Flourtabletten

Schlumpfine1985
Schlumpfine1985
22.02.2010 | 26 Antworten
hab mal ne frage, wie habt ihr denn flourtabletten euern kindern gegeben? der arzt im kh sagt in die wangentasche geben die machen die schon klein und auf den beipackzettel steht auflösen. bin jetzt etwas verwirrt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

26 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hi
bis zu nem jahr hab ich es in die milch flasche und jetzt nimmt meiner die voll gerne mfg nici
nicimaus88
nicimaus88 | 22.02.2010
2 Antwort
mein arzt im kh meinte
man soll sie im tee aufn löffel auflösen und dann geben aber meiner hat die eh nicht bekommen..
Taylor7
Taylor7 | 22.02.2010
3 Antwort
@nicimaus88
da sie aber nicht immer die flasche austrinkt denke ich nicht das sie dann die ganze tablette nimmt
Schlumpfine1985
Schlumpfine1985 | 22.02.2010
4 Antwort
Hi
ich tu etwas wasser auf den Löffel und löse es auf, er liebt seine Tablette.
Liebstemami79
Liebstemami79 | 22.02.2010
5 Antwort
...
hab sie auf löffel aufgelöst und ihn gegeben
Petra1977
Petra1977 | 22.02.2010
6 Antwort
ich geb die meiner kleinen einfach immer in den mund
und am anfang hab ich das auch so gemacht nur sie dann danach gestillt aber jetzt bekommt sie die einfach so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
7 Antwort
Hi
Du kannst es ihr schon mt den Löffel geben.war bei uns auch so.Hab das bei beiden so gemacht.In der Flasche löst sich auch net alles von der Tablette auf.Hab ich schon mal versucht.Ab und zu trinken die Kinder sie auch net aus und dann hat sie kaum was erwischt.Und die tabletten sind sehr wichtig.
Liebstemami79
Liebstemami79 | 22.02.2010
8 Antwort
@Taylor7
auf den beipackzettel steht nicht auflöen lassenwegen der gefahr des verschluckens. ist das nicht ein wiederspruch in sich?
Schlumpfine1985
Schlumpfine1985 | 22.02.2010
9 Antwort
@janesaliha
ich habe sie ihr jetzt auch einfach in den mund gegeben, hoffe das es gut geht. sie ist ja erst knapp 6 wochen alt, aber fängt schon an mit zahnen. habe es angefasst und es ist spitz.
Schlumpfine1985
Schlumpfine1985 | 22.02.2010
10 Antwort
@all
danke für die schnellen und vielen antworten
Schlumpfine1985
Schlumpfine1985 | 22.02.2010
11 Antwort
re
keine ahnung hab sie ja nicht genommen bzw. gegeben aber ist die gefahr des verschluckens nicht größer wenn sie im ganzen gegeben wird ...
Taylor7
Taylor7 | 22.02.2010
12 Antwort
also
mir hat man gesagt aufm löffel mit bissl milch oder wasser auflösen!
juliesmum
juliesmum | 22.02.2010
13 Antwort
@Taylor7
also mir wurde gesagt das sie die selbst zerkleinern mit der spucke, sich die dadurch auflösen und schlucken. denke auch nicht das kinder bzw. babys alles gleich schlucken. schätze mal erst überall drauf rum "kauen"
Schlumpfine1985
Schlumpfine1985 | 22.02.2010
14 Antwort
@Taylor7
wieso hat deiner die nicht bekomme die sind doch wichtig wegen dem vitamin d was da drin ist
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
15 Antwort
@nicimaus88
hmm ... mein arzt hat gesagt das man die nicht in die flasche tun soll da die kinder ja nicht immer die flasche austrinken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
16 Antwort
...
Elias hat nur die Vitamin D bekommen. Flourtabletten geben wir nicht. Wir haben die in einem Löffel mit Muttermilch aufgelöst und ihm so gegeben. Jetzt tun wir sie ins Fläschchen, weil er es auch austrinkt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.02.2010
17 Antwort
hallo
also ich hab ne zahnarzthelferin als Freundin und die sagte zu mir dasman diese Flurtabletten beruhigt weglassen kann denn da sie sich eh auflösen bringen sie nichts. viel wichtiger sei es dann wenn die Zähne da sind diese zu putzen und da ja Flur in der Zahnpasta drinnen ist brauchst du die Dinger nicht. Also ich hab sie weggelassen und putze immer die zähne. Und wenn scon Zahnärzte diese Dinger für Käse halten warum sollte ich die dann geben???
romytubbie
romytubbie | 22.02.2010
18 Antwort
re
ja jeder hat zu allem ne andere meinung genauso wie ärzte alle was anderes sagen tun das die leute auf den ämtern auch.. ist noch verwirrend
Taylor7
Taylor7 | 22.02.2010
19 Antwort
@ janesaliha
vitamin d hat er bekommen nur das flour nicht! da meine ärztin damals davon abgeraten hat da es auch bauchweh/krämpfe verursachen kann und es reicht mit flourpasta zu putzen beim ersten zahn bzw. ab dem ersten zahn.. und das hat sich für mich auch bestätigt eine freundin gab ihren sohn immer die flourtabletten er hatte trotzdem mit 2 jahren karries und meiner bekam sie nicht war gerad erst beim zahnarzt und er ist karriesfrei :-D stoltz bin
Taylor7
Taylor7 | 22.02.2010
20 Antwort
@janesaliha
Flurtabletten sind doch was anderes als Vitamin D Tabletten. Und Vitamin D hat man früher gegeben gegen Rachitis diese ist heutzutage doch auch kaum noch verbreitet. Wenn dein Kind oft genug also täglich so 20-30 min ans Tagelicht kommt kannst sogar die weglassen. Mein kia meinte das zu mir. ber am ende ist es jedem selber überlassen.
romytubbie
romytubbie | 22.02.2010

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Zahnpasta und Flourtabletten?
22.08.2010 | 35 Antworten
Flourtabletten - ja oder nein?
05.06.2009 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading