Schnupfen aber sie will kein nasenspray gibst sonst nochwas?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.09.2010 | 8 Antworten
hallo mamis ich bin am verzweifeln. meine maus 15 mon hab ich gestern um 19:30 schlafen gelegt. von 21:30 bis 23:00 hat sie so geweint als würde man sie umbringen. nichts hat sie beruhigt und nichts hat ihr gepasst. bis sie dann noch anfing sich zu übergeben. also hab ich ihr gegen ihren schnupfen das nasivin gegeben aber sie haut da meine hand weg und schlägt mit dem kopf hin und her das es nicht leicht ist ihr es zu geben. dann gings um 1, 3 und 5 weiter. bin echt fertig von der nacht
babix hab ich auch auf den schlafsack gemacht.
was habt ihr für erfahrung was gibts denn sonst?
danke fürs zuhören
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
s gibt nasentropfen für babys von olynth.... aber manchmal müssen die kleinen auch da durch- auch wenns hart ist gute besserung
mamaspatz
mamaspatz | 06.09.2010
2 Antwort
....
du könntest wasser mit etwas salz kochen....es dann auf den tisch stellen, die kleine auf den schoß nehmen, handtuch über den kopf und mit ihr zusammen den dampf einatmen.....so hab ich es, mit uchenna gemacht.... lg und viel glück
reggaejessy
reggaejessy | 06.09.2010
3 Antwort
Hallo
Bei meinem hat geholfen, dass ich ihm erklärt habe, er darf es selber machen. Also die Nasentropfen geben. Hab dann seine Hand auf meine gelegt und es ging. Zusätzlich stelle ich noch ein Schüssel mit Pulmotin und heißem Wasser ins Zimmer. Von Penaten gibt es ein Erkältungsbad ab 6 Monate. Vlt. hilft das auch ein wenig die Beschwerden zu lindern... lg und alles gute für die Kleine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2010
4 Antwort
Hallo
Hast du es vielleicht mit Nasentropfen probiert. Also von Babix halte ich nichts, mein KA hat mir auch immer davon abgeraten. Du kannst ihr aber auch ein nasses Handtuch ans Bett hängen das soll auch helfen. Lg und gute Besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2010
5 Antwort
Spray ist für Kinder sowieso noch nicht aktuell
Halte Dich an die normalen Tropfen auf Meersalzbasis. Heiße feuchte Tücher über Nacht ins Zimmer oder nen Topf heißes Wasser , lass Dein Kind etwas erhöht schlafen. Majoran- oder Anisbutter erleichtern das Atmen auch. Moppelchen71 macht hervorragende Erkältungscreme selber - die hab ich auch und die ist Gold wert. Denke, die wird demnächst wieder eine neue ansetzen - schreib sie doch einfach mal an LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.09.2010
6 Antwort
hallo
meine wollen nasenspray usw auch nicht. ich hab sie immer vor dem schlafen gehn in die badewanne gesetzt und ihnen ein erkältungsbad für kinder rein gegeben, dann noch die brust eingecremt mit der H salbe von schüssler salzen und sie dann gut zugedeckt und gehofft dass es bald besser wird
VATA
VATA | 06.09.2010
7 Antwort
vielen dank
meine maus war noch nie krank also bin ich da echt unerfahren. ich probier mal alles aus. ich glaub pinimenthol oder so gibts ja auch für die kleinen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.09.2010
8 Antwort
@dog83
da sei vorsichtig - unheimlich viele Kinder vertragen den Hautkontakt nicht und bekommen rote Stellen und pusteln - meine Mädels gehören dazu
Solo-Mami
Solo-Mami | 06.09.2010

ERFAHRE MEHR:

Nasenspray in der Schwangerschaft!?
26.03.2014 | 14 Antworten
Meersalz Nasenspray
07.09.2010 | 10 Antworten
Otriven für Kinder in SS?
22.03.2010 | 7 Antworten
Nasenspray bei Babys?
24.01.2010 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading