Milchschorf

Mummy_BabyRene
Mummy_BabyRene
12.01.2011 | 7 Antworten
Hallo..mal wieder eine Frage von mir :)
Mein Sohn hat seit einigen Tagen Milchschorf auf dem Hinterkopf.

Ich habe es schon mit Olivenöl eingerieben. Noch ist aber keine Besserung zu sehen.

Habt ihr noch nen Tipp für mich?

LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
...
Wieso wegmachen? Das geht von ganz alleine weg!! Ohne Öl ohne Einweichen....
| 12.01.2011
6 Antwort
Milchschorf
Einfach warten geht von selber weg.
Knödelchen
Knödelchen | 12.01.2011
5 Antwort
Milchschorf
Einfach warten geht von selber weg.
Knödelchen
Knödelchen | 12.01.2011
4 Antwort
...
gar nichts machen das geht eines Tages wieder von alleine weg! Meine Maus wird jetzt 5 Monate und hat das immer noch hin und wieder! Und ich mach da auch rein gar nichts dran.
Sorasta
Sorasta | 12.01.2011
3 Antwort
also
ich würde es ganz dick mit öl einreiben und dann würde ich es 30 minuten einweichen lassen und dann abpulen mit dem fingernagel. wenn es erstmal richtig dick drauf ist, dann ist das richtig eklig irgentwann und sieht auch nicht schön aus. wir hatten das zum glück nicht aber eine bekannte und sie hat es so wie beschrieben gemacht.
jersey_
jersey_ | 12.01.2011
2 Antwort
...
einfach abwarten. geht irgendwann weg. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.01.2011
1 Antwort
das
geht von alleine weg... bei meinem ist das auch mit babyöl besser geworden:) lg
Leon2210
Leon2210 | 12.01.2011

ERFAHRE MEHR:

was macht ihr gegen milchschorf?
04.09.2013 | 7 Antworten
milchschorf
11.03.2012 | 7 Antworten
Milchschorf
28.01.2012 | 15 Antworten
was kann man gegen milchschorf machen?
18.10.2010 | 8 Antworten
Welcher Kamm bei Milchschorf?
18.04.2010 | 4 Antworten
Milchschorf oder Neurodermitis?
26.01.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading