wie kann ich die nahrung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
29.08.2010 | 14 Antworten
dicker machen?beim säugling? es besteht ja vom kinderarzt der verdacht auf n reflux bei meinen kleinen. er fängt jetz seit ein paar tagen auch wieder an zu brechen und hat ständig schluckauf. wollen auch dienstag gleich zum kinderarzt nochmal.lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@HelenaundEric
ja die koliken haben wir ja auch im griff er kann seine luft auch schön allein raus bringen nur das er verweigert und erbricht is echt nicht schön, er schreit ja auch beim trinken:(...wird immer schlimmer
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
13 Antwort
@kati2406
Mit der Verdauung hatte er gar keine Probleme unter der Milch. Klar, die 3-Monats-Koliken hatte er auch, aber das ist ja schon fast normal, dass Babies darunter leiden..ich kenne keines, welches das nicht hatte .. Nach den 3 Monaten war das Problem aber weg und die Milch ist sehr verträglich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
12 Antwort
@ silvi0709
das wird wohl nicht von der ar gekommen sein... unsre kleine hat auch alles!!! im hohen bogen erbrochen, dann haben wir zuerst auf beba ar umgestellt, schmeckt gallebitter und sie hat nix mehr gegessen... dann humana ar, da war von einer auf die andere flasche ruhe, direkt viel besser... red mal mit deinem kinderarzt, was er für besser hällt, stärke oder johannikernmehl....
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 29.08.2010
11 Antwort
@HelenaundEric
ist die denn leicht verdaulich??? nicht das er dann wieder verstopfung bekommt.ich werd das morgen mal mit n arzt dann absprechen.lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
10 Antwort
Aptamil AR
Ich musste meinem Sohn Aptamil AR fütttern über Monate hinweg, weil er auch das Problem hatte...die Milch ist sehr empfehlenswert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
9 Antwort
-..
von AR nahrung rate ich ab... meine kleine hatte auch refluxverdacht und hat zusätzlich zum stillen abends ein fläschchen AR nahrung von aptamil bekommen....dann hatte sie mit 7 monaten 11200g.....und hatten daraufhin 3 tage stationäre aufnahme im kinderspital... sie wurde letzten sonntag 2 und trägt seit märz 2009 grösse 86....durfte ihr damit das gewicht wieder runter geht nichts geben an süsses etc...schlimme zeit... aber jeder verträgt es ja bekanntlich anders-viel glück) LG
silvi0709
silvi0709 | 29.08.2010
8 Antwort
@florabini
achso blähungen hat er nicht also er is immer ganz wenig gebläht am bauch , er bekommt ja die aptamil comfort weil doie blähungen so extrem waren...hmm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
7 Antwort
@florabini
er erbricht nach den mahlzeiten , vorhin hat er ganz schnell 20 ml getrunken und dann war wieder ende so nach ca 10 minuten legte ich ihn in den stubenwagen , hab nur die flasche weggebracht und da war er dann vollgesaut von oben bis unten..das hing bis hinter de ohren... ja der kinderarzt meinte jka wenns net besser wird ins kh , waren wir ja letzten samstag auch doch die meinten das is quatsch wie der arzt denn so eine vermutung machen könnte..das is nen dreckskrankenhaus sag ich dir war froh als wir wieder weg waren. ... meißtens schafft er nur 40 ml momentan dann is für 1-2 stunden ende und dann will er seine richtige portion sozusagen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
6 Antwort
huhu
es gibt doch nestagel damit kannst die andicken kriegst in der apotheke
pobatz
pobatz | 29.08.2010
5 Antwort
vielleicht blähungen?
also luft im bauch, das führt auch zu erbrechen.warum hat dein kinderarzt dir nicht gleich richtig gesagt was mit deinem kleinen los ist?dich so in der luft hängen zu lassen ist doch doof. erbricht er bei jeder mahlzeit schwallartig?also im hohen bogen?
florabini
florabini | 29.08.2010
4 Antwort
@florabini
hey es rumst auch immer in seinen bauch wenn er trinkt und er verschluckt sich so oft der arme..:(..der is dann nur am schreien. wellartige bewegungen??okay muss ich nachher mal schauen dann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
3 Antwort
@knisterle
es ist nicht schlimm das er sich quält beim trinken???? er trinkt 20 ml dann is ende und dann schreit er beim trinken.. dann is ende und er trinkt dann erst wieder wenn er geschlafen hat und dann fast 6 stunden von der letzten vernünftigen mahlzeit rum sind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010
2 Antwort
hmmm
soweit ich weiß muß ein reflux immer operiert werden, da macht die dicke der nahrung keinen unterschied. gege deinem kind mal was zu essen und dann lege ihn auf den rücken, auf dem bauch müßten dann wellenartige bewegungen zu sehen sein, dann ist es 100%ein reflux.was es noch für anzeichen gibt weiß ich nicht
florabini
florabini | 29.08.2010
1 Antwort
dicker machen?
gar ned! ... du musst die so lassen wie sie ist. es sei denn, dein kia hat gesagt, du sollst vorübergehend weniger wasser nehmen. aber würde ich dir aber ned empfehlen, das verursacht meist bauchweh. wenn, dann würd ich ne AR-Nahrung ausprobieren ... aber solang er zunimmt, isses doch ned so schlimm wenn er speit. unser hat auch ne zeit lang viel gespuckt, war dann aber mit der zeit vorbei ..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Unterschied zwischen PRE und 1 Nahrung?
17.03.2013 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading