Reflux wie lange hatten eure Babys denn

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.11.2010 | 19 Antworten
den Reflux? ich rede nicht von harmlosen speien sondern vom richtigen erbrechen nach mahlzeiten!.

Danke für antworten und nen schönen sonntag ! ( wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
wir haben langsam umgestellt... also wieder von der arnahrung weg... immer einen löffel mehr von der 1er alle 10 tage, wenns wieder losging dann halt wieder nen löfel weniger... aber richtig weg war es erst als die kurze zugefüttert wurde weil das ja dann ne festere konsistenz hat...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 14.11.2010
2 Antwort
@zwergenmamilein
er bekommt mittags schon brei aber es ist keine besserung in sicht mit dem reflux :-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2010
3 Antwort
...
ist es "nur" ein reflux oder hat er vielleicht diesen magenpförtner-irgendwas? hast du das mal abklären lassen? weil der reflux ist normalerweise mit fester nahrung viel besser...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 14.11.2010
4 Antwort
@zwergenmamilein
also seit er die ar kriegt spuckt er net mehr ...logisch... ich hab langsam auch schon angst das es der magenpförtner ist er ist in 4 tagen 5 monate alt wir waren damals
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2010
5 Antwort
...
also meiner hatte den reflux so ca. 2 monate oder so.in der zeit wars ganz schlimm.haben alles andere ausschliesse lassen. naja und dann haben wir mit brei angefangen und die milch angedickt und so wurde es von mal zu mal besser...heute spuckt er nur noch sehr selten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2010
6 Antwort
@zwergenmamilein
waren sogar im Kh aber alle meinten damals es wäre nen magen darm infekt ...aber so wirklich untersucht hat ihn keiner ..lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2010
7 Antwort
...
klingt für mich auch so, weil es halt auch bei unsrer extremspuckerin dann gut war als es gläschen und so gab...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 14.11.2010
8 Antwort
@zwergenmamilein
oh man hat das denn nie ein ende das schlimmste ist ja das das meistens operativ gemacht wird...oh man ich hab so angst das sich das bestätigt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2010
9 Antwort
...
kann deine angst verstehen... das haben aber auch mehr kinder als man so mitbekommt... und auf der anderen seite kann deinem spatz damit nur geholfen werden so das es danach stramm bergauf geht... hat er denn immer gut zugenommen? unsre kleine stand kurz vor der sondenernährung...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 14.11.2010
10 Antwort
@zwergenmamilein
naja ich bin ja gleich mit ihm zum arzt als das anfing aber in einer woche hatte er damals nicht soviel zugenommen erst als er dann die ar bekam... ein reflux ist doch wenn ich net irre sogar von anfang an oder?bei ihm fing es in der 8ten woche an er hatte auch ne eingesunkene fontanelle . ja klar ich will ja auch das es ihm dann besser geht denn es wird ja sonst nicht weggehen aber das zerrt schon ganz schön an den eigenen nerven , alleine damals wo jeder arzt sagte es wäre nen infekt da bin ich halb durch gedreht weil ich genau wusste das es das nicht ist-.....aber find mal nen guten arzt... ich hab gerade mal nachgelesen das wird wohl per ultraschall ausgemessen..werd morgen hier frühs gleich zur ärztin.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2010
11 Antwort
...
na da bin ich aber auch mal gespannt...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 14.11.2010
12 Antwort
@zwergenmamilein
ja ich auch...hach man alles nicht so leicht immer...danke für deine antworten.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2010
13 Antwort
..
Also bei meiner kleinen, war es ein wachstumsreflux, sie war 14 tage im kh da hat man es erkannt das sie unter ihren schweren kolliken, noch nen reflux hatte der ging 4 monate im kh sagten sie normal 6 monate, sie haben ihr dann das aptamil AR gegeben wunder bar keine probleme damit. lg
mausi_2008
mausi_2008 | 14.11.2010
14 Antwort
..
Also bei meiner kleinen, war es ein wachstumsreflux, sie war 14 tage im kh da hat man es erkannt das sie unter ihren schweren kolliken, noch nen reflux hatte der ging 4 monate im kh sagten sie normal 6 monate, sie haben ihr dann das aptamil AR gegeben wunder bar keine probleme damit. lg
mausi_2008
mausi_2008 | 14.11.2010
15 Antwort
vielleicht zu osteopathen gehen?
man liest und hört viel, dass die kindern irgendwelche blockaden haben können und spucken dann alles raus. besonders, wenn es per KS geholt war. mit fontanelle kann es auch zusammenhang haben- wenn das bäuerchen lange nicht kommt- streichelt mann daran.
milchin
milchin | 14.11.2010
16 Antwort
@milchin
das war damals so als er halt sehr viel erbrochen hat durch die ar nahrung erbricht er ja net mehr und er kam spontan... ich werd morgen zum doc es muss ja nochmal abgeklärt werden., .lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2010
17 Antwort
@DEJAVUE
meine ist 3j und hat von anfang an auch viel erbrochen. allerdings ist sie per KS gekommen, war extrefrühchen und und und... daswegen kam ich nie dazu es richtig untersuchen. bei uns ist es beser geworden als sie angefangen zu kauen. natürlich habe ich Kia in der klinik noch angesprochen-sie wurde damals viel untersucht- und nichts gefunden. normale PraxisKia hat ewige diät und ernährung gamacht-nix geholfen.Mit der zeit hat es so entwickelt, dass sie beim schreien sich so verdrückt, bis alles aus dem magen raus ist. tuhst du deinen nicht überfüttern? villeicht öfters trinken lassen in kleinen mengen. ich meine, wenn untersuchungen doch nichts bringen, musst du alleine klar kommen. ich wünsche dir baldige besserung!
milchin
milchin | 14.11.2010
18 Antwort
@milchin
nrein überfüttern tu ich ihn net habs damals auch mit minimahlzeiten probiert ich hoffe es kommt nix schlimmes beim doc raus.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.11.2010
19 Antwort
Lagerungshilfe bei Reflux
Es gibt eine Art Matratzenbezug, an der eine Halterung befestigt, die die Kleinen in der richtigen Schräglage positioniert und somit verhindert, dass sie im Schlaf verrutschen. Das ist echt eine gute Hilfe: http://www.medcarevisions-shop.de/product_info.php?info=p1469_Tucker-Sling--Lagerungshilfe-fuer-Reflux-Kinder---ca--3-200-Gr-.html
katzeklein
katzeklein | 26.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Stiller Reflux
14.08.2017 | 7 Antworten
Nieren reflux, Schmerzen?
30.11.2010 | 4 Antworten
AR (Anti Reflux) Nahrung
08.03.2010 | 3 Antworten
Reflux oder Verstopfung?
02.11.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading