⎯ Wir lieben Familie ⎯

Weleda Zahnungs und Fieberzäpfchen

rudiline
rudiline
22.02.2010 | 4 Antworten
Guten Abend liebe Mamis,
meine Anna hat zur Zeit ganz arge Probleme mit den Zähnen. Nun will ich ihr mit den Weleda Zahnungszäpfchen bissl Erleichterung verschaffen, habe aber gelesen, dass die erst ab 1 Jahr sind. Habe aber auch schon mehrfach bei Euch gelesen, dass Ihr die trozdem gegeben habt. Bin mir ziemlich unsicher und hoffe Ihr könnt mir helfen. Schonmal ein grosses Danke, nicht dass sich hier noch jemand beschwert, weil ich mich nicht bedanke. :0))
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
hm, also ich würde sie nicht geben, wenn Dein Kind noch nicht 1 Jahr alt ist . steht ja nicht umsonst in der Anleitung . wie alt ist Deine Kleine denn? Du kannst in jedem Fall Osanit Kügelchen geben .
labello75
labello75 | 22.02.2010
2 Antwort
zähne
hallo, ich würd mich persönlich an altersangaben halten.was du auch geben kannst sind osanit globuli.die haben meinem immer super geholfen.kriegt z zt auch die letzen 4 backenzähne und nimmt sie grad.musst mal ausprobieren.viel glück
joshuaseinemami
joshuaseinemami | 22.02.2010
3 Antwort
@joshuaseinemami
ja die osanit haben wir auch da, die helfen nur kurz, habe ihr jetzt erstmal ein viburcol gegeben und hoffe sie kommt heut nacht bissl zur ruhe .
rudiline
rudiline | 22.02.2010
4 Antwort
@joshuaseinemami
ja die osanit haben wir auch da, die helfen nur kurz, habe ihr jetzt erstmal ein viburcol gegeben und hoffe sie kommt heut nacht bissl zur ruhe .
rudiline
rudiline | 22.02.2010

ERFAHRE MEHR:

erfahrung viburcol und weleda
12.05.2013 | 8 Antworten
wann wirken fieberzäpfchen
06.10.2010 | 7 Antworten
Weleda Calendula-Essenz
27.06.2010 | 2 Antworten
Weleda Fieber- und Zahnungszäpfchen
26.05.2010 | 8 Antworten
Fieberzäpfchen - ja oder nein?
17.05.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x