Ab wann Zahnpflege?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.03.2010 | 13 Antworten
Bei meiner Süßen sind heute unten die ersten zwei Zähnchen durchgekommen :-)) und hätte da gleich mal zwei Fragen an euch! Wann habt ihr mit der Zahnpflege sprich Zähneputzen angefangen? Ich habe jetzt gelesen, dass kann bis zu 4 Wochen dauern, bis die Zähne dann komplett heraußen sind, ich denke bis dorthin muss ich noch nix tun, oder? Mit einer Zahnbürste ist das sicher nicht so angenehm, wenn der Zahn erst halb draußen ist (denk) und meine zweite Frage: gebt ihr euren Kindern Flourtabletten? Meine KÄ hat gemeint, die wären sowieso nicht notwendig, wenn noch kein Zahn heraußen ist .. da gibts aber soviel Pro und Kontra! Weil ich habe gelesen, zuviel Flour setzt sich in der Leber ab bzw. macht zuviel Fluor dann weiße Flecken auf den 2. Zähnen, wenn die mal kommen! Habt ihr diese Flourtabletten gegeben und warum? Oder dann lieber mit flourhältiger Zahnpasta putzen? Aber das schlucken die Kleinen doch auch .. lg Carmen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
hab mal gegoogelt u das gefunden:
"Zahlreiche Untersuchungen hätten in den vorigen Jahren ergeben, "dass Fluoride durch direkten Kontakt mit Zahnhartsubstanzen karieshemmend wirken", sagt die Deutsche Gesellschaft für Zahn , Mund und Kieferheilkunde. Fluortabletten seien dagegen weitgehend unnötig. In ihren neuen Richtlinien erklären die Forscher, dass vor dem sechsten Lebensmonat keine Fluormaßnahmen nötig seien. Wenn die ersten Milchzähne kommen, sollten sie einmal am Tag mit einer fluorhaltigen Kinderzahnpasta gereinigt werden, vom zweiten Lebensjahr an zweimal. Eltern müssten die Kinder bis zum Schulalter beim Putzen überwachen und helfen, weil sie noch nicht geschickt genug seien, alle Zahnflächen richtig zu putzen. Die Ärzte raten auch zu fluorhaltigem Speisesalz. Fluorgelees sollten nur von Schulkindern und bei erhöhtem Kariesbefall benutzt werden. Sie sagten, dass zu viel Fluor nicht schädlich sei, aber bei den bleibenden Zähnen zu hellen Verfärbungen führen könne."
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
12 Antwort
@Tinker-Bell
ja, das mit der Überversorgung habe ich auch gehört, das macht dann z.b. die weißen Flecken auf den 2. Zähnen, wenn die mal nachkommen... ich denke, ich werde auch einfach mit flourhältiger Zahnpasta putzen und fertig! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
11 Antwort
@Daniel_Mum
genauso haben wir das auch gehandhabt...die vitamin d abletten hab ich auch nie gegeben denn sonneneinstrahlung auf die kopfhaut hat genau den selben effekt ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
10 Antwort
(=
Also jetzt können mich hier einige Steinigen aber ich habe meinem Sohn noch nie Flourtabletten gegeben bzw irgendwelche Vitamin Tropfen....ich begann ins Zähne putzen ab den 2-3 Zahn mit der Elmex-Kinder Zahnpasta und da steht zwar drauf mit Flour aber naja ob man dem vertrauen kann aber mein Sohn bekommt so genug Obst und Gemüse das stärkt auch die Knochen!!!!!!!
Daniel_Mum
Daniel_Mum | 17.03.2010
9 Antwort
@_Carmen_
ich kann dir nur sagen, dass mir meine zahnärztin davon abgeraten hat, meinem sohn fluoridtabletten zu geben. die gefahr einer überversorgung ist wohl viel zu groß. lieber von anfang an mit fluoridhaltiger zahnpasta putzen, da so das fluorid dahin kommt, wo es gebraucht wird, nämlich an den zähnchen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
8 Antwort
@madmuddi
Habe gerade gegoogelt, gibt auch Flourtabletten ohne VitD! Meine bekommt Oleovit D3-Tropfen schon seit Anfang an eben wegen der Rachitisprophylaxe und wegen der Knochen, allerdings wenn man oft genug mit den Kleinen raus geht, ist es auch nicht so tragisch, weil VitD ja durch die Bestrahlung der Haut mit Sonnenlicht gebildet wird. Flourtabletten soll man erst anfangen, wenn der Zahn heraußen ist, wenn überhaupt, daher meine Frage...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
7 Antwort
@madmuddi
vitamin d tabletten gibt es auch ohne fluor! ich putze meinem sohn die zähne seit der erste zahn ungefähr zur hälfte raus war. putze von anfang an mit elmexzahnpasta, da er keine fluoriftabletten bekommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
6 Antwort
@jenny-86
sag mir bitte welche zahnpasta ohne flour ist
2009_melanie
2009_melanie | 17.03.2010
5 Antwort
@madmuddi
Meine Süße bekommt Vit.D in Tropfenform, ich kenn mich jetzt gar nicht mehr aus...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
4 Antwort
D-Floretten ja
mein kinderarzt sagt bis zum 18ten lebensmonat.und putzen auch ja , dann haste später keine probleme mit zähneputzen, dann sind sie es gewohnt die kinder so hab ichs gemacht ,
Rosen6
Rosen6 | 17.03.2010
3 Antwort
Hallo
Mein Sohn bekommt die D-Flouretten seit der U2. Hab mich gestern mit dem Kinderarzt unterhalten, ermeint, sobald ein Zähnchen zu sehen ist, soll man putzen. Ich geb die D-Flouretten dann weiter und hab von ihm eine Liste mit versch. Zahnpasten ohne Flour gegeben. Lg Jenny
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
2 Antwort
also
hab damals auch meinen zahnarzt angerufen und der hat auch gesagt auf keinen fall anfangen bevor sie ganz draussen sind denn das kann weh tun und ihnen nen echten horror vorm zähneputzen bereiten...habs auch so gemacht und aline liebt heute zähneputzen;-)...die tabletten sind quatsch die brauchst du net, hol dir elmex, wurde mir auch empfohlen ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010
1 Antwort
oh mann
das spaltet wieder ganz mamiweb *lach also ich hab angefangen mit nenedent baby ohne flour mit fingerzahnbürstchen als der erste zahn grade durch war. ich lese immer flourtabletten.....wenn damit vigantol oder zymaflour gemeint ist: das ist nur zuviel wenn ihr die falsche zahncreme benutzt, ihr müsst ohne flour nehmen. die tabletten: sind lebenswichtig muddies. das sind keine zahntabletten, das ist vitamin d in erster linie und verhindert schwere knochen deformierungen auch rachitis genannt. leider ist das wohl irgendwie in vergessenheit geraten. die babys bekommen die nicht umsonst von der ersten wochen an, bis sie zwei jahre alt sind. so nun könnt ihr zicken und steine schmeissen *lach
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2010

ERFAHRE MEHR:

HILFE ZÄHNEPUTZEN IST HORROR!
05.01.2014 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading