Welche Bauchtrage für Neugeborenes?

Biiine
Biiine
20.02.2010 | 9 Antworten
Hallo liebe Mamis,
bereite gerade alles für die Geburt meiner kleinen Maus vor (noch ca. 5 Wochen) und hab schon fast alles, außer einer Bauchtrage. Weiß jetzt nur nicht welche ich nehmen soll, weil ich nicht so viel Geld habe und die günstigen, die man bekommt (20-30€ bei Ebay), sind meist von Baby Björn. Über die habe ich allerdings gelesen, dass sie Haltungsschäden verursachen, weil das Baby nicht in der Spreiz-Anhockstellung sitzt. Die Tragen, die gute Kritiken haben (Mandolino, etc.) kosten allerdings ab 50 € aufwärts und das kann ich mir nicht leisten. Habt ihr vielleicht eine Idee welche Bauchtragen (ggf. auch wo) gut und halbwegs erschwinglich sind?
Danke schonmal für eure Antworten ..
Liebe Grüße
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Trage....
die, die ich empfehlen kann, kostet über 50 Euro und auch unser Tragetuch war teurer. Da könnte ich mir allerdings vorstellen, dass es ordentliche Tragetücher auch schon günstiger gibt. Einfach mal googeln...
sophiesmama08
sophiesmama08 | 20.02.2010
2 Antwort
...
Die Frage ist, willst Du überhaupt so eine Bauchtrage haben? Normal schlafen doch die Zwerge am Anfang eh den ganzen Tag, da kann man sie doch auch in der Wiege oder halt im Bettchen oder so schlafen lassen. Ich bin da gar nicht dafür, die Zwerge den ganzen Tag rumzutragen. Aber das war natürlich jetzt keine Antwort auf Deine Frage, entschuldige bitte.
Colle77
Colle77 | 20.02.2010
3 Antwort
gebraucht kaufen?
du kannst doch eine manduca z.b. bei ebay gebraucht ersteigern.. sowa snutzt sich ja nicht ab und waschen kann man das doch auch... aber sonst hab ich leider auch keinen tipp. wir haben/hatten ein tragetuch und das hat auch weit über 50€ gekostet... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.02.2010
4 Antwort
also für die ersten wochen
ist ein tuch besser, da kannst du das kleien besser reinpacken, anfangs sogar in so ner art schaukel. es gibt aber die manduca die hat einen sogenannten neugeboreneneinsatz..... ichhabe eine manduc au kanns ie echt nru empfehlen...neu kostend ie allerdings 100€...du kannsta ber auch nach gebrauchten schauen...wenn die in gutem zusatnd sind macht da sja keinen unterschied.... die manduca ist sehr empfehelnswert... nimm ja keinen baby björn nur wegen dem preis, die teile sin schrott u sehr schädlich!!!!
FrauNicole
FrauNicole | 20.02.2010
5 Antwort
Danke
für eure Antworten. Ich gucke schon die ganze Zeit bei Ebay wo ich sie gebraucht herbekommen könnte. Aber die Manduca, Mandolino, Ergo Carrier... sind echt heiß begehrt :-( An ein Bauchtragetuch trau ich mich irgendwie nicht ran, weil man die schnell mal falsch bindet und wenn dann was passiert... Bei den Bauchtragen kann man ja quasi nix falsch machen, oder? @Colle77 Also, mein FA hat gesagt, dass Bauchtragen wichtig sind, weil das Kind den Herzschlag der Mutter von vor der Geburt gewöhnt ist und wenn man es am Bauch trägt hört es den Herschlag und das ist irgendwie gut für die Entwicklung und zur Beruhigung. Keine Ahnung ob es so ist, aber schaden knn es ja nicht, oder? Hast du keine Bauchtrage für dein Kind gehabt?
Biiine
Biiine | 20.02.2010
6 Antwort
@Biiine
Nee, ich hatte kein Bauchtrage. Wie gesagt, ich halte nicht viel davon, die Kleinen den halben/ganzen Tag rumzutragen. Man nimmt ja die Kleinen auch so öfter am Tag in den Arm und kuschelt mit ihnen usw. Aber ansonsten lag unser Schatz in der Wiege und hat dort geschlafen. Und ich konnte nebenbei ohne Probleme meine Arbeit daheim machen. Zudem hatte ich eh scho ziemliche Rückenschmerzen, obwohl ich ihn nicht viel rumgetragen habe. Meine Hebamme zum Beispiel hat mir eben gesagt, dass die Kleinen besser in ihrem Bettchen/Wiege schlafen, als dass sie immerzu rumgetragen werden. Im Endeffekt muß das natürlich jeder für sich selber entscheiden. Hihi, die Omas hatten es auf jeden Fall ganz schön schwer, weil unser Schatz wirklich außer zu den Essenszeiten den ganzen Tag geschlafen hat die ersten Wochen. Und ich hatte klare Anweisungen erteilt - solange er schläft, bleibt er in seinem Bettchen, weil er seine Ruhe haben soll.
Colle77
Colle77 | 20.02.2010
7 Antwort
Hmmm...
...vielleicht hast du recht und die ersten Wochen brauch ich sie nicht. Dann hätte ich noch ein Bisschen Zeit zum Suchen und Überlegen...
Biiine
Biiine | 20.02.2010
8 Antwort
huhu
Ich würd mir ein Tragetuch holen! Das ist wirklich nicht schwierig zu binden, sobald du es 3-4 mal gemacht hast geht es wie im Schlaf. Ich hab meinen Sohn im ersten halben Jahr sehr viel im Tuch getragen! Ich würde schon sagen das du soetwas brauchst, gerade am Anfang brauchen die kleinen die Geräusche und den Geruc und die Wärme von ihrer Mama! Aber wenn du dich mit einem Tuch partout nicht anfreunden kannst, dann gibt es auch gute Tragen, wie zum Beispiel: Bondolino, Manduca oder ErgobabyCarrier. Aber nicht soetwas wie den Babybjörn, das ist für deinen Rücken nicht gut und für den von deinem Baby auch nicht. Liebe Grüße, Greta
GretaMartina
GretaMartina | 20.02.2010
9 Antwort
nachtrag
So ein ähnliches haben wir: http://cgi.ebay.de/Hoppediz-Tragetuch-4-60m-Delhi_W0QQitemZ220555464494QQcmdZViewItemQQptZDE_Baby_Kind_Unterwegs_Babytragen?hash=item335a214f2e Liebe Grüße, Greta
GretaMartina
GretaMartina | 20.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Neugeborenes - zwei Fragen :-)
27.09.2014 | 15 Antworten
mit was decke ich ein neugeborenes zu?
12.10.2013 | 8 Antworten
in welchen Abständen stillt ihr?
20.09.2011 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading