Impfen ja/nein? und was?

maxine_007
maxine_007
09.01.2011 | 23 Antworten
Hallo zusammen,

habe übernächste Woche (11. Lebenswoche) einen Termin für die U4 und deshalb auch zum Impfen. Bin mir aber nicht sicher ob ich die Maus gegen alles impfen lassen soll!? Ich denk mir halt Windpocken ist ned so schlimm als Krankheit, z.B. das kann man ruhig aussitzen. Tetanus wird doch erst im Krabbelalter im Sandkasten notwendig, usw.

Was meint ihr? Habt ihr ALLES was empfohlen wird impfen lassen? Grippe auch? Grad jetzt wo wieder die Schweinegrippe im Umlauf ist?

Freu mich auf eure Meinung.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten (neue Antworten zuerst)

23 Antwort
werde warten
hallo zusammen, danke für eure beiträge. hab mich mit meinem mann jetzt dafür entschieden impfen zu lassen, aber nicht schon mit 11 wochen und auch ned alles. wir holen uns das buch von dr. hirte und entscheiden dann was wir impfen lassen. aber auf jedenfall lassen wir nix vor dem 9. monat impfen, weil die babys da eh noch nestschutz haben. sicher ist jetzt schon: windpocken und grippe lasse ich nicht impfen.
maxine_007
maxine_007 | 10.01.2011
22 Antwort
@zwergenmamilein
also wenn eine schwangere sich bei einem meiner kinder anstecken würde meinte ich mit dem behinderten kind...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 09.01.2011
21 Antwort
...
ich lass auch impfen weil ich nicht verantworten möchte das jemand der krank ist an den folgen der krankheiten die meine kinder rumschleppen sterben könnte... damit meine ich aids oder krebskranke, beides haben wir im umfeld... den schuh eines behinderten kindes im umkreis wegen nicht impfen mag ich mir auch nicht anziehen... klar, impfschäden KÖNNEN auftreten, das ist aber so häufig wie wenn einem ein auto über den fuss fährt...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 09.01.2011
20 Antwort
@oekohoppel80
Meine Tochter ist 2 und noch ungeimpft. Worüber ich auch sehr froh bin. Sie war noch nie krank
oekohoppel80
oekohoppel80 | 09.01.2011
19 Antwort
Noch warten
Ich würde mit allem noch mindestens bis zum 1. Lebensjahr warten.
oekohoppel80
oekohoppel80 | 09.01.2011
18 Antwort
@LiselsMama
Die 6-Fachimpfung kann ebenfalls tödlich sein...
Philosoph
Philosoph | 09.01.2011
17 Antwort
lass dich genau Beraten
Hol dir Literatur zum Thema. Ich lass meinen frühestens mit einem Jahr impfen, vorher ist mir! die Gefahr von schweren Impfschäden viel zu hoch. www.impfschaden.info ist eine Seite, wo du dir viele Infos holen kannst. Als Buch empfehle ich Imfpen Pro und Contra von Martin Hirte.
Philosoph
Philosoph | 09.01.2011
16 Antwort
@Baby_Xx
Die Behinderung kann er aber auch bekommen, wenn er jetz nich geimpft wird. Und indem du ihn nich impfen lässt, riskierst du nich nur seine Gesundheit, sondern auch sein Leben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
15 Antwort
..
nein doch nicht wegen dem, ich möchte einfach ncihts riskieren , nacher bekommt er ne behinderung oder sonst was, außerdem kann ich es wenn er älter ist immer noch machen lassen. aber wenn er noch so klein ist möhcte ich es nicht machen lassen.
Baby_Xx
Baby_Xx | 09.01.2011
14 Antwort
@Baby_Xx
Und nur weil er durchschläft, riskierst du eine schwere Krankheit ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
13 Antwort
also
wird es nciht bekommen, er wird homöopathisch behandelt, und ich selber bin gegen ncihts geimpft... Ich hatte mir es überlegt, aber jetzt am Anfang ist mir das zu gefährlich.. Er schläft nachts durch und schreit nur wenn er hunger hat, durch die Impfung könnte das zum Bsp. sihc ändern oder was weis ich könnte er da bekommen dadurch...
Baby_Xx
Baby_Xx | 09.01.2011
12 Antwort
@Baby_Xx
Und warum lässt du dein Kind nich impfen ? Möchtest du, dass es später mal eine schwere Krankheit bekommt und vielleicht dadurch behindert wird ?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
11 Antwort
nichts..
Mein Kleiner hat nächste woche auch die U4 und er wird gegen nichts geimpft...
Baby_Xx
Baby_Xx | 09.01.2011
10 Antwort
...
meine kinder sind beide gegen alles ausser rota und grippe geimpft... schweinegrippe hatte unser grosser und ich hatte sie in der ss, ist bei weitem nicht so schlimm wie normale grippe... für mich war es wichtig impfen zu lassen bevor der nestschutz endet da die kinder dann nahtlos geschützt sind...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 09.01.2011
9 Antwort
IMPFEN
die erste impfung is eh ohne Windpocken, die kommt erst mit ca 1 jahr mit Mumps u Masern! Die ersten impfung is aufalle fälle wichtig ... wir haben Mia auch "nur" gegen die normale 6 fach + pneumokokken u eben die Mumps Masern Röteln, Windpocken machen lassen! Schweinegrippe oder auch die normale grippenimpfung würde ich niemals an einem kleinen kind machen lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
8 Antwort
und
grippe!meine tochter hatte letzte jahr die schweinegrippe.sie war 7 tage schwer krank, mit 40 fieber, aber da sie sonst gesund ist hat sie es auch gut überstanden.eine grippe ist immer eine schwere krankheit, aber es sterben nur menschen dran die noch irgendwelche andere krankheiten haben. und obwohl sie es hatte, würde ich nicht dagegen impfen
florabini
florabini | 09.01.2011
7 Antwort
...
Ich habe meine tochter, 6 monate, erstmal gegen das impfen lassen was zur u-untersuchung gehört. Und werde das auch weiter so halten. Wegen der impfung gegen windpocken, bin mir noch um einig, sie müsste es auch weiter in ihrem leben machen, sich impfen lassen. Im erwachsenen alter sind einige krankheiten schlimmer als im kinderalter.... Keine ahnung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
6 Antwort
ja aber noch nicht mit 3 monaten!
babys haben noch einen schutz von der mutter und das bis zum 16 monat, ich bin erst mit 9 monaten mit dem impfen angefangen, weil ich es nicht schön fand ein so kleines baby damit zu belasten.zumal es auch nicht sein muß! ansonsten habe ich eigentlich gegen alles impfen lassen, außer windpocken
florabini
florabini | 09.01.2011
5 Antwort
impfen
ich lasse meine beiden gegen alles außer grippe, schweinegrippe & windpocken impfen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011
4 Antwort
huhu
ich werde meine tochter gegen alles impfen lassen, außer windpocken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.01.2011

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Die Impfentscheidung - neues Buch
22.11.2008 | 16 Antworten
Impfen
17.11.2008 | 11 Antworten
Montage (mal schnell schimpfen muss)
05.11.2008 | 4 Antworten
wie steht ihr zum thema impfen?
08.10.2008 | 34 Antworten
*WICHTIG* Impfen
27.09.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading