bin ich eine schlechte mutter? ich fühle mich so schlecht

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.06.2010 | 15 Antworten
mein 9 monate alter sohn ist vor 30 min. vom dem wickeltisch gefallen. ich hab mich kurz umgedreht zum windeleimer und hatte sogar eine hand an ihm aber er hat sich so raus gedreht das er gefallen ist. ich hab mich so erschrocken. wie in einem schlechten film .. hab am ganzen körper gezittert ..

ich habe ihn zwar noch zu fassen bekommen aber ist wohl mit dem kopf auf den windeleimer gefallen. wie gesagt zum glück nicht so doll da ich ihn noch zu fassen bekommen habe. am arm bekommt er bestimmt nen dicken blauen fleck und auf dem koof hat er ne beule.. hab sofort in der kinderklinik angerufen. die meinten halt beobachten. er hat nur ganz kurz und heftig geweint (ca. 20 sekunden). er ist munter gewesen ist auf mir rum geklettert, hat gekrabbelt gespielt .. ich hoffe das nichts schlimmes passiert ist. aber er hätte sich doch bestimmt anders verhalten oder?
jetzt hab ich ihn zum mittagsschlaf hingelegt ..

oh man. man hat es schon so oft gehört aber man denkt immer sowas passiert einem nicht. aber es war wirklich nur 1 sekunde.. ich fühle mich so schlecht.

lg schnubbie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
ohje....
ist mir selbst auch schon passiert . War tagelang total fertig und hab mir Vorwürfe gemacht...GOTTSEIDANK ist bei uns auch nichts passiert!!! Seither wickle ich auch dem Boden, auch wenn mir der Rücken schon schmerzt *lach* Mach Dir nicht zuviele Vorwürfe...die kleinen Racker sind einfach so unglaublich flink und wendig. Sei froh, dass nichts passiert ist. LG
Corie
Corie | 16.06.2010
14 Antwort
hallo!
weiss wie du dich fühlst!alessia ist zwar nicht vom wickeltische gefallen aber vom bett!ich hatte sie zu mir geholt und sie ist in meinenm arm eingeschlfen und ich bin auch wieder eingeschlafen!sie scheint aber wieder wach geworden zu sein habe es nicht gemerkt!aufeinmal wurde ich durch ein lauten plumswach sund lautem geschrei!so schnell bin ich noch nicht wach geworden und aufgesprungen!sie ist aber nicht an der seite rausgefallen sondern am kopfende!habe sie auch beobachtet und es ist alles ok!lgkerstin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
13 Antwort
hmm
du solltest ihn beobachten:) 24stunden....wenn nix passiert ist alles ok. kinder können fallen desswegen bist du keine schlechte mama.denn supermamis sind wir alle nicht. und schliesslich tun wir ja alles für unsere kinder. und du hast ihn ja sofort gepflegt und alles.und so wie du dir sorgen machst bist du eine gute mama.und in dem alter drehen sich die kleinen gerne.die sind flink:)alles gute hoffe ist nichts passiert
piccolina
piccolina | 16.06.2010
12 Antwort
..
also ich hab keinen wickeltisch, ich wickel immer auf einer weichen unterlage, auf dem boden...aber trotzdem hat sich meine schon voll oft den kopf gestoßen...immer im gitterbett, weil sie sich aufn bauch legt und dann immer ganz kurz hinter dem ende, von dem schutzpolster mit der stirn gegen die stange poltert...war aber bis jetzt nochnie was..einmal, als sie noch ganz klein war, hat sie sich rückwärts in unserem bett hochgetrückt, gegen so ne metallstange, da mit ich auch in kh, weil sie so ne delle hatte..da hab ich auch gedacht, was bin ich für ne mutter...aber ich konnt ja auch nicht wissen, dass die sich plötzlich da rückwärts aufm rücken hochdrückt...und da war auch garnix...der arzt hat nen ultraschall gemacht , er hat aber nix gesehn, und gemeint, dass das normal ist dass da so ne delle dann ist, diese aber kein bruch ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
11 Antwort
...
mach Dir keine Vorwürfe...das passiert vielen Müttern und er ist ja zum Glück nicht richtig gefallen...meine Zwillinge sind über das Gitterbett gegangen und gefallen...Kinder haben zum Glück Schutzengel...LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
10 Antwort
mach dir keinen kopf
so etwas passiert. da kann man oftmals dabei stehen und es nicht verhindern.Die kleinen halten viel aus. Meine ist mir mit 1 1/2 jahren mit voller wucht unterm laufen gegen die holztischkante, genau ans eck geknallt!!! Platzwunde... nicht mal da hatte sie weitere Verletzungen wie gehirnerschütterung oder sonst was..... beobachte deinen zwerg und mach dir keine vorwürfe, das bringt nix
Engerl
Engerl | 16.06.2010
9 Antwort
Mach dir keine Vorwürfe
du hast die goldene Regel beachtet: Eine Hand bleibt am Kind, kann ja keiner damit rechnen, dass er sich so schnell rauswindet... Nächstes Mal vielleicht einfach die Windel auf dem Wickeltisch liegen lassen und erst das Kind sicher unterbringen. Hoffe für dich, dass ihm nix passiert ist, aber wenn er nicht übermäßig viel schreit oder schläft und er keine Anzeichen zeigt, dass die Sinneswahrnehmung gestört ist, dürfte nix passiert sein.
chilicat
chilicat | 16.06.2010
8 Antwort
Hey
Das kann doch jedem passieren . Deshalb bist du keine schlechte Mama . Mach dir nicht so viele vorwürfe . Manchmal sind die kleinen halt so flink Ich drück dir die Daumen das nichts dolles passiert ist
zwerg78
zwerg78 | 16.06.2010
7 Antwort
wie
du ja geschrieben hast des passiert vielen... mach dir da keine vorwürfe da hattest ja auch ne hand am kind und hast ihn ja auch noch zu fassen bekommen... so doof es klingt es passiert sowas... mach dir keine vorwürfe
jacky_06
jacky_06 | 16.06.2010
6 Antwort
@dreimalmami
ich denke nicht so doll da ich ihn ja noch fest halten konnte kurz vor dem boden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
5 Antwort
...
mehr als beobachten kannst du ihn wirklich nicht. schau auch mal öfters nach ihm während er jetzt schläft. wenn er sich erbricht: ab ins kh, weil dann gefahr einer gehirnerschütterung besteht. meiner ist mir auch vom bett gekugelt, das hat ein rumser gegeben und zack, lag er unten. ich hab ihn dann gleich mal ausgezogen und alles nachgeguckt, und nachmittags hat sich mein freund ihn auch nochmals genau angeschaut. war aber nix.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.06.2010
4 Antwort
.
Mach dir keine Sorgen, es passiert eben. Mir ist das leider gestern auch passiert. Ich hab ihn bissl liegen gelassen und er hat so schön gespielt und ich hab mich nebendran mit ner zeitschrift hin gesetzt. Hab gedacht wenn er schon mal ruhig liegt, soonst will er immer rennen.... ja und ich schau grad hoch, er hat sich aufgesetzt und ist mit der hand daneben und runter. Hab ihn dann auch kurz vorm Boden noch gepackt, aber er hat ihn trotzdem berührt... Es gibt halt mal so augenblicke wo die sooo schenll sind :-( Ich hab auch total gezittert, auch jetzt wo ich das lese und schreibe. da kann man ncihts machen. Mach dir keine Sorgen. Aus fehlern lernt man ;-)
MausiIn
MausiIn | 16.06.2010
3 Antwort
celina ist auch mal vom wickeltisch gefallen
ich hab mich auch voll schlecht gefühlt, aber sowas passiert leider..
bluenightsun
bluenightsun | 16.06.2010
2 Antwort
:-)
mach dir keine Vorwürfe, das kann jedem passieren, selbst wenn du noch so vorsichtig bist, geb dir jetzt nicht die Schuld und denk das du eine schlechte Mutter bist. Beobachte dein Baby auch ab und zu wenn es schläft um zu schauen wie es sich verhällt, wenn alles wie immer ist, musst du dir sicher keine Sorgen machen... hoffe das alles ok ist LG ISi
EasyMami
EasyMami | 16.06.2010
1 Antwort
hallo!
wie doll ist er den aufgeschlagen?vorwürfe bringen nix, leider passiert sowas--mein sohn ist mit 12 monaten die treppe runtergefallen, weil das gitter nicht richtig verschlossen war..wir waren dann zwei tage zur beobachtung im krankenhaus...
dreimalmami
dreimalmami | 16.06.2010

ERFAHRE MEHR:

bin ich.eine schlechte Mama weil
19.07.2013 | 24 Antworten
Ich bin eine SCHLECHTE MUTTER :(
11.12.2011 | 34 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading