*Mal ne Frage*mein Sohn 21 Monate*

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
26.02.2010 | 29 Antworten
hängt den ganzen Tag an seiner Flasche weil er nur Durst hat! Der trinkt so an die 2100 ml am Tag!
Ist das zuviel für das alter? Wenn ja was kann ich machen das er weniger Trinkt, der Trinkt auch nicht nur Saft sondern auch mal Tee oder Wasser!
Nachts will er auch immer Trinken am besten seine Bulli mit im Bett was ich aber nicht mache!
Mache mir halt nur sorgen weil er zuviel Trinkt! Der ißt dafür weniger und Trinkt mehr, aber das kann ja auch nicht gesund sein .. oder?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten (neue Antworten zuerst)

29 Antwort
@Mamilein17
Es ist schon so manch erwachsener einfach so umgekippt, weil er zuviel wasser getrunken hat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2010
28 Antwort
@Mamilein17
Das stimmt nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
27 Antwort
Zuviel trinken??
Ein Kind kann nicht zuviel trinken... Ich würde dir raten nur Wasser zu geben denn dann trinkt das Kind nur wenn es Durst hat.
Mamilein17
Mamilein17 | 26.02.2010
26 Antwort
***Ich danke euch allen erstmal für die Antworten***
Werde es morgen mit Becher probieren und nur wenn wir rausgehen die Bulli! Hoffentlich macht er mit! Der Schreit dann immer gleich so laut rum! :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
25 Antwort
@sonnenschein06
Zuviel ist sicher nicht gut, aber ich denke auch, dass Dein kleiner Sohnemann in letzter Zeit sehr viel durchmachen musste. Blutzucker solltest Du auf jeden Fall abklären lassen und dann von der Flasche weg, wie Solo-Mami es schon beschreibt, ist es gar nicht gut für seine Zähne und man würde ihm da keinen Gefallen tun. Auf jeden Fall viel Erfolg und Glg
sinseven
sinseven | 26.02.2010
24 Antwort
********
mein 1.gedanke war auch diabetes, aber beim lesen denke ich immer mehr an gewohnheit, hört man ja oft das die kinder viel trinken wenn sie ihre nuckelflasche noch haben.. und wenn er natürlich über 2Liter am tag trinkt ist auch klar das er nichts mehr isst!! ich habe gerade vor ein paar tagen gefragt wieviel kinder in diesem elter trinken sollten, minimum 500ml und normal 700-800ml und meine hatte 1L an dem tag getrunken, wo ich schon echt stolz drauf war! soviel trinkt sie sonst nicht, aber sie isst auch realtiv normal! also die flasche muss weg! der meinung bin ich auch. und wenn er dich in die küche zerrt und sagt rein rein rein, gibst du ihm einfach ein glas mit trinken er wird natürlich erst mal einen aufstand machen aber da muss er dann durch-- durch das ständige nuckeln gehen seine zähne kaputt. lg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 26.02.2010
23 Antwort
***Muß am Dienstag sowieso zum Kinderarzt zum Impfen***
Da werde ich sie mal drauf ansprechen was sie dazu sagt! Mir kommt es halt auch ziemlich viel vor! Finf aber auch erst vor nem halben Jahr an! Den im Sommer war es noch nicht so schlimm! Das wäre mir aufgefallen! Wußte gar net das es den Nieren schaden kann!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
22 Antwort
Denke auch mit an seine Zähne
Die leiden ja auch, wenn sie ständig mit Flüssigkeit umspült werden .. schickt die Flaschen an den Osterhasen ... der wird sich sicherlich erkenntlich zeigen
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.02.2010
21 Antwort
@Anna0711
man o man... man lernt nie aus ;-) wieviel sollte denn ein kleines kind am tag trinken?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
20 Antwort
@2009_melanie
das mit 'je mehr, desto besser' stimmt leider nicht. Die Nieren werden überanstrengt, wenn man zu viel trinkt. Von daher sollte man schon darauf achten, dass man nicht zu viel trinkt. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es so gut ist, dass manches Baby mehr trinkt, als ein Erwachsener.
Noobsy
Noobsy | 26.02.2010
19 Antwort
@sinseven
Ja das war ich! Aber das war woher auch so! Halt nur in der Woche weniger und jetzt wieder wie woher!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
18 Antwort
@Leon_08
Ja klar wenns zuviel ist. ein erwachsener soll 2 liter trinken, aber nicht ein kind von 21 monaten! die nieren können das doch garnicht verarbeiten
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
17 Antwort
@sonnenschein06
dann nimm die flasche weg! meckert bisschen, aber für ihn wirds am besten sein! flasche solange ist nicht gut für die zähne! stell ihn einfach beher, sogar beim essen! und kauf ihm eine richtige trinkflasche für unterwegs.
kuschel82
kuschel82 | 26.02.2010
16 Antwort
@sonnenschein06
Im Krankenhaus wird bei Kindern nicht routinemäßig unbedingt der Blutzucker bestimmt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
15 Antwort
Ich stelle mir gerade die Frage,
ob Du das warst, wo der Sohn gerade im KH war, weil er nichts mehr zu sich genommen hatte Falls ja, hört es sich ja schon fast nach Nachholbedarf an... oder war das - wenn ja - vorher auch schon so? Glg
sinseven
sinseven | 26.02.2010
14 Antwort
@sonnenschein06
Die testen ja nicht auf alles. Nur auf das, was sie bestätigt und wissen wollen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
13 Antwort
@Anna0711
viel trinken schadet den nieren?? wusst ich gar nicht, hab immer gedacht das wäre gut...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
12 Antwort
@-susepuse-
Ne haben wir nicht! Aber wenn der im Krankenhaus liegt und die sein Blut da untersuchen merken die es da auch das da was ist? Gesagt haben sie nichts!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
11 Antwort
Laß zuerst einen Zuckertest beim Kinderarzt machen.
Dann kannst du weiter sehen-aber es ist definitiv NICHT gesund , denn es belastete die kleinen Nieren zu stark. Aber zuerst sollte ein Diabetes ausgeschlossen werden. lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.02.2010
10 Antwort
@-susepuse-
der Gedanke kam mir vorhin auch, aber ich würde es ehr auf Gewohnheit und die Flasche schieben
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.02.2010

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Mein Sohn 9 Monate übergibt sich
03.05.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading