hilfe beim zahnen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.11.2010 | 3 Antworten
von einer freundin von mir die tochter zahnt im moment und kommt nicht zur ruhe. was hilft ausser dentinox gel und die osanit kügelchen noch? zäpfchen hat sie auch schon probiert die nicht helfen.
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
da musst du leider durch.
es hilft wirklich nix. zum glück hatte ich es bei meinen kleinen nicht, keine schmerzen und auch kein durchfall oder sonst etwas. ich wollte damals vorbereitet sein bevor es los geht aber da hat mir die ärztin auch gesagt das es nichts hilft. Lg jeldie
jeldie
jeldie | 17.11.2010
2 Antwort
...
die einzigen zäpfchen die es gegen schmerzen gibt sind paracetamol und ibuprofen und die sollten wohl helfen, bevor wer schreit, die virbucol sind NICHT gegen zahnungsbeschwerden, die sind gegen unruhezustände, stheht in der packungsbeilage sogar drinne... wir geben immer osanit und chamomilla im wechsel, hat sich bei und bewehrt... und das olle gel gibt es nur wenns schnell gehen muss, also wenn die kleine nachts für die flasche kommt, ich hasse das zeug...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 17.11.2010
1 Antwort
Mein
Kinderarzt meinte, dass nichts helfen würde... Diese Globuli da schwören andere Mütter drauf. Kriegst du in der Apotheke. Aber nach mehreren Gesprächen mit Zahnärzten haben die uns Eltern versichert: es gibt NIX was wirklich hilft. Da müssen ALLE Eltern 2 - 2, 5 Jahre durch. Ich auch gerade. :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.11.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

chamonilla zum zahnen?
15.05.2008 | 5 Antworten
Wie lange Fieber beim Zahnen?
13.05.2008 | 3 Antworten
zahnen
09.05.2008 | 5 Antworten
Zahnen
29.04.2008 | 9 Antworten
Tipps zum Zahnen
20.04.2008 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading