Ohrringe schießen oder stechen lassen bei Babys?

alinkaaa1
alinkaaa1
11.03.2010 | 48 Antworten
Gleichnochmal ne Frage hinterher, .. wollen der Kleinen Ohrringe schießen/stechen lassen zu ihrem ersten Geburtstag. Schießt man die bei so Kleinen oder sticht man?Ich nehme an, dass das Schießen angenehmer ist, oder?Also beides zut weh natürlich, aber schießen doch net soo wie stechen lassen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

48 Antworten (neue Antworten zuerst)

48 Antwort
@sasi
schön und gut.aber ihr entscheidet einfach für eure kinder!!!IHR entscheidet ja, ob das toll aussieht oder nicht.wenn du dir nen nasenpiercing oder so machen lassen willst, bitte, dann ist es DEINE ENTSCHEIDUNG, aber, wenn es um eure kinder geht, finde ich das ziemlich abgebrüht von euch, wenn IHR dann darüber entscheidet, was schön ist und was nicht.zieht euren kindern die buntesten klamotten an, macht ihnen lustige zöpfe, aber dem kind mit absicht schmerzen zufügen....sorry aber da hört bei mir der spass auf.es sind immernoch kleine individuen und kinder sind NICHT unser eigentum!!!
LeaBunny
LeaBunny | 13.03.2010
47 Antwort
...
ich persönlich würde es nicht machen bei meinen kindern. hab meine selbst als baby bekommen und die mussten wieder raus gemacht werden. ne freundin hatte es bei ihrer tochter auch das die immer entzündet waren und musste sie wieder entfernen. aber das muss jeder selbst entscheiden. wenn dann würde ich es machen wenn sie kleiner sind und den pieks mit der pistole nicht so mitbekommen. denke wenn sie größer sind denkt sich das kind auch "danke mama du bringst mich wohin und die tun mir am ohr weh". das würd ich als mama nicht wollen finds schon schlmm genug wenn ich meinen sohn zum impfen, blut abnehmen oder so brinen muss.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 11.03.2010
46 Antwort
Ohrringe
Auf Deine Frage: schätze mal in dem Alter wird eher geschossen, weil es schneller geht und sie sicher nicht stillhalten wird. Kann mir aber nicht verkneifen zu sagen, dass unsere Tochter zumindest bis Schuleintritt warten muss, auch wenn sie es sich mal wünschen sollte. Zum einen, weil es ein Eingriff ist, wenn auch ein kleiner, der sehr wohl Risiken mit sich bringt. Zum anderen, weil ich mal gesehen habe, wie es aussieht, wenn ein Kind sich beim Sturz von einer Rutsche den Ohrring ausreißt. Klar kann das auch später noch passieren, aber ca. mit Schuleintritt werden sie einfach "vernünftiger bzw. weitsichtiger". So jetzt dürft Ihr mich hauen
sophiesmama08
sophiesmama08 | 11.03.2010
45 Antwort
ich spinn doch wohl
ich würde es mich nie wagen, meinem kind löcher die ohren pieken zu lassen wenn es nicht selber ihr ausdrücklicher wunsch ist. ich gehe ja auch nicht hin, und lass mein kind mit 16 endjungfern nur weil ich meine es wird zeit. wie kann man nur sooooo egoistisch sein. wenn man damit nicht warten kann bis das kind alt genug ist um selbst zun entscheiden, sollte man sich vielleicht so lange ein steiftier zu legen, die haben von haus aus ein knopf im ohr.
jazzmami
jazzmami | 11.03.2010
44 Antwort
...
also jetzt werde mich viele verfluchen aber meine maus hat ihre ohrlöcher mit 4 monaten bekommen es war kurz vor der taufe und ich bereue es überhaupt nicht das ich es machen lassen hab sie hat auch noch nie an denen gespielt oder gezogen weil es einfach zu ihr gehört und sie es garnicht mehr interessiert und zu dem das es weh tut....sie hat beim ersten geschalfen und dann ist sie durch den schuß aufgewacht hat aber auch nicht geweint beim 2 erst nach dem schuß weil es einfach zu laut war aber sie hat dann auch gleich nach paar sekunden aufgehört ich beureue es überhaupt nicht das ich es machen lassen hab ist jedem seine sache ob er es macht und wann und wenn sie sie mal nicht haben will dann kann man sie ja raus tun und die löcher wachsen zu....
roterEngel
roterEngel | 11.03.2010
43 Antwort
Ohrringe für ein Baby!!!
Ich find man sollte es verbieten, Babys Ohrringe zu schiessen oder zu stechen!! Das ist in meinen Augen KÖRPERVERLETZUNG!!!! Ich kann nicht verstahen , wie man seinem Kind vollkommen unnütze Schmerzen zufügen will!! kann man denn nicht warten bis das die Kinder alt genug sind dies zu entscheiden!! was machst Du denn wenn dein Kind später keine Ohrringe haben möchte?? Denk mal darüber nach!!
nenny1981
nenny1981 | 11.03.2010
42 Antwort
Aua,
das lass ich nicht mal bei meiner 11 jährigen zu! Erst wenn es über längere zeit "ihr" ausdrücklicher wunsch ist. Sogar dann würde ich es ihr in dem alter noch ausreden. Oh wei, meinem kind aus meinem egoismus schmerzen zufügen... und häßlich ist es auch noch. Eine babylolita...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2010
41 Antwort
...
ich hab als schulkind welche bekommen weil ich sie wollte und es hat sich alles fürchterlich entzündet...selbst die gesundheitsstecker hab ich nich vertragen...es war grausam und sehr schmerzhaft...bei babys und kleinkindern sollte man sowas lassen um keine allergien zu gefährden..allein aus dem grund schon...und natürlich wegen der schmerzen.. wenn dann allein entscheiden...alles andere is für mich auf gut deutsch gesagt körperverletzung und leute wie ärzte oder juweliere die sowas machen und verantworten gehört die lizenz entzogen bzw ne anzeige fertig....lasst euer kind kind sein und es später selber entscheiden was es will
gina87
gina87 | 11.03.2010
40 Antwort
......
Meine kleine bekommt auch mit einem jahr welche hab mich da schon erkundigt! In manchen ländern ist es sogar brauch Kindern vor der Taufe ohrlöcher zu stechen! Regt euch doch nicht so darüber auf sind es eure kinder? Wems gefähllt solls doch einfach machen und wem nicht lässt es einfach!
sasi09
sasi09 | 11.03.2010
39 Antwort
@ lee
über solche sachen rege ich mich ja auch auf....aber da ziehe ich die leute ja auch schon fast durch den computer.aber ich finde das einfach sch....wenn man aus kleinen süssen mädchen junge lolitas macht.ich habe bis jetzt kein kind gesehen, wo die ohrringe toll oder süss aussahen, sorry...meine meinung. @alinkaaa:ja und diese 1-2 % sind genau......1-2% zuviel!!!!
LeaBunny
LeaBunny | 11.03.2010
38 Antwort
und jetzt ist wieder alles gut!!!!!!!!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2010
37 Antwort
+Mein Gott+
Auf solch Gedanken würd und wäre ich nie gekommen. Da kann man doch gar nicht sagen ob es dem Baby wehtut oder nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2010
36 Antwort
......
Kann man die Frage vllt. schließen???Hehe wie so einen thread....
alinkaaa1
alinkaaa1 | 11.03.2010
35 Antwort
scarlet
ich finds süß und bereue es nicht was du oder andere drüber denken interessiert mich null
chaima
chaima | 11.03.2010
34 Antwort
das war
klar das das hier wieder so ausartet...mach das so wie du es meinst...ich finde es gibt schlimmeres...es ist eure entscheidung was ihr mit eurem kind macht genauso wie es jedem seine entscheidung ist wie er sein kind erzieht...lass dich hier nicht fertig machen...wenn du es für richtig hälst dann mach es...
foentussi
foentussi | 11.03.2010
33 Antwort
@scarlet rose
DANKE!!!du sprichst mir aus der seele.ich finde kleine babys, so ganz ohne tüddelkram am ohr, auch am allersüssesten!!!!es lebe die natürlichkeit!!!
LeaBunny
LeaBunny | 11.03.2010
32 Antwort
@Leabunny
Meine Güte, ...das war so gemeint, dass das vorkommen KANN, muss es aber nicht! Und das, was DU erlebt hast passiert in 1-2 % der Fälle, ...wenn nicht weniger!
alinkaaa1
alinkaaa1 | 11.03.2010
31 Antwort
Tattoo
ich habe nicht gewusst das man das auch bei kindern entscheiden darf!!!!!! das ist echt übertieben jetzt, regt euch mal lieber über muttis auf die ihre kinder misshandeln und verwahrlosen lassen, kinder die kein sauberes richtiges zuhause haben, denkt mal lieber über solche sachen nach als euch jetzt wegen ohringen aufzuregen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2010
30 Antwort
@LeaBunny
ich kann dich verstehen. Hätte ich ein Mädchen, würde ich auch warten, bis sie sich selber entscheiden kann.
MelM2009
MelM2009 | 11.03.2010
29 Antwort
also meine hat welche bekommen
mit 2 war das glaub ich und sie fand es garnicht schlimm.. Sie saß da hat an ihrer Breze rumgekaut und einmal kurz aua gesagt.. das wars, jeder sturz beim laufen wurde fürchterlich beweint und da war nix.. Sie hat sie geschossen bekommen und ist heute 5, wir hatten keinerlei Problem, sie stören sie nicht beim toben, beim schlafen oder sonst was. Ganz im gegenteil, meine Mama hat ihr vor 2 Jahren zu Weihnachten Ohrringe geschenkt auf die sie immer total stolz ist und das obweohl in ihr nicht wirklich ein Mädchen verloren ging ;O) Ich hatte auch schon welche als ich klein war und es war auch nicht schlimm soviel mir meine Mama erzählt hat, denn ich selsbt kann mich nicht mal merh dran erinnern..
wolke21
wolke21 | 11.03.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

tatto stechen
23.06.2012 | 20 Antworten
Ohrlöcher stechen lassen beim Kind
16.04.2012 | 11 Antworten
stechen in der scheide bezw nach unten
26.02.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading