was haltet ihr von der impfung

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.05.2010 | 13 Antworten
m.m.r und dazu windpocken? würde ihr gegen windpocken impfen ja oder nein?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ganz ehrlich
ich würde mich genau informieren!!! ich würde meinem kind nie wieder diese ganzen impfungen reinhauen lassen!!! NIE NIE NIE. niemand spricht über impfschäden!!!!!!!!! warum ist das impfen wichtig??? Kann dir auch keiner erklären. die ärzte raten auch nur dazu, weil sie kohle dafür bekommen!!!! diese kompaktimpfungen sind viel zu heftig für die kleinen körper!!!! also am wichtigsten finde ich tetanus und gegen keuchhusten!! über den rest würde ich mich erstmal informieren! z.b. sind masern für jungs nicht gefährlich! und für mädchen erst ab der pubertät! also erst info dann impfen!!!! hier wird soviel über kranke kinder geschrieben!!! wer sagt denen denn, dass es vielleicht durch impfungen kommen kann!!! also viel spaßß beim recherchieren
Mama-Kathi
Mama-Kathi | 18.05.2010
12 Antwort
homeoöpaten
ich war erst gestern bei einem vortrag über die homeoöpatie da diese akuten krankheiten wie z. b. windpocken schon fast ausgerotten sind bei uns durch impfungen entstehen soviele chronische krankheiten... daher lasse ich definitiv nicht gegen windpocken etc. impfen röteln auch bei gelegenheit, ab circa 10 jahre das reicht, dazu denke ich kommt dann auch mumps und masern, da es ja ein 3-er impfstoff ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2010
11 Antwort
@Dajana01
Ok, kann ich soweit zwar schon verstehen. Ich selbst bin als Kind lediglich auf Tetanus und in der 6 Klasse auf Windpocken geimpft worden ... da hatt ich die aber schon gehabet gehabt ... Masern & Windpocken. Nur hab ich wieder gehört, dass für den KiGa die Kinder vollständig geimpft sein "müssen", und dass der KiGa das Recht hat, nicht vollständig geimpfte Kinder nicht zu nehmen. Heisst, Impfpass muss vorgelegt werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2010
10 Antwort
....
ich finde impfen auch sehr wichtig. lasse meinen kleinen auch gegen varizellen impfen.
stern89
stern89 | 18.05.2010
9 Antwort
...
Ich finde impfen sehr wichtig, denn man muss seinen Kindern diese Krankheiten nicht antun, wenn Sie zu vermeiden sind. Und die Impfung gegen Röteln ist sowieso wichtig ... Windpocken - da muss ich mal gucken, ob Sie dagegen geimpft ist. Ja, Sie hat die Variezellen bekommen. Es gibt für alles ein PRO und COTRA.
deeley
deeley | 18.05.2010
8 Antwort
@tiki1409
Wir sind beide der Meinung, dass Kinderkrankheiten, die "natürlich" verlaufen, nicht tragisch sind. Nur ab der Pubertät wird's fies Wie Du schon sagst, schützt die Impfung nicht vor der Krankheit an sich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2010
7 Antwort
@Cathy01
aber soweit mir bekannt, schützt eine impfung ja nicht vor der krankheit selbst, sondern vor den folgen. d.h. jedes gegen z.b. windpocken geimpftes kind kann die windpocken bekommen, es wird nur vor den folgen geschützt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2010
6 Antwort
Windpocken ist keine grundimpfung
mein kinderarzt hat mir davon abgeraten sie zu geben weil sie nicht ein leben lang anhält und wenn man sie dann als erwachsener bekommt kann sie gefährlich werden. deswegen soll amy sie lieber als kind durchmachen wie wir früher auch. es ist ja keine gefährliche kinderkrankheit.
Cathy01
Cathy01 | 18.05.2010
5 Antwort
...
Ist das nicht ne Grundimpfung? Klar lass ich mein Kind dagegen impfen. Bzw er ist schon geimpft. Bald gibts die Auffrischung.
HollyLana
HollyLana | 18.05.2010
4 Antwort
@Dajana01
nur neugierig nachgefragt: warum lässt du edda so spät erst impfen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2010
3 Antwort
Hallo
Edda werde ich erst ab 10 gegen Kinderkrankheiten impfen lassen, natürlich vorrangig gegen Röteln.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2010
2 Antwort
meine kinder
haben das auch in einer spritze bekommen. und ja ich würde sie auch so gegen windpocken impfen lassen.
mama-reenchen01
mama-reenchen01 | 18.05.2010
1 Antwort
MMRV
wurde bei maxi all in one gemacht, heisst, es gab nur eine spritze für mmrv, v=varizellen=windpocken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Masern Mumps Röteln Impfung
31.05.2012 | 5 Antworten
Trinken nach Impfung+Frage wegen Wippe
18.05.2012 | 9 Antworten
wer gibt die impfung?
17.05.2011 | 13 Antworten
Fiebersaft oder Paracetamol-Zäpfchen?
03.05.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading