Zeckenkopf noch drin was nun?

elsbietha
elsbietha
06.06.2010 | 11 Antworten
mein Sohn 10 monate hatte heut premiere mit den kleinen Tierchen aber nun steckt noch etwas von der Zecke drin , gleich zum Doc oder warten bis morgen früh?

Danke für eure ratschläge
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Re
Keine Panik! War bei uns auch, der Kopf ist nicht schlimm. Er wurde noch nicht mal rausgeschnitten sondern sollte rauswachsen.... Die Stelle gut beobachten ob sie rot wird wegen Borreliose.... mit FSME kenne ich mich leider nicht aus... meine Antwort bezieht sich auf Borreliose... aber man kann beim Notdienst anrufen und fragen, das habe ich damals gemacht
neferety
neferety | 06.06.2010
10 Antwort
War bei meinem Sohn auch mal,
Bin dann auch zum Notdient gegangen, aber zu mir hat der Art damals gesagt, das schlimme ist nur wenn die komlette Zecke drinbleibt, denn so kann das Gift in das Blut gelangen! Wenn nur noch der Kopf drinsteckt ist sie ja tot, und kann im Körper keinen Schaden mehr anrichten! Ist schonmal gut, dass du versucht hast die Zecke herrauszuziehen, denn damit hast schonmal das schlimmste verhindert! Ist dir überlassen ob du nun gehst oder nicht, aber wenn sie erst kurz drin war, ist nun die Gefahr einer infektion nicht gegeben!
nessie105
nessie105 | 06.06.2010
9 Antwort
sofort
ins kh, der muß schnellstens entfehrnt werden
florabini
florabini | 06.06.2010
8 Antwort
....
Ich hatte auch mal den Kopf drin, , nachdem der Versuchs der Entfernung schief lief. Ich war aber in einem Dorf bei bekannten und kein Arzt war in der Nähe - ich musste warten. Wenn man isn KOMA fällt, dan liegt das aber sicher an der FSME, die nicht überall übertragen wird. Bei berlin z.B. wird diese Hirnhautentzündung so gut wie gar nicht durch Zecken übertragen. Wenn man eine Zecke mit Borriliose hat, also diese durchd en Biss in de Kreislauf gelangen, kann man effektiv mit Medikamenten etwas dagegen tut. Denn bei Borriliose treten ganz bestimmte Symptome auf. Mit meiner Tochter würde ich aber sicher auch zum KH fahren, wenn möglich.
deeley
deeley | 06.06.2010
7 Antwort
..
bis morgen warten? geht schon mal gar nicht... Sofort ins KH fahren..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2010
6 Antwort
ne freundin war damals 16
als sie ne zecke hatte.sie ahtten zu lange gewarte mit dem kopfudn sie lag dann im koma.gymnsium war nun vorbei, sie hat kein abschluss, kann sich an die menschen ihrer vergangenheit nicht merh erinnern udn sie arbeite in eienm behindertenwohnheim.die zecke hat sie sich im hof geholt.nicht mal im ausland wo man es vermutet. fahr sofort in die klinik zum netfernen.
pueppivw
pueppivw | 06.06.2010
5 Antwort
ich würde gleich
fahren!! kann schon gefährlich sein!!
jukele
jukele | 06.06.2010
4 Antwort
gleich zum arzt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2010
3 Antwort
...
ich würd gleich hinfahren... die erreger der boreliose sind im speichel der zecke, können also abgegeben werden, wenn der kopf stecken bleibt...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 06.06.2010
2 Antwort
...
kannst ruhig bis morgen warten...man schneidet den Kopf nicht raus der wächst von alleine nach oben raus so wie bei einem Splitter reicht wenn du morgen zum KA gehst.
melle85
melle85 | 06.06.2010
1 Antwort
Zum Arzt
Heute noch !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Immernoch die Fäden drin
23.04.2014 | 13 Antworten
fieber rausgehen oder drin bleiben?
02.07.2011 | 5 Antworten
Wieviel ist wirklich in Puregon drin?
09.09.2009 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading