Zahnen , was kann ich ihr gutes tun?

WinniePooh2010
WinniePooh2010
21.02.2011 | 10 Antworten
Meine kleine Zahnt. Und sie weint grad mal wieder viel. Was kann ich ihr noch helfen ausser mit Globulis oder dem Zahngel?

lg WinniePooh2010 & die Zahnende Mia Magdalena
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
meine freundin
hat ihrem sohn wassereis zum lutschen gegeben, ihm hat das gut geholfen, meine mochte das nicht ihr war es zu kalt. bei meiner hat eigentlich nichts wirklich gut geholfen, jeder zahn war eine kleine geburt.sie wurde teilweise die nacht bis zu 15 mal schreiend wach, durchgeschlafen hat sie eigentlich erst mit 22 monaten, als alle zähne da waren. du kannst es mit zahnungspulver oder kügelchen versuchen oder auch dentinox, was zwar umstritten ist, aber wenn nichts anderes hilft würde ich das versuchen. mein sohn mochte beim zahnen nichts warmes, er hat alles nur in zimmertemperatur, also kalt gegessen/getrunken
florabini
florabini | 21.02.2011
9 Antwort
ja
aber wenn sie schon rote bäckchen hat also schon kurz vorm durchbrechen ist, dann chamomilla. ist besser. das ist konzentrierter als osanit. es gibt auch vibocurzäpfchen oder so ähnlich, aber ich fand nicht das die dolle helfen. muss man ausprobieren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
8 Antwort
@salli
habe Osanit kügelchen
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 21.02.2011
7 Antwort
wenn es
schlimm ist, gib ihm ein zäpfchen, ansonsten über den tag verteilt chamomilla kügelchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
6 Antwort
@zwergenmamilein
Hey Wir haben 2 von solchen stiften. Ich hab mal gelesen es gibt auch richtige kühlstifte.
WinniePooh2010
WinniePooh2010 | 21.02.2011
5 Antwort
hi
ein lappen wascchlappen nass machen und ihr in der hand geben das sie drauf rum kaut... ich geb kaan abends wenn er so um 11-12 nochmal wach wir dund viel weint ein zäpfchen gegen schmerzen und fieber so wie paracetamo dann schläft er gut durch
looney01
looney01 | 21.02.2011
4 Antwort
...
bin so froh, hab letzte woche nen zahnstift von nuk geschenkt bekommen... der sieht aus wie eine von den anfangszahnbürsten, statt borsten hat der aber nen metalkern der gummiert ist... schön kühl wenn er im kühlschrank war... vorher hatten wir immer gekühlte karotenstifte, die sind aber bei den backenzähnen doof, da wird vorne abgebissen und hinten kann nicht gekaut werden weil da das grosse würgen kommt...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 21.02.2011
3 Antwort
Hallo
Also zu dem was du schon machst kannst du der kleinen kalte Apfelscheibchen geben die haben es bei uns immer geholfen..und wenn die mal nicht genommen werden flüster...eine kleine portion eis essen lassen ;O) da sind sie ganz seelig bei uns gewesen ansonsten wenn es wirklich heftig ist und du merkst sie kann nicht mehr dann gib ihr mal nurofensaft oder ein paracethamol zäpfchen wünsch dir ganz viel kraft und jede menge nervenseile ;O)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2011
2 Antwort
...
Meine Kleine beißt gerne auf Brotrinde rum und auch auf Beißringe. Ansonsten nehme ich meinen Finger und lass sie darauf rumkauen. Im allerhöchsten Notfall musst du ihr ein Zäpfchen geben, damit sie wenigstens ruhig schlafen kann. Liebe Grüße
Schnupsel86
Schnupsel86 | 21.02.2011
1 Antwort
...
einen gekühlten Beißring ... eine gekühlte Möhre oder Gurke ... also etwas, wo sie drauf rumkauen kann.
Mara2201
Mara2201 | 21.02.2011

ERFAHRE MEHR:

klingt doch nach zahnen oder?
30.11.2010 | 4 Antworten
Was hilft wenn die Kinder/Babys zahnen?
03.12.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading