Direkt zum Hautarzt?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.02.2011 | 7 Antworten
Hallo ihr Lieben. Mein Kleiner (4Monate)hat seit ein paar Tagen am Bauch rote, raue Flecken.
Im Gesicht hat er auch schon immer raue Stellen. Die Kinderärztin hatte uns damals von Eubos etwas verschrieben was gut half, bei der nächsten U, meinte sie ja nicht besser wieder was andres mit Mandelöl verschrieben, das in der Apo angemischt wurde und beim Impfen letztens sollten wir schon wieder was andres nehmen(Physiogel)
Ich glaub ich geh lieber gleich nächste Woche zum Hautarzt oder? Die verschreibt mir doch nur wieder was andres.
Was meint ihr?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
linola fett
unsere kleine hat die roten flecken auch. zum ersten mal mit ca. 4 monaten. kommen und gehen immer mal wieder. unser kia meinte bei der u5, dass das ganz normal sei. gehöre praktisch dazu... wenn die nen infekt haben oder zahnen, kann es sein, dass die haut schlechter wird. wir schmieren die stellen jetzt 1-2x am tag mit linola fett ein, baden nicht zu oft und wenn dann mit ölbad. geht ganz gut. denke, dass den kleinen auch das wetter und die trockene heizungsluft zusetzen. hab selbst trockene empfindliche haut und auch so rote stellen kenn ich noch von mir als kind ... aber neurodermitis ist das, zumindest bei mir, keine.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2011
6 Antwort
...
Hmm, ich kenn Kaufmanns kindercreme nicht Linola-fett gibt es in jeder Apotheke. Vielleicht tut es auch normales melkfett. Das von linola hat gut geholfen, riecht halt nach fett-creme :)
-kico-
-kico- | 19.02.2011
5 Antwort
Dermatologe
Hautarzt ist der Facharzt dafür. Unsere Kinderärztin sah seine rot verpickelte trockene Haut und überweis uns sofort zum Hautarzt. Die Neurodermitissalbe vom Hautarzt verschreibt uns nun die Kinderärztin, so dass wir nicht immer dafür zum Hautarzt müssen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2011
4 Antwort
genau
das denke ich mir nämlich auch und das nervt. ich habnoch kaufmanns kindercreme, ist die eigentlich vergleichbar mit linola? falls nich morgen direkt linola kaufen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2011
3 Antwort
...
Meine kleine hatte auch so Flecken. Die Kinderärztin sagte, ich soll linola fett 1x täglich draufschmieren. Nach 10-14 Tagen waren die roten, trockenen stellen weg. Also entweder du versuchst es mit dem linola fett oder gehst direkt zum hautarzt, weil der Kinderarzt wird wieder wahrscheinlich was neues "ausprobieren".
-kico-
-kico- | 19.02.2011
2 Antwort
mh
naja wir sind beide etwas empfindlich aber direkt hautkrankheiten hat keiner
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.02.2011
1 Antwort
hmmm
also ich würde damit mal zu einem hautarzt gibts denn hautkrankheiten in eurer familie wie neurothermitis frag einfach mal beim hautarzt
valentinesmom
valentinesmom | 18.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Von pre direkt auf 2er Nahrung ?
23.11.2014 | 4 Antworten
Hat jemand Erfahrungen mit Dellwarzen?
07.11.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading