Kann man Prospan Hustensaft und Fluortabletten gleichzeitig geben?

BigMami1404
BigMami1404
21.02.2011 | 3 Antworten
Mein Sohn (5Monate) hat einen ganz schlimmen Husten und hat heute vom Doc. Prospan Hustensaft bekommen. Wie ist das denn jetzt mit den Fluortabletten? Darf ich ihm die zur gleichen Zeit geben oder muss eine gewisse Zeit zwischen beidem eingehalten werden? Das steht leider nicht in der Packungsbeilage drin! Würde mich über ein paar schnelle Antworten freuen!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Du
kannst die Fluortabletten mit Sicherheit gleichzeitig geben. Da gibt es garantiert keine Wechselwirkung. Und wenn du Pech hast, kommt jetzt wieder die ewige Diskussion um Sinn und Unsinn von D-Fluoretten . Ich habe inzwischen auf Vigantoletten umgestellt und gebe kein Fluorid mehr wie bei meiner großen Tochter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
2 Antwort
ja kannst du :-)
lg
Maxi2506
Maxi2506 | 21.02.2011
1 Antwort
Frag morgen telefonisch beim Kinderarzt nach ...
würde aber sagen, dass das kein Problem sein dürfte ...
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.02.2011

ERFAHRE MEHR:

welchen hustensaft
15.02.2014 | 11 Antworten
Prospan Hustensaft
10.03.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading