dringende Frage!

hausi1408
hausi1408
02.03.2010 | 7 Antworten
hallo mein sohn ist fast 10 monate und seit zwei tagen hat er husten und dazu noch fieber ..
ich war gestern deswegen beim kinderarzt und sie sagte mir ich soll ihm hustensaft und fieberzäpfchen bzw fiebersaft geben ..
jetzt mein problem mein kleiner liegt seit kurz nach halb sieben im bett und schläft nur mal ein paar minuten und ist dann durch seinen husten wieder munter und ich denke das es ihm schon richtig weh tut im hals wenn er hustet ..
was kann ich tun damit er schlafen kann ..
freu mich über antworten
danke im vorraus
lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
.....
Quarkwickel sind auch gut - haben bei meinen Knirpsen ganz gut geholfen.... Das Zimmer gut lüften, vielleicht das Kopfteil der Matratze erhöhen feuchte Tücher sind auf jedem Fall gut....Hast du ihm denn Fiebersaft oder Zäpfchen gegeben? Die sind ja auch gegen Schmerzen und helfen vielleicht in der Situation auch. Alles Liebe und gute Besserung für das arme Kerlchen!
purzel1
purzel1 | 02.03.2010
6 Antwort
mach deinem
spatz etwas zwiebelsaft. das hilft wahre wunder und ist ganz ohne chemie. du schneidest ne zwiebel. tust sie in ein gefäss wo du einen deckel dazu hats und tust dann reichlich braunen zucker drauf. es geht auch der nromale weiße. bissl stehn lassen und den saft geben
TracyHoney91
TracyHoney91 | 02.03.2010
5 Antwort
ich fühle
mit dir das hatten wir vor ein paar Tagen auch. Ich hab meienr Tochter Hustenstiler verschreiben lassen. Den sie nur Nachst bekommen hat. Klar ist es nciht gut aber so konnte sie schlafen. Was du jetzt machen kannst ist mach das fenster auf frische Luft ist gut und stell einen Wäscheständer mit feuchten Tüchern in das Zimmer. Was auch hilft koch 2 Kartoffen schön weich zerdrück sie in einem Küchentuch und leg sie ihm handwarm auf die Brust und fixier den Wickel mit eimen grossen Handtuch. Durch die wärme wird es besser mit dem Husten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
4 Antwort
ich
glaube, ich würde mal ins krankenhaus fahren. dagegen gibt es auch zäpfchen, das er zur ruhe kommt. meine kinderärztin hatte mir neulich welche mitgegeben, habe sie aber nicht gebraucht. alles gute gute für euch...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
3 Antwort
monopax saft
hast du den evtl zu hause?
Butterfly1981
Butterfly1981 | 02.03.2010
2 Antwort
oder
Zwiebelsaft, hilft bei meiner auch ganz gut und ist ohne jegliche chemie
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010
1 Antwort
versuch mal
nen zwiebelwickel, hab gehört das soll helfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.03.2010

ERFAHRE MEHR:

dringende frage betreff arge
14.08.2012 | 9 Antworten
dringende hilfe algI und wohngeld
31.07.2012 | 10 Antworten
mal ne dringende Frage
23.03.2011 | 6 Antworten
Dringende Frage
18.02.2011 | 5 Antworten
dringende hilfe benötigt
06.01.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading