Dellwarzen / Mollusken

zaubermaus84
zaubermaus84
18.01.2011 | 1 Antwort
Ich weiß gerade nicht, was ich machen soll. Mein Sohn (19 Monate alt) hat linksseitig im Brustbereich einige Dellwarzen. Darunter am Bauch scheinen schon neue zu kommen. Ich war mit ihm deswegen schon beim KIA, der hat uns zum Hautarzt geschickt und der hat gesagt, das müsste in einer leichten Narkose in einer Hautklinik hier bei uns quasi "weggeschnitten" werden.
Meine Schwägerin meinte nun, das könnte man doch auch z. B. mit der Salbe "Betaisodona" oder irgendeiner anderen Tinktur extra dafür wegbekommen, ich sollte mal in der Apotheke fragen. Eine andere Bekannte meinte, ich solle damit zum "besprechen" gehen. Eigentlich glaube ich nicht an sowas und es ist ja auch nicht nur eine Warze, sondern mehrere und es kommen immer neue nach ..

Was würdet ihr machen, hat jemand von euch Erfahrung damit?
Vielen Dank für euren Rat!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Hallo
also ich habe jahrelang in einer Hautarztpraxis gearbeitet. Dellwarzen kommen meist vom Schwimmen und werden dann über das Wasser übertragen. Manche KInder sind anfällig, manche nicht. Bei uns in der Hautarztpraxis haben wir die Stellen mit einer Salbe betäubt und nach ca 30 Min einwirkzeit entfernt. Ich würde dir schon raten sie entfernen zu lassen, da sie ansteckend sind und dein Kind sonst nicht mehr schwimmen gehen sollte.
Nicolsche
Nicolsche | 18.01.2011

ERFAHRE MEHR:

dellwarzen
21.01.2012 | 8 Antworten
dellwarzen
06.11.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading