39,9 Fieber?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
08.02.2011 | 11 Antworten
hallo,
bin total verzweifelt. Meine Maus (10 Monate) hat seid vorgestern Fieber. Das höchste was sie hatte ist 39, 9..und einen üblen Ausschlag am Hals. Wir waren schon 2 Mal bei Kiarzt. Die meinte nur, benuron geben und wegen dem Ausschlag abwarten. Scharlach ist NEGATIV! Ich kann sie doch nicht nur mit Zäpfchen vollstopfen ..
Was könnte das den sein? Sie bekommt grad 3 neue Zähne, aber SO hoches Fieber? Kiäztin meinte auch, UNWAHRSCHEINLICH! Meint ihr, wenn es heute nacht wieder so schlimm ist, mal in die Klinik zu fahren?
lg (traurig01) und das Blut mal kontrollieren lassen? Ich hab Angst, dass es so was wie Leukämie sein könnte.. (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hi
wenn es dir dann besser geht, dann fahr mit ihr in eine Klinik.du bist schließlich ihre mama, und wenn es du das gefühl hast, dass du sie untersuchen lassen solltest, dann tu das!:)Gute Besserung!LG
matzifatzi
matzifatzi | 08.02.2011
10 Antwort
.
Hi, Hatten das über weihnachten da hatte sie bis 40, 1. Ich würde noch abwarten. Bis zum 3. Tag darf man Zäpfchen geben und mehr kann man eigentlich nicht machen. ich würde morgen nochmal beim Arzt anrufn wenn nichts besser wird.
KleineBia
KleineBia | 08.02.2011
9 Antwort
Hi
also 3 Tage Fieber kanns nich sein, denn eigentlich beginnt der ausschlag nachdem das fieber wieder weg ist und nich gleichzeitig.
haesel25
haesel25 | 08.02.2011
8 Antwort
...
3 tage fieber
Eisbär2008
Eisbär2008 | 08.02.2011
7 Antwort
...
kann auch das 3tage fieber sein wie es schon gesagt wurde...fieber und ausschlag könnte stimmen, wenns kein scharlach is...
gina87
gina87 | 08.02.2011
6 Antwort
...
denke das wird wohl das 3tages Fieber sein da bekommen sie auch ausschlag
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
5 Antwort
...
vielleicht ne beginnende erkältung...äußert sich bei meiner auch eher harmlos und dann hat sie fieber und ihr gehts dann richtig mies...
gina87
gina87 | 08.02.2011
4 Antwort
........
Ich finde es nicht so schlimm, wenn meine Kinder mal ein paar Tage lang Fieber hatten. Unsere Große hatte vor einer Weile das 3-Tage-Fieber und hatte fast durchgehend Temperaturen zwischen 38, 5 und 40 Grad. Und wenn unser Jüngster Zähne bekommt, hat er auch meist um 39, 5-40 Grad Fieber. Mehr als Fiebermittel braucht man da nicht. Es gibt kein Wundermittel gegen Fieber.
Noobsy
Noobsy | 08.02.2011
3 Antwort
hi
Fahr doch mal in die Klinik.. Wenn es dir keine ruhe lässt.. ich würd es auch tun, denn somit weißt sicher was sie hat.. vielleicht hat der kinderarzt ja recht aber wenn du dich nicht wohl bei seiner antwort fühlst frag nochmal ein anderen arzt... das ist dein gutes recht.. beim zahnenn können kinder fieber bekommen aber doch nicht mit so nem ausschlag.. hol dir nochmal ärztlichen rat.. gute besserung und alles gute für euch..lg
lilmom
lilmom | 08.02.2011
2 Antwort
@gina87
eigentlich nur ein wenig Schnupfen, sonst nix. Manchmal hustet sie ein wenig, würde ich jetzt aber nicht als Husten betiteln. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2011
1 Antwort
...
hat sie denn sonst irgendwelche symptome? meine hat meist fieber wenn sie doll erkältet is oder ne mandel entzündung oder nen magen darm infekt hat....manchma paar tage am stück über 39°...mach dann tagsüber meist wadenwickel und zur nacht hin geb ich ihr dann n zäpfchen
gina87
gina87 | 08.02.2011

ERFAHRE MEHR:

Rote Augen bei Fieber - normal ?
14.03.2016 | 8 Antworten
Fieber in der Nacht
04.03.2013 | 10 Antworten
8 monate alt und 40,5 grad fieber
10.07.2012 | 12 Antworten
Einen Tag fieber und vorbei?!?!?
29.09.2011 | 13 Antworten
baden mit fieber?
21.06.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading