Rotavieren

katherine27
katherine27
09.02.2010 | 12 Antworten
hi !
mein sohn 9 monate hat seit vorigen dienstag rotaviren und hat voll stark durchfall .
wir waren auch schon 2 mal im kh deswegen !
aber immer heißt es der durchfall sei bald vorbei und ich soll meinem sohn nur milch und karotten geben.
kann man so einem armen kleinen kind wirklich nicht mehr helfen ?
gibt es echt keine medikamente damit es besser wird ?
hatte jemand vieleicht auch mal rotaviren ?
wie lange hatten eure kleinen durchfall und was half dagegen ?
bin für jede antwort dankbar
lg (traurig03)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
oh
das ist aber ein langer zeitraum. Alos da musst nochmal zum arzt wenn da snicht besser ist. Verträgt er vielleuicht die heilnahrung von humana extra gegen magen darm....aber weiß leider nicht ob es hilft. Drücke deinen kleinen vom mir. Gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2010
2 Antwort
oh
das ist aber ein langer zeitraum. Alos da musst nochmal zum arzt wenn da snicht besser ist. Verträgt er vielleuicht die heilnahrung von humana extra gegen magen darm....aber weiß leider nicht ob es hilft. Drücke deinen kleinen vom mir. Gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2010
3 Antwort
bananen
moin moin mag dein sohn vielleicht bananen? das stopft ja auch ansonsten gibt es noch so ein pulver in der apotheke das hilft auch gegen durchfall leider weiß ich im moment nicht wie es heißt ich glaube da ist auch glucose drin damit der körper nicht austrocknet das gibt es in verschiedenen geschmacksorten aber auch neutral und du kannst es im mit wasser geben trinkt er genug? das ist auch sehr wichtig das die kleinen genug flüssigkeit bekommen wünsche deinen kleinen gute besserung l.g. netto
Netto
Netto | 09.02.2010
4 Antwort
oh
das ist aber ein langer zeitraum. Alos da musst nochmal zum arzt wenn da snicht besser ist. Verträgt er vielleuicht die heilnahrung von humana extra gegen magen darm....aber weiß leider nicht ob es hilft. Drücke deinen kleinen vom mir. Gute besserung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.02.2010
5 Antwort
19tanja84
ich hab schon so viel probiert , aber nichts hilft! die arzte meinen beim rotavirus hilft nichts, da kann man nur abwarten bis es von selber besser wird. ich hab mich selber vor einigen tagen mit dem virus von meinem sohn angesteckt und tabletten bekommen und ich bin wieder ganz gesund. und mein kleiner bekommt nichts! sein kleiner körper soll selber damit fertig werden . bin sauer auf die ärzte !
katherine27
katherine27 | 09.02.2010
6 Antwort
hi
ich würde auch zum Doc gehen, Durchfall kann für die Zwerge sehr gefährlich werden. Lg Sanny
Sanny25
Sanny25 | 09.02.2010
7 Antwort
hallo
meine zwei hatten das auch...allerdings hatte das meine tochter angeschleppt und meinen sohn angesteckt da war er grade mal 8 tage alt =( wir waren 4 tage im kh und durften dann wieder gehen....aba meiner tochter habe ich immer bananen brei gegeben....den mochte sie total gerne........so richtig schön matschig machen.....
timmy2102
timmy2102 | 09.02.2010
8 Antwort
netto
das mit dem trinken ist auch so ein problem ! wie soll man ein baby dazu bringen damit es genug trinkt? lg
katherine27
katherine27 | 09.02.2010
9 Antwort
Was
für Tabletten hast du bekommen? Kenne nichts was dagegen hilft! Wichtig ist viel trinken und evtl. Oral Pädon geben, aber meine beiden Kinder haben das nicht getrunken. Mein Sohn hatte letztes Jahr fast 3 Wochen Durchfall war aber da 5 Jahre alt, weiß nicht welcher Virus es war weil wir keine Stuhlprobe abgegeben haben. Er hat von einem Arzt Parenterol bekommen, aber mein Kinderarzt meinte da kann er genauso gut Actimel trinken und das hat auch geholfen!
mamanka
mamanka | 09.02.2010
10 Antwort
mamanka
ich habe gegen den durchfall diese carbo tabletten bekommen und am nächsten tag war der weg. mein sohn hat nicht nur mich sondern die ganze familie angesteckt und bei jedem halfen diese tabletten lg
katherine27
katherine27 | 09.02.2010
11 Antwort
MILCH???????????
also er darf nix fettiges und keine milchprodukte! meine beiden jungs hatten rotaviren, und der arzt sagte damals kein milch, kein fettiges essen! wir haben sogar Tiorfan für kinder bekommen, und es sollte den pulver schlukweise trinken! von alleine geht es nicht weg, der körper troknet nur sehr langsam aus. bricht dein kleiner?
kuschel82
kuschel82 | 09.02.2010
12 Antwort
wenn er nicht trinkt,
dann hilft nur behandlung im kh! der bekommt infusion, und so alle nötige medis und glükose. wenn ihr noch einen kh habt, dann fahrt dorthin! oder wieder in dieser, und sag "ich gehe hier nicht weg, bis mein kind gesund ist"!
kuschel82
kuschel82 | 09.02.2010

ERFAHRE MEHR:

Rotavieren impfung?
29.09.2009 | 18 Antworten
+ Rotavieren + was sagt Ihr?
02.08.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading