Verstopfung

mamarapunzel
mamarapunzel
24.02.2010 | 11 Antworten
hallo,

meine kleiner ist 7 monate alt und wird gestillt. seit ca 2 wochen gibt es jeden tag ein paar löffel brei. er hatt in den letzten monaten generell sehr wenig stuhlgang, aber bei einem voll gestillten kind ist das ja ok. aber jetzt wo er brei bekommt, müsste es doch mehr werden. er hat jetzt 9 tage keinen stuhlgang gehabt. sein bauch wird jetzt fest und ich glaube auch, dass er schmerzen hat.

wie kann ich ihm denn jetzt helfen, sich zu erleichtern?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@ani1983
3, 6g waren da drin, die hab ich komplett rein gemacht.
mamarapunzel
mamarapunzel | 24.02.2010
10 Antwort
@mamarapunzel
wie viel hast du vom microklist eingeführt?
ani1983
ani1983 | 24.02.2010
9 Antwort
@ani1983
den mikroklist hat mir die kinderärztin mal mit gegeben, den hab ich heut schon versucht. er hat die flüssigkeit wieder ausgepupst, das wars. ich hab ihm jetzt stilltee mit milchzucker gegeben, mal sehen ob das hilft. geriebener apfel hat leider nciht geholfen.
mamarapunzel
mamarapunzel | 24.02.2010
8 Antwort
...
in der apotheke gibt es microklist , das ist ne kleine ampulle, den inhalt führt man hinten ein und 10 min später kommt alles raus, hab das bei meinem mal gemacht, hat super geholfen, sollte man aber nicht zu oft machen, kann ja kein dauerzustand sein. bei meinem hilft sonst noch viel flüssigkeit und geriebener apfel. milchzucker hat nicht wirklich geholfen, kinder sind halt verschieden.
ani1983
ani1983 | 24.02.2010
7 Antwort
-----------
Es hilft, wenn du selbst viel Fencheltee trinkst. Und ansonsten gibt es Kümmelzäpfchen für Babys.
Noobsy
Noobsy | 24.02.2010
6 Antwort
re
milchzucker sollte man nicht mehr als 2 teelöffel am tag verteilt geben ist auch keine dauerlösung wenn es hilft und verstopfung wiederkommt nahrung ändern du könntest auch um es vorzubbeugen ein wenig öl mit in den brei tun
Taylor7
Taylor7 | 24.02.2010
5 Antwort
abführmittel
dornschlehenblütentee aver da weiß ich nicht ob das kleinkinder/babys trinken dürfen
Taylor7
Taylor7 | 24.02.2010
4 Antwort
@Taylor7
wieviel milchzucker soll ich da geben?
mamarapunzel
mamarapunzel | 24.02.2010
3 Antwort
achja milchzucker gibs auchnoch
was man geben könnte
Taylor7
Taylor7 | 24.02.2010
2 Antwort
mein kleiner
hat auch probleme mit dem stuhlgang ich gebe ihm immer fencheltee und wenn es ganz schlimm ist haben wir von unserem kinderarzt lactuselose sirup bekommen und damit hat es bist jetzt immer geklappt. lg natalia
greca
greca | 24.02.2010
1 Antwort
verstopfung
wenn der bauch fest wird dann ist es gut möglich das es verstopfung sind.. du kannst es mit geriebenen apfel versuchen oder kümmeltee fällt mir spontan ein ansonsten gäbe es noch ein mini einlauf in der apotheke aber da wird ich lieber vorher zum arzt wenn nix hilft
Taylor7
Taylor7 | 24.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Verstopfung Kleinkind. KH? Einlauf?
17.05.2013 | 15 Antworten
Welches Essen bei Verstopfung
19.02.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading