Huhu

mausi_2008
mausi_2008
31.01.2011 | 9 Antworten
Hallo Mamis,
nur ne kurze frage, habe gehört das ks babys anfälliger sind als normal gebärende, mit erkältungen usw, also mir sagt des nix, weis des jemand?
ne freundin fragte mich und ich dachte ich frage hier mal weil, man mir sagte das das nix zu sagen hat.

lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
hallo, also mir ist das auch nicht bekannt. Denke das hat nix mit KS oder normal Geburt zu tun. Einige Kinder sind halt anfälliger als andere. Viel Gemüse und Obst und bei jedem Wetter an die frische Luft, das stärkt die Abwehrkräfte.
wmcahw
wmcahw | 31.01.2011
2 Antwort
........
..Alos ich hatte einen Notkaiserschnitt ... und mein Sohn 10 Monate war bis jetzt nur einmal leicht erkältet das für 3 Tage ... alos ich kann das nicht bestätigen ... ich denke aber das dass nicht mit dem Kaiserschnitt zusammen hängt sondern, ob ein kind eben anfälliger ist oder nicht.. Mein Pupser ist Gott sei Dank wenig krank..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2011
3 Antwort
..
neee glaube ic net ... moritz ist knapp 6 monate alt, war net einmal krank, verträgt bis jetzt alles ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2011
4 Antwort
...
ja so denke ich das auch, sie ist auch nur viel krank seit se in den kindi geht, sie hatte zwei jahre lang auch nix seit 4 monaten im kindi da kommt so manches halt lol danke für eure antworten
mausi_2008
mausi_2008 | 31.01.2011
5 Antwort
.........
Also unsere Tochter is mit KS zur welt gekommen und sie ist fast nie krank. Ich denke einfach umso mehr man mit dem Kind schon frühzeitig raus geht auch bei minus Graden umso besser wird das Immunsystem gestärkt.Ich war mit meiner Tochter vom ersten Tag an immer 5 Stunden pro Tag draussen.
maeusel21
maeusel21 | 31.01.2011
6 Antwort
Quatsch
Ich hatte auch einen KS und ich kann nur sagen, dass es zumindest bei meinem Sohn nicht stimmt. Er ist sehr sehr selten krank. Er ist jetzt 15 Monate und hatte bisher nur einmal für zwei Tage hohes Fieber und ansonsten mal ein bisschen schnupfen. Von Bekannten die Kinder sind schön öfter mal krank gewesen und zwei davon sind nicht KS-Kinder. Also hat das glaube ich absolut nix mit der Geburt zu tun. Das Immunsystem entwickelt sich ja nicht bei der GEBURT, sondern ein kleiner Teil schon im Mutterleib und der Rest nach der Geburt.
Jinja87
Jinja87 | 31.01.2011
7 Antwort
@Jinja87
eben das denke ich auch. meine sind auch beide ks, und bei meiner grossen fing es an seit se vor 4 monaten in den kindi ging, die hatte zwei jahre auch nix, und die kleine steckt sich halt dann unmittelbar mit an, weil ich der grossen ja net verbieten kann, von ihrer schwester weg zu bleiben, aber die bekannte ist fest dran überzeugt das es daran liegt, :-) lg und danke:-)
mausi_2008
mausi_2008 | 31.01.2011
8 Antwort
huhu
denke auch, das das Quatsch ist, warum sollten sie denn? das ist genauso wie zu behaupten Kinder, die nicht gestillt werden würden, wären häufiger krank, ich denke man muß es nehmen wie es kommt, versuchen halbwegs gesund zu ernähren und ja auch dann werden manche Kinder häufiger krank als andere ... lg und alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 31.01.2011
9 Antwort
--------
Ich habe drei Kinder, davon kamen zwei per KS. Alle drei sind gar nicht anfällig für Krankheiten! Sie sind vielleicht zweimal im Jahr krank.
Noobsy
Noobsy | 31.01.2011

ERFAHRE MEHR:

huhu
23.12.2012 | 20 Antworten
huhu mamis
05.05.2012 | 17 Antworten
Huhu
24.09.2011 | 16 Antworten
Huhu Mami´s
31.07.2011 | 20 Antworten
huhu=)
28.04.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading