Milchzucker,wieviel?

Butterfly1981
Butterfly1981
07.01.2010 | 5 Antworten
erstmal einen schönen guten abend muttis und alle anderen,

mein kleiner(6 monate)hat durch das gläschen essen, momentamn sehr sehr festen stuhl.habe nun heute milchzucker geholt, wieviel gebe ich denn davon ins fläschen?

danke schonmal.
lg lida
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hey
kannst ihm bis zu 2 Teelöfelchen rein machen das ist eigentlich die optimale dosierung.kannst auch so apfel obstgläschen geben, die sind auch stuhlauflockernd
Jena1990
Jena1990 | 07.01.2010
2 Antwort
...
ein teelöffel sollte erstmal genügen. was für gläschen gibst du ihm? auf den gläschen steht drauf ob der inhalt stuhlfestigend oder stuhlregulierend ist, kaufe keine möhrchen sondern lieber gemüse allerlei oder kartoffel. karotte macht den stuhl sehr fest. mach also am besten in die mahlzeit vor dem gläschen einen teelöffel mit rein, das kann ein paar tage dauern aber bleib erstmal bei einer mahlzeit mit dem zucker, wenn es nach ner woche nicht besser ist kannst du es in eine zusätzliche mahlzeit mit rein machen wenn es nicht besser wird solltest du deinen kinderarzt mal fragen was man da machen kann. viel erfolg!
ani1983
ani1983 | 07.01.2010
3 Antwort
hab schon öfter mal gelesen das rabsöl da auch ganz gut helfen soll...
???lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.01.2010
4 Antwort
@Jena1990
soll ich denn in jede flasche 2 teelöffel rein machen???
Butterfly1981
Butterfly1981 | 07.01.2010
5 Antwort
@Butterfly1981
ne ich würde es erstmal bei einer Flasche machen und schauen ob das am Tag dann reicht und wenn nicht, dann würde ich ihm 2 mal am Tag milchzucker geben und zwar dann nur 1, 5 teelöffel in die flasche.
Jena1990
Jena1990 | 07.01.2010

ERFAHRE MEHR:

Dosierung Milchzucker
22.11.2011 | 9 Antworten
Extra Milchzucker für Säuglinge?
24.09.2010 | 6 Antworten
Milchzucker
30.10.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading