Probleme beim Zahnen

verratichnicht
verratichnicht
05.08.2010 | 17 Antworten
Mein Sohn 6 Monate alt zahnt grade.. Er hatte 40 Fieber und die Ärztin meinte das wäre fürs Zahnen viel zu hoch.. Nun hab ich natürlich sorge, dass es bei jedem Zahn so ablaufen wird. Wie sind da eure erfahrungen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
soo
ich hab mich mal ein bisschen schlau gelesen, under hat ja nun auch rote flecken überall, und daher gehe ich jetzt mal davon aus das es 3-tage fieber war.. ich hoffe einfach mal das es nicht wieder kommt.
verratichnicht
verratichnicht | 05.08.2010
16 Antwort
Hi
Mia zahnt auch grad ... sie is aber fast 1 jahr alt u bekommt den ersten zahn :-) Bei ihr is nicht viel veränderung da .. bissl anhänglicher u wehleidiger wenn sie hinfällt oder so! Montag haben wir gesehen das das Zahnfleisch aufgeplatzt is, dienstag hat man schon die spitze gespürt u jaaaa jetzt sieht man ihn schon :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
15 Antwort
Zahnen
Also meiner hatte bei den ersten Zähnen bis zu 40, 3° Fieber - und es waren wirklich die Zähne, da sich nichts anderes wie Erkältungetc entwickelt hat. Als die Backenzähne kamen hatte er jedesmal üen Durchfall. So wie bei uns ist es aber eher die Ausnhame. LG und alles GUte
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
14 Antwort
@Yvetta
Viel spaß beim arbeiten .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
13 Antwort
@sabbel83
ja is doch ok. hab mich nicht angegriffen gefühlt! das is halt das problem an geschriebenen texten, man kann schnell misinterpretieren und etwas in den falschen hals bekommen. ich mag hier auch nicht streiten, sondern nur meine erfahrungen bekannt geben :D dir auch nen schönen tag ich muss gleich zur arbeit *puuh* bye bye
Yvetta
Yvetta | 05.08.2010
12 Antwort
@Yvetta
Schuldigung aber als ich mein Kommentar geschrieben haben, stand deine Antwort noch nicht... Außerdem wollte ich niemanden angreifen. Es ist eine offene Diskusion wo jeder seine Meinung sagen kann. Sie hat nach Erfahrungen gefragt und das sind nun mal meine dazu.... schönen Tag noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
11 Antwort
@sabbel83
mein antwort steht nen bissl weiter unter. hätteste richtig gelesen, hättest du dir dein kommentar sparen können....
Yvetta
Yvetta | 05.08.2010
10 Antwort
@Yvetta
Warum war dann im KH nichts im Blutbild zu sehen ? Keine Entzündung keine erhöten Werte, keine Bakterien und keine Viren ?? Bei manchen Kindern ist es eben sehr kompliziert mit dem Zahnen. Der eine kämpft regelrecht dagegen an mit Fieber und der andere wacht morgens auf und hat sein Gebiss voll....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
9 Antwort
Nicht schlimm!
Nicht schlimm bei meiner war es nur die ersten 2 Zähne jetzt hat sie schon 8 Stück und nie mehr Fieber gehabt. Meine hatte sogar 41-42 Fieber sogar in Krankenhaus mit Durchfall Fieber zäpchen geben vorbei.
Bibi24k
Bibi24k | 05.08.2010
8 Antwort
naja
im grunde spielt das ja auch kein rolle. ich wollte dir nur sagen: es kann bei jedem zahn andes ablaufen! manche kommen ohne probleme und manche eben mit viel quälerei für das kind. und bei über 40°C fieber ist es halt wichtig, dass das genau untersucht wird. ich würde mich nicht mit: ihr kind hat nichts nach hause schicken lassen, wenn nicht alles genau untersucht wurde und wirklich nichts ist. was bei so hohem fieber fast unvorstellbar ist! also gute besserung für deinen kleinen
Yvetta
Yvetta | 05.08.2010
7 Antwort
ohne infektion kein fieber!
jeder arzt, den ich kenne, und ich kenne viele, erklärt, dass das zahnen selber kein fieber hervorruft! das immunsystem ist geschwächt und anfällig beim zahnen und deshalb kann es mit fieber einhergehen. auch sehr hohem. aber es ist immer eine infektion im spiel! vielleicht keine, die einen roten rachen, husten oder entzündete ohren hervorruft. viele ärzte schauen ja auf nichts anderes, wenn sie ein kind untersuchen. wir haben unsere kinderarzt gewechselt, weil unser kind nie etwas hatte, wenn sie hoch fieberte und unser jetziger arzt macht immer ein blutbild bei fiebernden kindern und sucht dir ursache!
Yvetta
Yvetta | 05.08.2010
6 Antwort
@Yvetta
Das ist so nicht ganz richtig. Mein Sohn hatte Fieber nur vom Zahnen. Das hat uns auch der KiA bestätigt. Denn er konnte nichts weiter fest stellen. Selbst im KH haben alle Untersuchungen ergeben, dass mein Sohn gesund ist. Nach dem das Fieber wieder weg war, konnte auch nichts fest gestellt werden. Außer ein paar neuen Zähnen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
5 Antwort
@Yvetta
er hat keine infektion.. waren ja beim arzt
verratichnicht
verratichnicht | 05.08.2010
4 Antwort
also
vom zahnen bekommt kein kind fieber! dein kind hat eine infektion, die sicherlich begünstigt wird, weil der körper so stark mit dem einhschießenden zahn zu tun hat, dass er anfällig wird für krankheiten! aber vom zähne kriegen selber bekommt ein kind kein fieber! aber ich kenn deine sorge, meine tochter fiebert auch immer sehr stark. bei den ersten beiden zähnen ging es problemlos, bei den nächsten 2 zähnen allerdings hatte sie beim einschießen eine schwere erkältung mit über 40°C fieber und beim durchbrechen hatte sie eine angina und auch weit über 40°C fieber :( dafür kamen nr 5+6 wieder ohne sorgen! es ist also ganz unterschiedlich. so hohes fieber muss immer behandelt werden. unser kinderarzt hat z.bsp. festgestellt, dass meine maus großen eisenmangel hat und seitdem sie ein eisenpräp nimmt, wird sie auch nicht mehr so schnell krank... kopf hoch und wenn du angst hast und das fieber nicht in den griff bekommst, dann geh wieder zum arzt! gute besserung
Yvetta
Yvetta | 05.08.2010
3 Antwort
huhu
also meine kleine hat uach so mit 6monaten angefangen zu zahnen als ihre ersten beiden zähne kamen hatte sie auch fieber...mein kiarzt meinte wir können da ruhig fieber-schmerzzäpfchen geben...haben die paracetamol von hexal bekommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
2 Antwort
Zahnen
Also das Kommentar "fürs Zahnen zu hoch" kann ich nicht mehr hören. Mein Sohn hatte bei jedem Zahn 40 Fieber. Gut er hat immer gleich 2 auf einmal bekommen. Bei der letzten Zahnaktion, hat er sogar einen Fieberkrampf bekommen denn es sind dort 6 zähne auf einmal eingeschossen. Ich will jetzt aber keine Panik verbreiten. Jedes Kind zahnt bekanntlich anders. Ich will damit nur sagen, es KANN von den Zähnen kommen lg und alles gute für den kleinen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.08.2010
1 Antwort
...
Milan hatte auch immer so schlimm Fieber als er noch so klein war und Zähne bekommen hatte. Kann aber auch 3 Tagefieber sein musst mal schauen wie es sich entwickelt ansonsten lass das im Kh abklären.
MilanLee2009
MilanLee2009 | 05.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Zahnen, obwohl alle Zähne da sind?
08.02.2014 | 5 Antworten
quengelig beim einschlafen -) Zahnen?
07.02.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading