Impfreaktion oder erkältung?

ich85
ich85
25.01.2010 | 13 Antworten
Hallo ihr lieben,
ich hoffe ihr seid gut in die woche gestartet :-)

mein sohnemann hat am donnerstag seine erste impfung bekommen (5er), seid her war er recht träge (keine motivation zum drehn usw) und nachts sehr unruhig, hat nur bei mir einigermaßen geschlafen .. seid heute hat er jetzt leichtes fieber (38, 1°) ne rotznase und ein tränendes auge .. meint ihr er ist einfach nur erkältet oder e ist jetzt noch die reaktion auf dier impfe .. er war quitschfidel am tag der impfung ..

hab den KiA schon angerufen ist aber erst am nachmittag in der praxis ..

(danke) für die antworten ..

ps.: ich weiß ihr seid keine ärzte und könnt keine ferndiagnose stellen, ich möchte nur eure meinung weil ich mich frage ob es so spät noch ne reaktion auf die impfung sein könnte .. :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
durchaus ne impfreaktion
hallo süße, könnte gut sein das es von der impfung kommt. aber vermutlich kommt ne erkältung und impfreaktion geade zusammen. ich weiß auch noch nicht ob ich den kleinen heute impfen lassen soll, weil er ja auch kränkelt. mal schaun was der arzt gleich sagt. gute besserung für euch
fabianjana
fabianjana | 25.01.2010
2 Antwort
@fabianjana
süße!!! ja wart mal was der arzt sagt und wenn du unsicher bist warte ruhig noch ... aurelia wurde auch erst mit 6 monaten geimpft und aeneas haben wir jetzt schon geimpft weil er durch die große schwester eher in kontakt mit erregern kommt ...
ich85
ich85 | 25.01.2010
3 Antwort
@ich85
also von mir aus können wir noch warten bis er wieder richtig fit, naja mal schaun was der doc sagt.unsere keime hat er ja eh von daher ist es jetzt auch wurscht ob nun heute oder nächste woche.
fabianjana
fabianjana | 25.01.2010
4 Antwort
@fabianjana
an aurelia ist das gott sei dank immer alles vorbei gegangen ... da war ich ja das erste halbe jahr dauer krank ... aber sie hat ne gute abwehr :-)
ich85
ich85 | 25.01.2010
5 Antwort
@ich85
jaja, ich glaube mädchen sind bei sowas eh stärker als jungs. die haben kampfgeist *hihi* mir grauts jetzt schon wenn er seinen ersten piks kriegt und los heult, das bricht einem ja so schon das herz ...
fabianjana
fabianjana | 25.01.2010
6 Antwort
@fabianjana
hihi das stimmt, aurelia hat damals nicht mal mit der wimper gezuckt ... ich wollt dich eben noch was fragen aber jetzt hab ich es vergesse :- (
ich85
ich85 | 25.01.2010
7 Antwort
@fabianjana
ah jetzt ... hab mal gehört das wenn man von grund auf ne eher kältere körperkerntemperatur hat das man dann schon eher von fieber spricht als normal ... wir sind alle eher kaltblüter kennst du dich damit aus???
ich85
ich85 | 25.01.2010
8 Antwort
@ich85
ja das ist so. hab auch eher untertemperatut und bei 37, 5 bin ich schon fast am sterben. meiner ganzen familie geht es so und meiner schwiegermama auch .
fabianjana
fabianjana | 25.01.2010
9 Antwort
@fabianjana
meinste dann hat er vielleicht emhr als ein bissi fieber ich ha gestern mal einfach so gemessen da hatte er 36, 2°, hab schon geahnt das sich da was anbahnt ...
ich85
ich85 | 25.01.2010
10 Antwort
@ich85
das könnte gut sein, aber bei so kleinen mäusen ist das temearturregulationszentrum noch nicht ganz ausgereift, deshalb können schon nochmal temperaturschwankungen auftreten. aber wenn du denkst er hat normal auch eher n temp. unter 37, 0 dann könnte es schon sein das ihm die 38, 1 ordentlich zu schaffen machen. kennst du weleda fieber und zahnungszäpfchen? ist homöopathisch, das geb ich linus hetzt abends wenn er ins bett geht und so um die 37, 7-38, 0 hat. das reicht ihm meist schon und es ist keine chemiekeule.ab 38, 5 geb ich dann natürlich auch ein richtiges, aber man kanns ja erst damit probieren.
fabianjana
fabianjana | 25.01.2010
11 Antwort
@fabianjana
ne kannte ich nicht ... bekomm ich sicher in der apo oder??? werd nacher auch noch mal meine KiA anrufen wenn sie da ist, die ist ja auch homöopathin und wird mir was sagen können ... aber faklls ich sie nicht erreiche merk ich mir das, da kommt man immer so schwer durch ...
ich85
ich85 | 25.01.2010
12 Antwort
@ich85
ja gibts in der apo. ein versuch ist es ja wert. na dann drück ich die daumen das du kiä erreichst und der kleine keine fette erkältung ausbrütet.
fabianjana
fabianjana | 25.01.2010
13 Antwort
@fabianjana
ich drück euch die daumen das es euch bald bsser geht!!!
ich85
ich85 | 25.01.2010

ERFAHRE MEHR:

mega Halsschmerzen Erkältung 21ssw :-(
31.10.2013 | 7 Antworten
Impfreaktion Fieber - Wie lange?
05.06.2011 | 5 Antworten
impfreaktion auf die zeckenimpfung?
22.05.2010 | 11 Antworten
Erkältung bei 9 Monate alten Baby
30.03.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading