hab ein kleines problem könnt ihr mir helfen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
04.03.2010 | 16 Antworten
guten abend (wink)

bitte denkt jetzt nicht ich hab ein an der klatsche oder so ..
aber ich kann ja nix für das meine tochter das mag ..
so jz mal die sache :

meine kleine maus wird am samstag 7 monate .. und schläft ausschließlich im schianzug .. haben extra einen der nicht zu warm ist und sie hat drunter nur einen schlafi an mehr nicht ..
sie liebt es deswegen weil sie ihre hände so nicht extrem bewegen kann ..
wie gewöhn ich ihr das ab?

ich hab schon versucht sie in einem schlafsack zu tun .. aber da ist sie nur am weinen .. weil sie sich ständig ihre kuschi (kuscheldecke) wegzieht mit den händen..

so wie das nächste sie schläft ausschließlich nur mit wasser oder tee ein, ..
sie wird auch nachts wach weil sie tee will ..
was soll ich denn machen? wenn ich ihr nichts gebe oder milch anbiete verweigert sie es und schreit bis sie tee bekommt dann schläft sie friedlich weiter..

habt ihr bitte ein paar tipps was ich machen soll?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
Hallo!
Das kommt mir sehr bekannt vor! Meine Maus hat sich nämlich früher immer selbst durch ihre Armbewegungen aufgeweckt und sobald sie im Schianzug drinnen war, ist sie sofort super eingeschlafen, allerdings konnte ich ihr den nur zum rausgehen anziehen, weil ihr schnell heiß wird. Ich habe sie auch gepuckt ganz am Anfang, falls dir der Begriff was sagt! Da werden die Babys in eine Decke eingewickelt, dabei sind die Arme eng am Körper, dieses Engegefühl erinntert sie an den Mutterleib, daher mögen das die Kleinen und schlafen besser ein, ist wohl mit dem Schianzug nix anderes. Als meine nicht mehr gepuckt werden wollte, habe ich das Stillkissen in U-Form ins Bett gelegt und ihre Decke straff drübergespannt und festgesteckt, damit sie die nicht übern Kopf ziehen konnte. So hatte sie eine Begrenzung, konnte sich aber mehr bewegen.Und jetzt gebe ich sie in einen Schlafsack und sie ist damit zufrieden und schläft. Ist auch nur Schritt für Schritt gegangen, jetzt ist sie 6 Monate alt! lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
15 Antwort
Ohne Decke?
Bei uns kommt der Kleine nur im warmen Schlafsack und ohne Decke ins Bett. Wegen der Überhitzungsgefahr. Würde auch einen Schlafsack mit Ärmel und die Baumwollhandschuhe probieren. Das die Kleine nachts noch Tee möchte finde ich nocht so schlimm. Unser Großer hat nie nachts etwas zu trinken gebraucht. Unser Kleiner ist 16 Monate und braucht gegen morgen noch ab und zu etwas. Ist wahrscheinlich von Kind zu Kind unterschiedlich. Viel Glück beim Umgewöhnen. Wie auch immer :-)!!!!!!!! Liebe Grüße
Suesi
Suesi | 04.03.2010
14 Antwort
Ist doch nicht sooooo wild....
Sei froh , dass Sie ordentlich trinkt.Unser Sohn will nahts immernoch seine Milch . Tee oder Wasser kann man gleich mit ans Bett nehmen, Milch muß man erst kochen... Ich denke nicht, dass es schlimm ist, wenn Sie im Winter im Skianzug schläft, aber für den Sommer würde ich schon auf einen Schlafsack mit Armen oder sowas umsteigen. Vielleicht findest Du ja was , womit Sie die Hände genausowenig bewegen kann , wie im Skianzug! LG
sandy0815
sandy0815 | 04.03.2010
13 Antwort
@06annalena08
ja ok aber dann bist du raus in die kälte!!!!! in der wohnung ist es doch so viel zu warm also meiner hätte schon gebrüllt wie am spieß, dem ist schnell zu warm.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
12 Antwort
@dahotmomy
frag mich was leichteres... es war immer schon so...wen ich sie in den schianzug getan hab um rauszugehen schlief sie sofort ein...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
11 Antwort
wie kommt man auf die idee????
kaufe einen schlafsack mit ärmeln.den schneeanzug würde ich sofort weglassen.der ist ja auch viel zu warm! und was spricht dagegen das ein baby mit 7 monaten nachts noch was trinkt??????meine ist 23 monate und trinkt nachts auch manchmal noch was.mit 7 monaten bruacht sie nachts sogar noch ihre milch.....
florabini
florabini | 04.03.2010
10 Antwort
oh wei ohwei
hast du mal diese kratzfäustlinge ausprobiert, die es für neugeborene gibt? das sind dünne baumwollhandschuhe. damit kann sie ihre decke vielleicht auch nich so schnell wegziehen. in jedem fall sind die besser als ein skianzug! wie seit ihr überhaupt auf die idee gekommen, ihr abends nen skianzug anzuziehen? mit dem tee, keine ahnung. ich hab meiner tochter nachts nie was zu trinken gegeben. wenn sie mal aufwacht, dann bekommt sie ihren nuckel und is wieder im land der träume! ihr werdet wohl viel kraft und geduld brauchen. abgewöhnen is immer härter, als angewöhnen...
Yvetta
Yvetta | 04.03.2010
9 Antwort
@janina2712
Schwitzen dürfen sie aber auch net, wegen Überhitzung! Ist nicht grad Posetiv sowas eine Aussage ist doch nichts dabei! Sie ist 7 Monate die kann das noch gar net einschätzen ob ihr warm ist oder nicht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
8 Antwort
***Wie kommt man auch auf die Idee mit dem Schneeanzug***
Noch nie gehöhrt! Ich hatte bei meinen immer ein Schlafsack mit Ärmel vielleicht hilft das ja! Aber wenn du das so weiter machst was machst du da wenn es wärmer wird die geht doch kaputt dort drin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
7 Antwort
hmmm...
also gegen die bewgung mit den händen kannste schon was machen versuch ihr mal so ne handschuhe oder sone komischen fäustlinge überzuziehen denn du schreibst ja das sie mit den freien finger die decke wegzieht und so kannst es verhindern. und zum tee wenn sie am tag normal ernährt wird warum nicht wenn sie dann besser weiterschläft denke ich mal ist das nicht schlimm. ansonsten vielleicht mal den kia fragen wegen dem tee nachts.
cevaspeedy
cevaspeedy | 04.03.2010
6 Antwort
schlafsack mit armen
da sind dann arme dran, und wenn es dann vielleicht geht kannst du die arme vom sack abmachen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
5 Antwort
hmm
lass sie doch einfach... eigentlich macht das doch nix... und im sommer wenns zu warm ist will sie ihn wahrscheinlich eh nciht trgen und wenn; sie muss ja schwitzen... also ich seh da eigentlich kein Problem.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
4 Antwort
oh jeeeeee
das klingt nach arbeit! Warum fängst du denn sowas an wenn du es dann doch wieder abgewöhnen willst? Ich würde sagen das erst mal der skianzug weg muss, denn as kann ganz schön gefährlich sein thema überhitzung. Musst sie einfach beruhigen und sie sich dran gewöhnen lassen natürlich geht das nicht ohne protest und geschrei!!! Mit em tee kann ich dir leider keine tipps geben, denn ich habe meinem Sohn nie nachts tee oder ähnliches angeboten. selbst wenn er wach wurde, meist waren es abdere gründe. Halte durch denn das wird einige zeit dauern bis deine kleine sich alles abgewöhnt hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
3 Antwort
dein kind schläft im bett
und im anzug?????? das habe ich ja noch nie gehört. das geht ja gar nicht. das mit dem tee iswt ja nicht so schlimm. hat si sich halt dran gewöhnt und das kann man ja mal schnell machen aber das mit dem anzug????? Irgendwann möchte sie sich doch mal drehen oder nicht????
Mama-Kathi
Mama-Kathi | 04.03.2010
2 Antwort
***Wie gewöhnt sie sich dran im Schianzug zu schlafen***
Hast du ihr einen mal angezogen? Mein Sohn trinkt auch nachts nur Tee und er ist 21 Monate alt! Lasse doch einfach den schneeanzug weg, gibt zwar Theater aber was willst du im Sommer machen?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.03.2010
1 Antwort
im skianzug...
wie kommt sie dandrauf...wieso schläft sie den nur dadrin...?
dahotmomy
dahotmomy | 04.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie sind Chancen bei KS in der 34.SSW?
15.11.2012 | 15 Antworten
kleines Problem mit eingerissener Haut
07.02.2012 | 2 Antworten
39+5 ssw könnt ihr mir helfen
11.12.2011 | 11 Antworten
Könnt ihr mir helfen:
09.11.2011 | 18 Antworten
ich könnt durchdrehen
29.06.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading