*meine Tochter 3 jahre geht es super schlecht!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
22.01.2010 | 20 Antworten
Gestern habe ich diese Frage gestellt:

Meine Engel 3 Jahre ist am Dienstag bei der Tante gegen die Betongwand geknallt! Darauf hin hatte sie Fieber bekommen ich natürlich gleich zum Arzt der sagte das Fieber liegt nicht daran dafür ist es zu niedrig es war ungefähr 38, 3! So heute ist sie gegen die Eckbank geflogen genau an die Kante! Das hat richtig gescheppert! Wieder fieber bekommen ich wieder zum Arzt der sagte mir wieder das gleich sie hat bestimmt einen infekt da sie ja nicht gebrochen hat und wenn sie jetzt noch bricht liegt es aber nicht an den sturz!
So ich will sie wohin ins bett legen da kotzt die mir das ganze bett voll und sagt kopf aua!
Erst der bruder der gott sei dank seit gestern wieder raus ist aus dem krankenhaus jetzt sie! Werde morgen wieder zum arzt gehen und das dem doc wieder sagen! bis er mal was macht! Kann das brechen noch vom sturz kommen die ist halb zwölf dagegen gerannt und vorhin so gegen acht hat sie gebrochen! jetzt schläft sie!

So daraufhin habe ich im Krankenhaus angerufen und gefragt was ich tun soll die schickten mir einen Arzt vorbei der sagte ich soll am nächsten Tag zum Hausarzt gehen. Heute war ich beim Doc der konnte nichts feststellen, sie klagt die ganze zeit über kopf weh und ist auch sehr müde. Arzt sagte wenn sie wieder brechen sollte soll ich heute nachmittag wieder kommen!
sie tut mir so leid!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten (neue Antworten zuerst)

20 Antwort
krank
grüß dich laß dich doch nicht abwimmeln, bestehe drauf das sie im kh durchgecheckt wird sonst wechsle den arzt oder gibt es keine anderen.mach dich endlich stark sofort.lg und daumen gedrückt
Mucki-Hucki
Mucki-Hucki | 22.01.2010
19 Antwort
Geh mit ihr ins Krankenhaus SOFORT
Du machst dir sonst ewig Vorwürfe.also zieh sie an und geh ins Krankenhaus mit ihr, laß den Kopf checken, das kann echt sau gefährlich sein, wenn es das nicht schon ist, bitte geh. Es ist dein Kind und du hast die Verantwortung für sie!!!!
sweetmummi
sweetmummi | 22.01.2010
18 Antwort
Ich hätte da nich erst angerufen. Wäre gleich noch gestern Abend ins KH gefahrn und hätte ihren Kopf untersuchen lassen.
Egal, ob sie schon geschlafen hat oder nich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2010
17 Antwort
@sonnenschein06
Habt ihr kein krankenhaus? Dann ruf den notarzt! Es geht um dein kind!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2010
16 Antwort
Ääääähm
Haben eure Ärzte mal was von gehirnerschütterung gehört? Davon kommen nämlich Kopfweh und Spucken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2010
15 Antwort
@-susepuse-
Ich mag den Arzt nicht aber die Ärtzin hat noch bis Montag Urlaub! Er sagte sie kann auch einen Infekt haben ich soll bis heute nachmittag abwarten!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2010
14 Antwort
Sag mal was habt ihr für Ärzte und KH???
Wir mussten damals drinnen bleiben wegen der Gehirnerschütterung.Und das was Du schreibst könnte schon gut eine sein
saliha-tara
saliha-tara | 22.01.2010
13 Antwort
@sonnenschein06
"Der Arzt fragte mich ob ich sicher bin das es vom Sturz kommt" Wie kann ein arzt sowas fragen? ER hat das doch studiert... Fahr ins KH, deinem kind zu liebe und wegen den evtl. folgeschäden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2010
12 Antwort
***Der Arzt fragte mich ob ich sicher bin das es vom Sturz kommt***
das brechen, ich habe dann nur gesagt sie ist geflogen und hatte 2 Stunden später gebrochen und zwischen durch über kopf weh geplagt! Kaum zuhause vorhin angekommen vom doc legt sie sich aufs sofa und weint wieder und sagt kopf aua! beim essen legte sie ihren kopf auf den tisch und war sehr müde! ist auch jetzt schnell eingeschlafen, was ich gar nicht kenne von ihr!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2010
11 Antwort
ich wäre nicht eher aus dem kranken haus gegangen bis ein ct oder mrt vom kopf gemacht wurde wegen hirnblutungen und schädelbruch ausschliessen
.............................
timmy2102
timmy2102 | 22.01.2010
10 Antwort
sofort ins KH
das hört sich nicht gut an
svea-lotta
svea-lotta | 22.01.2010
9 Antwort
Hallo,
also ich kenne das nur so, dass wenn ein Kind den Kopf stark anhaut ect. soll man es beobachten und wenn es erbricht, was auch Stunden später passieren kann, soll man ins Kh fahren! Wenn sie dir auch noch apatisch vorkommt, dann erst recht. Hast du ihr mal ein Zäpfchen gegeben? Vieleicht ist es auch tatsächlich ein Virus, dann machst du mit einem Zäpfchen eh nichts verkehrt! Gute Besserung
tamarillis
tamarillis | 22.01.2010
8 Antwort
haben die kein
rönkren gemacht? unser ist auf den hinter kopf gefallen ab zur kinder chirugie die haben ein bild vom kopf gemacht um aus zuschliessen das er eine gehirn erschütterung hat gott sei dank war alles in ordnung aber würde ein röngtenbild machen lassen um auszuschliessen das sie nicht einen haar riss hat wünsche euch gute besserung und viel glück lg dani
danik28
danik28 | 22.01.2010
7 Antwort
Ab ins KH direkt in die Rettungsstelle
Das wird geröngt und erst dann können sie sagen ob was ist. Sorry, aber setz Dich als Mutti da bitte durch. Versteh gerade nicht, warum Du dich da so abwimmeln läßt
Solo-Mami
Solo-Mami | 22.01.2010
6 Antwort
hallo
geh ins krankenhaus lass es röntgen und sie richtig untersuchen weil der hausarzt kann nicht einfach sagen ist nichts sie klagt über kopfweh geh zum kh weil der hausarzt sagt dir wieder das selbe nicht das sie eine gehirn erschütterung hat weil sie ja auch gebrochen hat lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2010
5 Antwort
du im ernst..
ich würde nach rabenstein fahren.. nützt ja alles nichts... oder zumindest ncoh mal zum jährig gehen... der muss doch was machen!!!
Susi0911
Susi0911 | 22.01.2010
4 Antwort
das
mit dem fieber kann ich dir nicht erklären aber das erbrechen und die müdigkeit hören sich eher nach gehirnerschütterung an, ruf moch mal im kh an und sag das nochmal das sie immer noch schmerzen und erbrochen hat, und dann je nachdem was sie sagen auf jedenfall stak beobachten, gute besserung
1xmama
1xmama | 22.01.2010
3 Antwort
Hört sich nach
einer gehirnerschütterung an. Ich würde ins krankenhaus fahren zum röntgen. Meine große hatte auch eine gehirnerschütterung, es war auch kopfschmerzen, müdigkeit und erbrechen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2010
2 Antwort
.
Was sind das für ärzte? Deiner maus geht es so schlecht und die nehmen es wohl nicht ernst! das kann eine gehirnerschütterung sein wenn Sie sich jetzt übergibt. Du solltest den Kinderazt zu Dir nach Hause bestellen. Alles Liebe
Lucy-Marie123
Lucy-Marie123 | 22.01.2010
1 Antwort
bitte was sind das für Ärzte
für mich klingt das nach Gehirnerschütterung...ich würde umgehnd nochmal ins Kh mit ihr fahren
Glueckstern72
Glueckstern72 | 22.01.2010

ERFAHRE MEHR:

2 Jahre alte Tochter und 12 SSW
05.01.2012 | 12 Antworten
meine tochter 4 jahre mein sohn 2 jahre
30.06.2010 | 15 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading