Krabbeln

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.11.2010 | 8 Antworten
Mein kleiner wird in drei Wochen neun Monate alt. Ich weiß, ich weiß .. kein Grund zur Beunruhigung, der eine frührer, der eine später .. aber kann ich es irgendwie fördern, ausser das Spielzeug ausser Reichweite zu legen. Das Problem ist auch, er kann frei sitzen und möchte aber auchnichts anders mehr. Klar Hände so schön frei, tolle Sicht .. aber es muss ja trotzdem mal einen nächsten Schritt geben. Oder kann ich ihn sitzen lassen, soviel er mag, der Rest kommt von allein?
Bin für Eure Erfahrungen sehr dankbar!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
krabbeln
hallo.ein baby sollte sich viel bewegen und nicht nur sitzen.es kann aber auch sein das er gar nicht krabbelt dafür früh läuft.wenn er gerne sitzt kann ich dir einen tip geben:kauf ihm z.b. das rutscherauto von chiccomit armlehnen .mein sohn hat es mit 9 monaten bekommen und kam ziemlich schnell vorwärts damit. wenn du ihn im krabbeln fördern möchtest kauf eine krabbelrolle.man legt das kind darauf und rollt es vor bis auf die hände und zurück bis zu den füßen.
nicos_mami
nicos_mami | 03.11.2010
7 Antwort
.........
Mein Kleiner konnte mit 5 Monaten robben, mit 7 Monaten sitzen und stehen, mit 9 Monaten krabbeln und am Tisch entlang laufen. Meine Große mit 11 Monaten krabbeln, kein robben, stehen mit 12 Monaten und alleine laufen mit 17 Monaten. Dafür hat die Große mit 2 Monaten 12-13 Stunden durchgeschlafen, mit 6 Monaten Brei gegessen. Der Kleinewill mit 10 Monaten immer noch nichts anders als Muttermilch. Und, und, und...
silvie1912
silvie1912 | 03.11.2010
6 Antwort
sei froh
dass er noch nich krabbelt :) das wird ganz schön anstregend ... mein sohn kann krabbeln, robbt aber lieber ... jedes kind is anders ...bei ihm ging das auch von einem tag auf den anderen ...er ist jetzt auch 9 monate und läuft immer an schränken und der couch entlang ... so richtig gekrabbelt ist er noch nie ...immernur ein paar schritte ...wie gesagt er robbt lieber ... dein kleiner wird es schon machen sobald er dafür reif is :) er ist ja auch erst 8 monate ...da hat meiner auch erst angefangen zu sitzen ... genieß die zeit noch, in der du ihm nicht immer hinterher sein musst
Dolcezza90
Dolcezza90 | 03.11.2010
5 Antwort
Das
kommt von alleine. Aber wenn er noch nicht krabbelt, kann er sich denn dann alleine hinsetzen? Wenn er das noch nicht kann, würde ich ihn einfach nicht mehr hinsetzen. Dann soll er das selber machen. Und auf diesem Weg kommt er dann auch zum Krabbeln. Meine konnte gleichzeitig krabbeln und sitzen, auch erst mit neun Monaten - allerdings konnte sie davor schon lange robben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2010
4 Antwort
...
gar nix machen. das kommt von alleine. meine jüngste fands auch ne lange zeit super nur zu sitzen. sie hat dann mit 11 monaten angefangen zu krabbeln.
tate
tate | 03.11.2010
3 Antwort
...
würde ihn sitzten lassen und abwarten... vielleicht lässt er das krabbeln auch aus! Mein kleiner ist erst an tischen usw gelaufen und dann konnte er frei sitzten... lass ihm seine zeit... fördern kann man sowas nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2010
2 Antwort
hi
lass deinem Sohn freie Hand man kann nichts erzwingen manche kinder krabbeln gar nicht mein Sohn fing auch von heute auf morgen an zu krabbeln leg ihn öfter auf den bauch er wird sich schon eine möglichkeit suchen an spielsachen oder in die nähe von mama zu kommen
kimisoulstar
kimisoulstar | 03.11.2010
1 Antwort
...
Das kommt von alleine !!! Lass ihn ruhig machen ... wenn die Kleinen alles auf freiem Willen machen, ist das vollkommen ok
Mara2201
Mara2201 | 03.11.2010

ERFAHRE MEHR:

krabbeln und sitzen bei frühchen
23.03.2014 | 10 Antworten
Wann Treppe hochkrabbeln?
29.04.2011 | 11 Antworten
Rollen statt Krabbeln?
04.04.2011 | 9 Antworten
Krabbeln lernen auf Parkett
20.08.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading