Liegt es nur am Zahnen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
10.09.2010 | 15 Antworten
Ey Leute meine Nerven sind überstrapaziert ich hab die Schnauze soo voll.
Mein Kleiner(5mont.) schreit ab Nachmittags so oft und ich weiß er hat schmerzen aber liegt das nur am Zahnen ? Ich gebe ihm was dagegen aber ich habe net das gefühl das es ihm hilft.Das sind diese kleinen Kügelchen namens Chamomilla aber im endefekt is es egal was ich ihm gebe bei ihm hilft iwie garnichts hab ich das gefühl er lässt sich wohl auf den Arm nehmen zum trösten und dann denk ich es ist alles wieder gut selbst nach ner drei viertel stunde die ich ihn schon herrum trage und dann leg ich ihn nur hin auf den rücken vor mich und zack geht das geschrei wieder los .. will der mich ärgern oder was wie verhext und ich will nicht mehr .. Mamis gehts euch genauso oder habt ihr andere Erfahrungen gemacht habt ihr tips wie ich über den Tag komme ohne mir soviel geschreie anzutun ?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
....
versuchs mal mit ganz langen spaziergängen, hat bei meiner immer geholfen. oder sieht er nicht so viel wenn er liegt? und ist nur neugierig?
wossi2007
wossi2007 | 10.09.2010
2 Antwort
er
liegt immer so das er ALLES sehen kann...das ist nicht das Problem Soll ich den ganzen Tag herrum spazieren nur um das geschreie aus dem Weg zu gehen ? Ist das denn ne Lösung ich weiß ja net
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
3 Antwort
da musst du
leider durch und versuchen ruhe zu bewahren. versuch die viburcol zäpfchen mal, rein pflanzlich bei unruhe und fieber.... kannst nicht falsch machen. dentinox gel betäubt das zahnfleisch, viell. hilft das, gibts bei rossmann. aber die zäpfchen wirken wunder!!!! versuch es und berichte!! alles gute
pippilotta223
pippilotta223 | 10.09.2010
4 Antwort
...
Hallo...! Also, ich würde mal ganz stark tippen, dass dein Schatz bissl testen will... Ich meine, wenn er ruhig ist, wenn du ihn auf dem Arm hast und dann schreit, wenn du ihn hinlegst, dann sieht es ganz danach aus. Das hat Linus auch soooo oft probiert und ich wette, dass es bald wieder losgeht. Hast du einen Laufstall? Leg ihn rein und tu ein Mobile darüber. Und wenn er schreit, dann lass ihn schreien. Ist schwer, ich weiß. Wir haben den Laufstall in der Stube stehen und durch die Gitter kann Linus und immer beobachten... Wünsch dir gute Nerven :-) *Liebe Grüße*
Wencke189
Wencke189 | 10.09.2010
5 Antwort
Huhu
Das müssen nicht unbedingt die Zähne sein, es kann viel sein ein Schub, Koliken weil er villeicht schon etwas andere Nahrung bekommt, oder er möchte einfach nur nähe spüren. Wenn der kleine schläft koche dir einen Tee und versuche runterzukommen! Wenn du eine Badewanne hast setzte dich für 15 min rein und enspanne dich einfach... Die kleinen wollen uns nicht ärgern, villeicht ist er einfach mal nicht gut drauf so wie unsereins auch einmal! Wenn du ruhig bist ist es der kleine auch... Also deine Ruhe überträgst du aufs Kind und du wirst sehen das es enspannter wird!!! Da müssen wir alle durch! Lieben Gruss
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
6 Antwort
ich
lege ihn schon auf den Bosen mit einer Decke neben bei läuft der Fernseher ne halbe stunde gehts gut dann legt er los denke dann is ihm auch langweilig das ist ja noch ok dann ab nachmittags gehts richtig los ich weiß dann auch nicht genau was er von mir will wenn er in seinem Bettchen auf dem Rücken liegt hat er soviel zum gucken...ich kapiers einfach nicht ich kann ihn doch auch net die ganze zeit schreien lassen und ihn immer voll drücken mit sachen die gegen schmerzen sein soll och man ist das schwer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
7 Antwort
wenn er so viel weint
hast du dann mal bemerkt ob er einen harten Bauch hat? vllt sind es gar nicht die zähne, sondern Blähungen. 3 Monatskoliken können auch mit 5 monaten auftreten. Da hatte unser ältester auch immer furchtbar mit zu kämpfen und das lange über die 3 monate hinweg. Ansonsten wenn es länger anhält und du merkst das er arg schmerzen hat würd ich mit ihm mal zum doc gehen. Aber ärgern will er dich damit bestimmt nicht, sondern dir sagen das er was hat. Reden kann er ja nun mal nicht und muss sich anders bemerkbar machen. Es kann auch sein, das sein geschrei so intensiv ist, weil er merkt dass du dadurch gestresst bist und das projezierst du automatisch auf ihn. LG
4Kruemelmausis
4Kruemelmausis | 10.09.2010
8 Antwort
ich denke...
das er einfach mehr beschäftigung und aufmerksamkeit braucht... und tv einschalten und das kind einfach daneben legen geht ja mal gar nicht... sorry...und wenn man überfordert ist, ist es keine schande sich hilfe zu holen, die einem son bissel unter die arme greift und zeigt, wie man kinder in dem alter beschäftigen kann. ich meine staatliche hilfe, frag doch mal bei deinem kinderarzt oder deiner hebamme nach.
pippilotta223
pippilotta223 | 10.09.2010
9 Antwort
Tv
guckt er auch nur morgens uns zwar dann wenn ich aufstehe und auch erstmal Zeit für mich brauche um überhaupt wach zu werden.Schän ruhig bleiben....ich brauche keine hilfe von außen danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.09.2010
10 Antwort
Er
kann sich auch ohne Fernseher beschäftigen, indem er mit Spielzeug spielt. In dem Alter kann er doch noch gar nichts mit der Röhre anfangen. Du erreichst nur damit, dass seine Sinne überreizt sind und er dann als Reaktion drauf schreit... Kann aber tatsächlich sein, dass er einen Schub hat, da sind die Kids recht anhänglich und quänglich. Aber ich finde es eh schwer zu sagen, woran es liegt, da du euren Tagesablauf besser kennst als jeder andere. Vielleicht fehlt ihn eimfach eine 1/2 Stunde Schlaf oder ein Ministück Zwieback , sowas hatten wir bei unserer Tochter. Da haben tatsächlich zwei Schluck Milch gefehlt und sie war wieder selig. Wenn es immer nur am Nachmittag ist, bezweitle ich dass es am Zahnen liegt.
doobiedo
doobiedo | 10.09.2010
11 Antwort
Sorry aber der Fernseher ist in dem Alter ein absolutes No-Go es überreizt ihn völlig...vor allem
weil er das einzige Kind ist!!! Sorry aber es ist DEINE Aufgabe für ihn zu sorgen...klar das kann nerven und sehr anstrengend sein...aber was erwartest du von einem 5 Monate altem Baby? Hast du es mal mit einem Tragetuch probiert? Oder einen Spaziergang an der Luft? LG
Maxi2506
Maxi2506 | 10.09.2010
12 Antwort
mit 5 Monate TV
schauen lassen?? naja...ich weiss nicht... Er will dich mit Sicherheit nicht ÄRGERN, ein 5 Monate altes Kind doch nicht, er braucht einfach Deine Nähe, oder er hat wirklich Schmerzen...lass ihn mal von einem Osteopathen ansehen....musst du zwar selbst bezahlen, aber in den meisten Fällen wirkt das Wunder!! War bei uns genauso, mein Kleiner hat zwar nicht so viel geschrien, er hatte aber durch die Geburt eine Kopf-Links-Lage und ein Wirbel war etwas blockiert...kannst dir ja vorstellen, wie schlimm das für so einen kleinen wurm ist, wenn er schmerzen hat....er kann sich halt einfach noch nicht anders ausdrücken als zu schreien!! LG
Corie
Corie | 11.09.2010
13 Antwort
mit 5 Monate TV
schauen lassen?? naja...ich weiss nicht... Er will dich mit Sicherheit nicht ÄRGERN, ein 5 Monate altes Kind doch nicht, er braucht einfach Deine Nähe, oder er hat wirklich Schmerzen...lass ihn mal von einem Osteopathen ansehen....musst du zwar selbst bezahlen, aber in den meisten Fällen wirkt das Wunder!! War bei uns genauso, mein Kleiner hat zwar nicht so viel geschrien, er hatte aber durch die Geburt eine Kopf-Links-Lage und ein Wirbel war etwas blockiert...kannst dir ja vorstellen, wie schlimm das für so einen kleinen wurm ist, wenn er schmerzen hat....er kann sich halt einfach noch nicht anders ausdrücken als zu schreien!! LG
Corie
Corie | 11.09.2010
14 Antwort
@Maxi2506
er guckt doch nicht stundenlang...außerdem leigt er weit genug weg...es sind höchstens 10 min selbst meine Hebi hat gesagt das ist nicht schlimm schön ruhig leute ich weiß schon was ich tu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.09.2010
15 Antwort
@Loveline21
Was heißt bei dir eigentlich das du Zeit für dich brauchst? So ein Blödsinn...ein baby kann man überall mitnehmen...Zeit ist halt wenn man Mama ist fast nicht vorhanden...und nur aus dem Grund dein Kind jetzt schon vor den fernseher zu setzen nur weil du es nicht hinbekommst alles mit Kind zu machen und dein Egoismus zu zügeln...naja ich frage mich was du machst wenn es älter ist...den ganzen Tag vor den Fernseher? Noch ist ein Baby einfach...warte mal ab...noch so 3 Monate...mal sehen wie du es dann machst :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 11.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Zahnen, obwohl alle Zähne da sind?
08.02.2014 | 5 Antworten
wieso zahnen manche Babys so früh?
07.11.2011 | 1 Antwort
Baby liegt zu tief 31 SSW
12.02.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading