MMR-Impfung

schnaepper
schnaepper
05.03.2010 | 6 Antworten
Guten Morgen!
Mein Sohn ist 16 Monate alt und soll die MMR-Impfung bekommen. Hat jemand von euch Erfahrungen was die Nebenwirkungen betrifft? Mein Sohn war lange krank und ich bin ein wenig besorgt. Ich freue mich auf Antwort.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
hallo
also die MMR ist eine aktive Immuniesierung, heißt: es werden abgeschwächte Erreger injiziert , der Körper bilden Abwehrkräfte und hat ein leichte infektion danach ist man immun gegen Mumps Maser Röteln. Das Fieber was meist die Kinder haben ist die kleine Infektion, der Körper hat ja Antikörper gebildet und bekämpft somit den Erreger. Danach ist dein Kind immun. Also keine Sorge es wird schon gut gehen. LG Selly
redbobbel
redbobbel | 05.03.2010
5 Antwort
@schnaepper
Das ist richtig, es KANN zu Fieber kommen - auch noch nach 10 Tage, ABER muss nicht sein. Nach der ersten MMR hatte meine Maus Fieber, am 7. Tag, obwohl ich mir nicht sicher bin, ob es an der Impfung lag oder am Backenzahn der da im Anmarsch war. Bei der zweiten hatte sie gar nix!!!! Sprich am besten mit deinem Kinderarzt, wenn du dir solche Sorgen machst. Grad wenn Dein Kleiner so lange krank war.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.03.2010
4 Antwort
...
Ja, ich glaube ... nach 4 Tagen war es bei uns ... nicht unmittelbar danach. Aber wie lange, das weiß ich nicht. Da reagiert jedes Kind auch anders. Hab mal nict solche Angst vor den Reaktionen - es ist gut, wenn der Körper deines Kindes sich gut wehrt. Impfmasern sind wohl echt selten ... und die Temperatur bekommst Du mit Nurofen und Paracetamol auch in den Griff. Das stieg bei uns nicht so hoch, aber sie war müde und schlapp.
deeley
deeley | 05.03.2010
3 Antwort
das sind keine nebenwirkungen
sondern wenn dann ne impfreaktion. aber da ist auch jedes kind anders. wünsch euch trotzdem das der kleine das gut wegsteckt.
fabianjana
fabianjana | 05.03.2010
2 Antwort
@deeley
Weißt du in welchem Zeitabstand nach der Impfung Nebenwirkungen auftreten können? Ich habe schon gehört 10 Tage nach der Impfung Fieber?
schnaepper
schnaepper | 05.03.2010
1 Antwort
....
Meine Tochter hat die Impfmasern und etwas Temperatur bekommen. Sie hat eigentlich auf jede Impfung reagiert - ziemlich heftig. Impfmasern sind ein Ausschlag, der ähnlich, wie Masern aussieht, aber eben nur eine Reaktion auf den Impfstoff gegen Masern ist. Hat nicht gejuckt ... war harmlos.
deeley
deeley | 05.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Abszess nach 6-fach Impfung
29.09.2014 | 12 Antworten
Impfung auch bei Durchfall?
11.06.2014 | 8 Antworten
Nach Impfung babyschwimmen
22.08.2013 | 18 Antworten
Nebenwirkungen nach MMR-Impfung?
24.01.2013 | 5 Antworten
rote flecken nach impfung
27.07.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading