Mein kind isst wenig, warum so dick?

huddln
huddln
25.11.2010 | 18 Antworten
hi,
mein kleiner ist 14 monat und wiegt bei 79 cm satte 11, 55 kg.
dabei isst er so gut wie gar nicht. zum frühstück ein kleines halbes brötchen, mittag maximal 5 löffel, abends ne halbe toastschnitte mit wurst.
zum mittag, abends und nachts bekommt er aber jeweils noch seine milch, auch nachts kommt er noch 3 mal.nachts verdünne ich die milch aber, stelle auch grad auf tee oder wasser um. zum kaffe gibts mal nen keks, trinken tut er nur wasser oder tee (ungesüßt), 1 mal die woche gibts verdünnten saft.

also, er ist kein groer esser, warum wiegt er dann aber so viel?
ein kind im haus bei mir is 2 und wiegt bei 83cm gerade mal 10, 8kg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
,,,,,,
Läuft er schon ? wenn nich spätestens dann geht das weg. Ausserdem kommen die jetzt in ein Wchstumschub und da wird sich das Gewicht wieder ändern. Ich würde auch nur eine Milch am Tag geben und sonst nur Tee/Wasser. Dann wird er auch Hunger bekommen.
maeusel21
maeusel21 | 25.11.2010
2 Antwort
...
ja, er fing mit 11 monaten an mit laufen, dacht auch das es weggeht, aber bis jetzt tat sich noch nix :-(
huddln
huddln | 25.11.2010
3 Antwort
hallo
also nachts noch 3 mal flasche find ich zu viel. würd schaun dass er tags mehr isst und nachts garnix mehr. aber von der menge ansich is es schon ok, seine werte sin doch in ordnung. die kleine von deinen nachbarn is schon arg schlank dann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2010
4 Antwort
...
hmm, meine wiegt mit 88cm 12, 6kg, von daher find ich das jetzt nun nicht so kritisch. ich geb halt zwischendurch viel obst , bekommt aber nachts nix. find es etwas merkwürdig, dass er nachts noch was brauch, da hab ich seit dem 3. monat nicht mehr gefüttert . find das jetzt nicht wegen gewicht, aber wegen den zähnen kritisch. kannst du das vllt mit wasser ersetzen?
ostkind
ostkind | 25.11.2010
5 Antwort
Sei froh
mein sohn wird nächsten monat 2 jahre er hat im moment auch eine phase das er nichts essen möchte, bekommt auch keine flasche mehr. er hat abgenommen, wiegt jetzt grad mal 11, 6kilo.das das schlimmer ist wie wenn sie mal mehr auf den rippen haben.
xxDarkangelxx
xxDarkangelxx | 25.11.2010
6 Antwort
nicht zu dick
also wenn er dick ist dann bin ich jesus... also bitte.. lass die milch weg die braucht er schon lange nicht mehr und er ist nicht zu dick meiner hat auch 80cm und wiegt 11, 8 und der ist sicher nicht zu dick.. kann dir auch gerne bilder zeigen. wenn du meinst er ist zu dick dann tut es mir leider aber dann stimmt bei dir etwas nicht. und meiner ist 12 monate alt. lg
virginia19
virginia19 | 25.11.2010
7 Antwort
***Mein kleiner ist 2,5 Jahre und wiegt auch 10,9***
Der ißt aber normal...gut früh ißt er nur nen Apfel im Kindergarten dann das Mittag und zum Vesper ne Schnitte und Gurke und Joghurt! Und zum Abendbrot ne Scheibe Brot mit Wurst!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2010
8 Antwort
vielleicht
ist er einfachein bissl zu klein mit seinen 14 monaten? wenn er größer wäre, würde es sich bissl strecken.. mein kleiner is grad mal 7, 5 monate und schon 82 cm lang... wiegt auch 11 kg..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2010
9 Antwort
ich finde..
er ist nicht zu dick, ganz und gar nicht... aber soooo viel milch? nachts 3 mal und tagsüber 3 mal? er sollte lieber etwas mehr essen, statt soviel milch zu trinken. ist ja auch sehr nahrhaft... im vergleich.. meine tochter isst 10, 5 moante und bekommt nur noch morgens ihre milch ;o) dann isst sie mittag, vesper und abendbrot.. zwischendurch mal einen keks oder stück brötchen. bei meiner großen war das auch so...
Susi0911
Susi0911 | 25.11.2010
10 Antwort
Hi
Also unser ist auch gefährdet dick zu werden, jetzt 11monate 88cm und 11, 7kg.Ihm ist es gut bekommen das ich ihn umgestellt habe auf 4 Mahlzeiten, Morgens 230ml Milch, mittags Essen von uns soviel er will, Nachmittag Obst und Joghurt und Abends gegen 18 uhr 1Brot und etwas Joghurt und dann schläft er bis morgens um 7uhr dann die Flasche.Jedes Kind ist anders aber ich denke 4 Mahlzeiten müssen reichen, war bei uns auch nicht einfach aber du mußt Geduld haben.Trinken bekommt er nur ungesüßten Tee.Viel Erfolg
veilchen76
veilchen76 | 25.11.2010
11 Antwort
...
er hat sich mit sicherheit so an die milch gewöhnt, das er die braucht. zumindest denkt er sie zu brauchen, deswegen bin ich auch grad am umstellen. mit den zähnen hat er aber noch keine probleme. ich selber finde ihn auch nicht zu dick, bekomme es nur immer wieder gesagt :-( ich find ihn süß so wie er ist
huddln
huddln | 25.11.2010
12 Antwort
hi
hab grad mal die Bilder von deinem kleinen angeschut. Wo ist der bitte dick???? Sorry, aber so sehen sie nunmal aus in dem alter. Ist doch süß dein kleiner Mann!
Lucy-Marie123
Lucy-Marie123 | 25.11.2010
13 Antwort
Hallo
Sophia hat knapp über 80cm und 9, 2kg, isst mal besser mal schlechter, allerdings bekommt sie nachts nur Wasser und morgens eine Flasche Milch, das wars, sie hat die abendliche Milch auch ganz von selbst abgelehnt als sie nachts keine mehr bekommen hat. Seit sie krabbelt und dann mit 13 Monaten zum Laufen angefangen hat, hat sie nur mehr wenig zugenommen, sie ist aber auch sehr aktiv. Ich denke, dass die Milch einfach zu viel ist für sein Alter, auf wieviel ml kommt er denn da pro Tag, hört sich ja schon sehr viel an. Bekommt er da normale Kuhmilch schon? Mit der sollte man es ja bei kleinen Kindern auch nicht übertreiben, max. 400ml pro Tag weil das Fremdeiweiß noch sehr den jungen Körper belastet. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2010
14 Antwort
...
nachts bekommt er die pulvermilch, tagsüber auch mal kuhmilch. zwischendurch gibts nur wasser und eben ungesüßten tee. er kommt auf gut 1 liter insgesamt, nachts sind es kleinere flaschen
huddln
huddln | 25.11.2010
15 Antwort
@huddln
meinst mit Tee oder nur die Milch kommt er auf 1l? Sophia trinkt alleine fast einen Liter Tee oder Wasser tagsüber und ein bißchen nachts, dazu kommt noch morgens ihre Kindermilch ca. 170ml, sie verträgt noch keine Kuhmilch. Ich glaube echt, dass das Problem die viele Milch ist. Ich hab mir ein paar fotos jetzt angeschaut und find ihn jetzt auch optisch nicht zu dick. Ich denke ein Problem wirds erst wenn er durch sein Gewicht in seiner motorischen Entwickung hinterher hinken würde, aber das tut er ja nicht, wenn er sogar mit 11 Monaten schon zu laufen angefangen hat. Probier einfach schön langsam die Milch zu reduzieren der Rest gibt sich von selbst. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.11.2010
16 Antwort
...
mit tee und der milch kommt er auf einen liter, ja das werde ich jetzt wohl mal machen. geht ja nicht nur um die zähne, sondern auch mal ums sauber werden irgendwann mal. ich danke euch für die antworten
huddln
huddln | 25.11.2010
17 Antwort
Wir wundern uns
auch warum die lotte so speckig ist ...Aber das ist doch besser als wenn dein kleiner zu dürre wär. Er ist doch aber im "normbereich". Die lucie ist total klein und zart..obwohl sie reinhaut. Ich denke es liegt an der "futterverwertung". Schau mal, lucie ist etwas älter als dein flo-sie hat erst 2 zähnchen und kann noch nicht laufen. Sieh es mal locker, süße. Mach dir da keine sorgen, es gibt eben auch kräftige kinder und -starke- persönlichkeiten.
susepuse
susepuse | 25.11.2010
18 Antwort
Zu dick?
Also ich finde deinen Kleinen nicht zu dick. Mein Großer war auch pumelig. Er hat sich von 2 Jahren zu 2, 5 Jahren soooo verändert. Er ist gaaanz schmal geworden. Er ist heute immer noch schlank.
steppenwoelfin
steppenwoelfin | 25.11.2010

ERFAHRE MEHR:

mein kind isst so viel !
07.09.2012 | 17 Antworten
Kind isst schlecht / 26 Monate
26.10.2011 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading