Harter Stuhl und Spucken beim Säugling

Snugglin
Snugglin
28.01.2010 | 9 Antworten
Hiho,

irgendwie nehmen die Fragen und Probleme, was das Trinken und die Verdauung meiner Kleinen (morgen 11 Wochen alt) angehen, kein Ende.

Sie bekommt Bebivita Pre, schon seit ner ganzen Weile. Bisher prima vertragen, keine Probleme gehabt.
Seit ein paar Tagen nun hat sie sehr harten Stuhl, quält sich teilweise richtig beim Kackern, mit Weinen und Winden und allem drum und dran. Zudem spuckt sie seit vorgestern ab und zu mal direkt nach der Flasche. Eigentlich spuckt sie gar nicht.
Da ich absolut gar nichts geändert habe, was das Füttern und die Nahrung angeht, bin ich grad mal wieder überfragt.
Jemand ne Idee, wo das nu herkommt? Und wie ich ihr helfen kann? Hab Fencheltee da, den ich ihr auch zwischendurch gebe. Und Milchzucker (war der Rat von der Hebamme). Aber in der Milchnahrung ist ja eh Milchzucker, weiß also nicht, warum ich da noch zusätzlich was geben sollte. Eigentlich dürfte sie von dieser Pre-Nahrung doch gar nicht so harten Stuhl oder gar Verstopfung bekommen.
Vielleicht weiß ja jemand was.

Gruß,
Rebecca mit Johanna
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@Snugglin
ja iss richtig da steht aber auch das es von kind zu kind warihieren kannich musste bei meinen jungs immer mehr pulver nehm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2010
8 Antwort
@Seeelfe
Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, weil auf der Packung ja draufsteht, dass man sich unbedingt an die Mengenangaben halten muss...
Snugglin
Snugglin | 28.01.2010
7 Antwort
SPUCKEN
DAS SPUCKEN HAT MEINE AUCH IM MOMENT , MEINE HEBAMME HAT GESAGT DAS SIE DANN EINFACH NUR PAPPENSATT IST. UND ZU DEM REST KANN ICH LEIDER NIX SAGEN, WEIL ICH DAS ZUM GLÜCK NOCH NICHT KENN. LG
MM77
MM77 | 28.01.2010
6 Antwort
@Snugglin
hm und wenn du die mich dünner machst, ich meine 1 löffel wenniger vieleicht hilft das ja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2010
5 Antwort
@harmony-chantal
nein nicht nur mädchen aber leider betrifft es vorranig mädchen jungen haben das auch schon mal aber nett so oft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2010
4 Antwort
@Seeelfe
Sie kackt nach wie vor ein bis zweimal am Tag, darauf achte ich. Aber zwischendurch hat sie halt echt Probleme damit leider.
Snugglin
Snugglin | 28.01.2010
3 Antwort
@Seeelfe
das wusste ich gar nicht, das es nur mädchen damit betroffen sind... ui habe ein mädchen, aber ich stille noch zur zeit....aber gut zu wissen das es sowas gibt....meine maus ist jetzt 8 monate alt...
harmony-chantal
harmony-chantal | 28.01.2010
2 Antwort
das stuhlgangbroblem
haben meistens mädchen leider, woher das kommt weiss auch nett, aber ich hatte dieses problem mit meiner tochter auch, der knakpunkt dabei ist sobald der stuhlgang einmal weh tat verkneifen sich die klein das die könn das perfeckt so klein die auch sind ich hab mir aus der apoteke dann BABYLAX besorgt und wenn meine tochter einmal am kein stuhl hatte weil sie es sich wieder mal verkniffen hat hab ich es ihr gegeben, wenn du da nicht aufpasst und dafür sorgst das sie 1 mal am stuhl hat kann es auch schnell pasieren das das bis ins kleinkind alter bei behält
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2010
1 Antwort
*
Hi ... hast du schonmal probiert, die Milch in Fencheltee aufzulösen und dann zu füttern? Haben wir auch gemacht, seit dem funktioniert das super ... füttern auch Bebivita Pre ! Lg Mara
Mara2201
Mara2201 | 28.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Säugling kommt alle 2 Stunden!
07.12.2013 | 18 Antworten
harter Stuhl bei 3 Wochen alten Baby
26.08.2011 | 12 Antworten
Braune Fäden im Stuhl beim Säugling
06.05.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading