Hautausschlag

FrauD74
FrauD74
22.09.2010 | 5 Antworten
Hallo,
meine Tochter hat seit bestimmt 6 Wochen riesige rote Flatschen am Bauch und am Rücken, vereinzelt auch an den Armen. Wir waren bei diversen Kinderdermatologen, Kinderärzten usw. und keiner kann uns so wirklich sagen, was es ist. Erst dachten wir es liegt am Zahnen, dann an einem Infekt. Im Moment zahnt sie nicht und ist auch ansonsten fit. Wir haben einen Allergietest gemacht und sie hat auf nichts reagiert. Waschmittel, Tierhaare sind ebenfalls ausgeschlossen. Neurodermitis sieht anders aus und ist an anderen Stellen, es könnte lediglich eine Neurodermitis Unterform sein, allerdings hat sie keinen starken Juckreiz.
Ich habe 7 Monate voll gestillt und anschließend bei der Beikosteinführung gab es keine Probleme.
Hatte von Euch vielleicht jemand ein ähnliches Problem und hat jemand noch eine Idee?

LG; Sabine
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Allergie gegen Milch oder nicht...?!
Hallo Sabine, naja unsere Kleine hat ja auch keine Allergie gegen Milch, somit wäre auch sie unauffällig gewesen bei einem Test! Aber die Zusatzstoffe, die eigentlich für die Kids besonders gut sein sollen, verträgt wohl nicht jedes Kind! Ich würde es, wie schon vorgeschlagen mit \"richtiger Milch\" probieren, die Du natürlich anfangs mit Wasser strecken kannst. Bei unserer Kleinen war der Ausschlag schnell weg! Wünsche Dir alles Gute für Deine Kleine! Sonja
LillyMirjam
LillyMirjam | 08.10.2010
4 Antwort
@LillyMirjam
Hallo, nein, keine Kindermilch, sondern Premilch. Siehst Du da auch einen Zusammenhang? Beim Allergietest hat sie allerdings nicht auf Milch reagiert. LG, Sabine
FrauD74
FrauD74 | 22.09.2010
3 Antwort
Hautausschlag
Hallo Sabine, wir hatten auch Probleme mit plötzlich auftretenden roten Flecken am Bauch und Rückenpartie unserer Tochter. Gibt Du Deiner kleinen Maus zufällig seit dieser Zeit "Kindermilch" zu trinken? Bei uns kamen diese Probleme nämlich genau von dieser Milch, dort gibt es einen Art Vanillie-Zusatz drin, der den Ausschlag bei unserer Tochter zumindest verursachte. Wir sind umgestiegen auf "normale" 3, 5 Milch und der Ausschlag nach wenigen Tagen Vergangenheit. Allerdings hatte unsere Maus den Ausschlag nicht so lange wie Deine Tochter, also für den Fall, daß Du Kindermilch gibt.. absetzen.. und eine Woche auf normale Milch setzen.. ich hoffe Du sieht einen sichtbaren Erfolg! Lieben Gruß Sonja
LillyMirjam
LillyMirjam | 22.09.2010
2 Antwort
Mein kleiner
hatte auch immer rote Flecken am Körper Ich habe mir linola fett geholt und ihn morgens und abends damit eingecremt. seitdem hat er keine probleme mehr.
Badkitty82
Badkitty82 | 22.09.2010
1 Antwort
hautauaschlag
meine tochter hat auch son ausschlag und der kinderarzt hat das nicht fest stellen können was es ist das bin ich mit ihr zum hautarzt und er meinte zu mir es ist mastozietose.
totty531
totty531 | 22.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Hautausschlag
28.03.2013 | 10 Antworten
Hautausschlag-rote Flecke an Beinen!
23.09.2010 | 2 Antworten
Hautausschlag an Bauch u Rücken
08.09.2010 | 5 Antworten
Hautausschlag
23.11.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading