Wer hat Erfahrung mit Helmtherapie?

meike76
meike76
10.05.2010 | 9 Antworten
Mein Sohn (mittlerweile 16 Wochen alt) hat seit seiner Geburt einen sehr flachen Hinterkopf.KA heute bei der U4 heute meinte, wir sollten noch abwarten und versuchen ihn auf Seite oder Bauch mehr zu legen und wenn das alles nichts bringt, sollte man über einen Helm nachdenken.Glaube aber nicht, dass sich das Problem durch Seiten oder Bauchlagerung löst.Möchte jetzt nebenbei mich schon mal über diese Therapie erkundigen, da ich denke je eher man damit beginnt, desto besser.An wen wendet man sich im Raum Frankfurt zum Beispiel?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
osteopathie!
ich würde dir raten, zu einem osteopathen zu gehen. der ist auf solche probleme spezialisiert. die knochen eines babys sind noch so weich, da lässt sich vieles noch sehr gut behandeln! ich habe 2 freundinnen, die bei ihren kindern das gleiche "problem" hatten und bei denen die therapie super geholfen hat. alles gute!
louise72
louise72 | 10.05.2010
2 Antwort
empfehlung
huhu, ich kenn mich zwar nicht mit helmtherapie aus, aber ich kann dir ne seite empfehlen, da kannst du einiges drüber lesen und evtl. deine frage nochmal anbringen.. http://www.rund-ums-baby.de/kinderorthopaedie/index.htm?step=15 kann die nur sagen, dass meine beiden kinder auch ne lieblingseite hatten und der kopf dort flach war ... aber das hat sich von alleingegeben, sobald sie mobíler wurden ...
rudiline
rudiline | 10.05.2010
3 Antwort
HuHu,
guck mal auf der Seite, siehe Link, da kannst Du solch Kissen bestellen. Wir hatten die auch und die haben gut geholfen, je eher umso besser !!!! Viel Glück und liebe Grüße, McKalle !! http://www.simonatal.de/themes/topnavi/index.php?id=3
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2010
4 Antwort
@louise72
Wie sieht denn so ne Therapie aus und wie funktioniert das mit dem Helm?? Meine Maus hatte auch das Problem aber das hat sich fast vollständig von alleine verwachsen der ist jetzt 10 Monate :-) 16 Wochen find ich schon recht früh für so ne Maßnahme ...
Schluri
Schluri | 10.05.2010
5 Antwort
mit der helmtherapie kenn ich mich gar nicht aus
aber der osteopath behandelt direkt den kopf des kindes. das tut nicht weh, sondern ist eher sogar angenehm. durch bestimmte technicken und griffe kann die form des schädelwachstums eben beeinflusst werden. ob es sich auswächst oder nicht, weiss man vorher eben nicht, und osteopathie tut in jedem fall gut. www.iao.be einfach mal nachlesen ...
louise72
louise72 | 10.05.2010
6 Antwort
helm
mein sohn neun monaten bekomm auch ein helm ist nichts schlimmes
noahemmy
noahemmy | 10.05.2010
7 Antwort
Helmtherapie
Ich kann davon berichten. Meine Tochter hatte einen seitlich abgeflachten Kopf der auch durch Umlagerung, Krankengymnastik und Osteopathie nicht wieder rund wurde. Nach Rücksprache mit dem Kinderarzt haben wir es bis zur U5 beobachtet und dann eine Überweisung nach Hannover bekommen um diese Therapie zu machen. Die Prognose waren 4 - 5 Monate Helmzeit, letztlich waren es 3, 5 Monate die sich gelohnt haben. Bei der Helmtherapie wird die Kopforthese 23 Stunden täglich getragen, in der Helmfreien Stunde wird er gereinigt. Die Kinder nehmen den Helm super an, nur wir Eltern machen uns meist viel zu große Sorgen. Wo du diese Therapie in eurer Nähe machen kannst erfährst du vom Kinderarzt oer auf dieser Seite: www.cranioform.de Wenn du konkretere Fragen hast dann kontaktiere mich doch einfach noch mal untter nicole-knabe@gmx.de Alles Gute für Euch.
Nico82
Nico82 | 10.05.2010
8 Antwort
Helmterapie
Hallo Ihr Als meinen Sohn bekam , ist bei der U3 festgestellt wurden, das er einen Helm bekommt. Ich war dan in einen Klinikum wo der Arzt sagt es muß sofort eine Terapie gemacht werden , die Krankenkasse schrieb mir , es sei nicht notwendig es ist eine kosmetische Behandlung . Mein Sohn ist jezt 3 Jahre alt und der Kopf ist noch abgeplattet , da ich 1 Jahr gegen die Krankenkasse gekämft habe und doch verloren trotz unterstützung der Ärtze.
Sandray8
Sandray8 | 10.05.2010
9 Antwort
@Nico82
Haben jetzt am 24.6 einen Termin in Lich bei Dr Blecher. Weiss jemand, wie lange es da beim ersten Termin in etwa dauert und was dort gemacht wird?
meike76
meike76 | 26.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Erfahrung mit IUI ?
27.11.2014 | 9 Antworten
Erfahrung mit Waldorfschule
28.08.2014 | 32 Antworten
Erfahrung mit Kupferspirale?!
05.01.2014 | 7 Antworten
ebv virus
02.11.2013 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading