Wie erkennen Ohrenschmerzen bei Baby?

Corie
Corie
15.09.2010 | 4 Antworten
Hallo,
wie erkennt man eigentl. Ohrenschmerzen beim Baby? Mein Kleiner ist jetzt 1 Jahr. Mir fällt seit einigen Tagen auf, dass er sich öfter ans Ohr fasst und auch mal mit dem Finger "reinpult". Er schreit oder weint aber nicht, hat weder Fieber und auch in der Nacht haben wir keine Probleme. Könnte es vl. trotzdem sein, dass er Ohrenschmerzen hat? War deswegen schon mal beim Dr. damals hatte er das selbe gemacht .. Dr. meinte, dass viele Babys sich an die Ohren fassen, wenn sie müde sind bzw. einfach so ihr Ohr "entdecken". Generell, wie erkenne ich denn nun eigentl. selbst, ob ein Baby Ohrenschmerzen hat?
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Mittelohrentzünung
Als meine Maus damals Ohrenschmerzen bzw ne Mittelohrentzündung hatte, konnte sie Nachts überhaupt nicht schlafen. Denn sobald wie sie lag, hat sie sehr geweint, weil ihr de Ohrenw eh taten. Dein kleiner wird wahrscheinlich wirklich müde sein oder sein Ohr erkunden, wenn er sich da dran fasst. Schließlich erkunden sie jetzt wirklich ALLES
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2010
2 Antwort
ohrenschmerzen erkennstz du daran
wenn dein kind laut schreit und den kopf hin und her wirft nicht aufhört mit schreien fieber hat is klar durch die entzündung und das er sich auch an die hren fasst aber rabiater.aber das schreien und hysterische schreien is schon ein anzeichen dafür.is das ohr innene auch noch rot dann aber schnell zum doc weil das schnell behandlet werden muss sonst tragen kinder von einer schwerewn mittelohrenzündung schaden am gehör.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.09.2010
3 Antwort
Ohrenentzündung
Zu den Symptomen einer Ohrenentzündung im äußeren Gehörgang gehören: Juckreiz, Rötung, Starke Ohrenschmerzen, Anschwellen des Gehörgangs, Trommelfells oder der Ohrmuschel, Schmerz bei Druck auf die knorpelige Erhebung am äußeren Ohr oder Ziehen des Ohrläppchens, Ausfluss aus dem Ohr, eventuell Hörminderung .... meist verbunden mit einer fieberhaften Erkältung. Kind will nicht schnauben und mag nicht richtig essen
Solo-Mami
Solo-Mami | 15.09.2010
4 Antwort
...
wir hatten das auch in dem alter, erstens entdeckt er die Ohren und was bei uns noch war - die Haare waren zu lang und kitzelten ihn.Lg
queenilly
queenilly | 15.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Ohrenschmerzen
01.05.2014 | 5 Antworten
Ohrenschmerzen beim Nase "hochziehen"!?
03.02.2014 | 13 Antworten
Geschlecht erkennen
23.08.2013 | 13 Antworten
Ohrenschmerzen trotz paukenröhrchen
12.06.2013 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading