hilfe mamis brauche euer rat

Favourite001
Favourite001
11.03.2010 | 21 Antworten
gerade war der notarzt da, weil ich ihn vor ca. 1er std angerufen hatte - leider konnte er mir gar nicht helfen - bin am zweifeln :(

Unser David war vorhin die ganze zeit irgendwie so quarkig und ich nahm vor ihn ins Bett zu bringen ( sonst immer um 9 Uhr ) und bevor ich das mache, wechsel ich ihm die Windel.. Dabei hab ich etwas entdeckt, was mir sehr schockiert hat - seine Vorhaut ist total rot und dickgeworden - sieht aus wie Wasserblase - und es tut ihm sichtlich weh - Obwohl ich einen Kinderarzt verlangt hatte, kam ein normaler Arzt und meinte auch "ich kann dazu nichts sagen, bin kein Urologe und kein Kinderarzt" - am besten fahren Sie zum Kinderkrankenhaus - ich hab gerade mit meiner Schwiegermama gesprochen und sie sagte ich soll ihm Kamillenbad machen und es ein zwei Stunden beobachten

Hat das jemand schon durchgemacht? Kann mich einer aufklären was das sein könnte?

Lieben Dank für eure Hilfe
Jami
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
hallo
mein sohn hatte eine PHIMOSE!!! und auch das was dein sohn jetzt hat. es ist ene entzündung unter der vorhaut, die durch die phimose entsanden ist. der kinderarzt wird dir eine bestimmte salbe aufschreiben und dann geht es recht schnell wieder weg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2010
20 Antwort
@zwergenmamilein
Ich hab nicht nach deiner Meinung gefragt Ich wollte mit Muttis schreiben, die auch soetwas schon durchgemacht haben Sorry, aber was du da mit bellenden Hunden und so ein Sch... schreibst, passt echt nicht zur Sache... Schönen Abend noch
Favourite001
Favourite001 | 11.03.2010
19 Antwort
@tate
Danke sehr für dein Verständnis :) Ich hab ja auch schon die Erfahrung gemacht, dass wenn man sofort ins kkh fährt, uss man ehh lange warten und am ende dauert die behandlung keine drei minuten, dafür hat man das kind aber ganz schön fertig gemacht mit rumwartereien usw... Glg Jami
Favourite001
Favourite001 | 11.03.2010
18 Antwort
Hallo
setze ihn mal bitte ins warme Wasser, das kann eine Fimose sein und das "Wasserbläschen"ist wahrscheinlich ein Urinstau wegen dieser Fimose.Wenn meine Vermutung stimmt, lockert das Wasser und ermöglicht ihm Pipi zu machen worauf hin die Schwellung zurückgeht.Aber auch wenn es klappt bitte geh Morgen sofort zu deinem KA, wichtig.Damit er eine Salbe bekommt und das unter Beobachtung steht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2010
17 Antwort
@Favourite001 #commentform
du hast absolut richtig gehandelt! lass dich ja nicht angreifen! man muss ja nicht immer gleich in panik ausbrechen, einen klaren kopf zu bewahren ist immer die bessere lösung! denn wenns wirklich mal ernst ist kannst du dann auch einen klaren kopf bewahren, weil dus schön geübt hast ich sprech aus erfahrung!!! du machst das schon richtig. hör auf deinen mutterinstinkt!!!
tate
tate | 11.03.2010
16 Antwort
@ favourite001
wenn man nach einer meinung fragt, dann sollte man auch damit rechnen, das jemand eine andere hat, als man selbst!!! wenn geschrieben wird, das ICH es so gemacht hätte greife ich dich noch lange nicht an, wenn du dich angegriffen fühlst wird es wohl gründe haben, denn getroffene hunde bellen...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 11.03.2010
15 Antwort
hallo
ich habe das gelesen was du geschrieben hast mein sohn hatte das auch aber etwas länger das ging über zwei jahre und nichts hat geholfen er hatte eine enzündung unter der vorhaut und april 2009 würde er beschnitten und das war das beste was die machen konnten mein sohn geht es gut und er ist stolz das er ein besonderen pipi hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2010
14 Antwort
@zwergenmamilein
entschuldige mich bitte, aber bei uns im Kinderkrankenhaus musst du nicht weniger als mit drei Stunden rechnen! Zweitens hat auch der Arzt gesagt, man könnte noch ein bisschen beobachten und wenns schlimmer wird zum Arzt fahren! Ich habe echt keine Lust, dass sich hier gleich welche aufregen, warum "du schlechte Mutter nicht gleich zum KKH fährst" - Ich wollte es bisschen weiterbeobachten und die Erfahrungen mit anderen Müttern austauschen Danke
Favourite001
Favourite001 | 11.03.2010
13 Antwort
also ehrlich gesagt
wenn er die schmerzen aushält und trotzdem schlafen kann würd ich wirklich bis morgen warten. denn um die uhrzeit auf die notfallaufnahme mit einem kleinen kind ist auch nicht grad das. soll er doch lieber schlafen..... für mich klingt es schon nach ner phimose und die werden dir im kh sowieso nicht anderes sagen als bäder machen und allenfalls zäpfchen gegen die schmerzen geben!!! nochmals gute besserung!
tate
tate | 11.03.2010
12 Antwort
...
wenn der kleine mann so schmerzen hat, dann hätte ich mich in der stunde, die der notarzt gebraucht hat schon ins auto geschwungen und wäre zum nächsten kinderärtzlichen notdienst gefahren... kamillenbad ist ja gut und schön, aber offensichtlich schon zu spät...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 11.03.2010
11 Antwort
das ist kein grund gleich beschneiden zu lassen!!
erstens gibt es noch andere lösungen und 2 sollte man bis 4 jahren warten bis dahin kann sich das legen
Taylor7
Taylor7 | 11.03.2010
10 Antwort
also mein hn hatte das damals
als er ca 10 monate alt war, es war so dick wie ein tischtennisball, er hatte eine vorhaut Vimose.Nach ca 1 woche wurde er beschnitten und dann war alles gut...Es kann sein das er auch eine Vimose hat und sich dadurch was Entzündet hat...Besser zum Krankenhaus fahren..
big-family
big-family | 11.03.2010
9 Antwort
Hallo
mein sohn hatte das auch mal das ist bestimmt eine entzündete Eichel wir waren darmals in der Kindernotfallpraxis und haben eine Salbe und sitzbäder bekommen! lg jumelu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2010
8 Antwort
auf jeden fall nicht zuhause bleiben, sondern
mal gleich in die klinik fahren, um das zu klären alles gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2010
7 Antwort
klingt
nach einer entzündung!! wenn er kein fieber bekommt, kannst du denk ich bis morgen warten und dann ins kh fahren. wenn er bekommt würd ich sicherheitshalber lieber heute schon... gute besserung deinem kleinen
tate
tate | 11.03.2010
6 Antwort
hört sich an
als wenn bakterien drin wären hatte mein kleiner auch der name fällt mir gerad nicht ein morgen zum kinderarzt dafür gibs was wodrin sie gebadet werden und man muss umschläge machen die kühlend wirken das geht dann in der regel schnell wieder weg und um sowas vorzubeugen kann man pepanten creme vorn dran tun also wenns wieder weg ist das kommt daher das er noch in den windeln ist und da ja eben drin puschert.. ich vermute das ist es da es bei meinem klein auch so war
Taylor7
Taylor7 | 11.03.2010
5 Antwort
nnnnnnnn
Hey erstmal ganz ruhig maus das hat mein soh nauch gehabt mit 8 monaten, mein sohn hatte ne vorhautverengung er musste nach 3 wochen also mit 9 monaten operiert werden bzw ihm wurde die vorhaut entfernt ps kamillenbad ist immer gut, musste ich vorher auch immer machen bzw auch nach der op
yasemince
yasemince | 11.03.2010
4 Antwort
Hallo
Ich frage mich wenn der Arzt zu dir sagt das du zu einem KH fahren solltest mit dem Kind warum du das denn nicht tust, weil wenn er schmerzen hat wäre es doch besser, oder?Nicht das er eine Entzündung hat. lg
stromer
stromer | 11.03.2010
3 Antwort
Wenn er so ne Schmerzen hat das du beim Ärztlichen Notdienst anrufst
würde ich nicht noch erst ein Kamillebad machen da würde ich gleich ins KH fahren. Nicht böse gemeint. Liebe Grüße Emmismum
emmismum2
emmismum2 | 11.03.2010
2 Antwort
..
Sorry, aber wenn der Notarzt sagt, du sollst ins KKH fahren, warum tust du es dann nicht?????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Brauche mal euren Rat
29.05.2014 | 7 Antworten
ich brauche euren Rat bitte!?
04.07.2012 | 10 Antworten
peinlich aber ich brauche ml nen rat
01.06.2012 | 7 Antworten
Brauche ganz dringend Hilfe wichtig!
23.02.2011 | 13 Antworten
*brauche dringend hilfe*
30.06.2010 | 15 Antworten
brauche rat;)
30.04.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading