2008 | 3 Antworten
Fieber-zwei Tage nach MMR-Impfung?
01.05.2008 | 1 Antwort
windpocken trotz impfunghall
27.04.2008 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading