⎯ Wir lieben Familie ⎯

Hautausschlag

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.11.2009 | 5 Antworten
Hallöchen, wollte mal fragen ob das wer von euch kennt und wie ihr damit umgegangen seid. Meine Kleine (5 Monate) hat auf den Handrücken, am Hals und in den Kniekehlen so komischen Ausschlag, sieht aus wie Neurodermitis (ich hoffe hab es richtig geschrieben). Am Hals und in den Kniekehlen ist es auch immer rot, so als ob es etwas enzündlich wäre, da dort ja nicht so viel Luft dran kommt. Ich mach da immer Bepanthen Salbe drauf. Offensichtlich schein es sie aber nicht zu stören, also es schein nicht zu jucken, denn sie kratzt sich nicht. Die Kinderärztin hat nur mal kurz drauf gesehen und nichts weiter gesagt, nur: "Da machen wir jetzt noch nichts!"
Mit der Auskunft war ich aber nicht so recht zufrieden. Ich überlege ob ich nun doch mal nen Hautarzt aufsuche mit der Kleinen, will aber auch nicht wie ne hysterische Übermutter wirken, denn am Ende ist es gar nichts weiter.
Hatte das eines eurer Kinder auch?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
ich würde auf keinen fall salbe drauf machen. das ist dann ein keimherd . mach eosin drauf. bekommst du in der apotheke. meine maus hat auch eine problemhaut. ich benutzte für den ganzen körper jetzt weleda körpermilch. die ist super. hab auch schon alles ausprobiert aber das hilft uns am besten. meine kiärztin meint die roten stellen auch immer schön trocken halten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2009
2 Antwort
..
in den beugen kommt es öfters zu schweißansammlungen, welche entzündlich werden können.achte daruf dass du besonders diese stellen immer ordnetlich abtrocknest beim baden.trotzdem solltest du mal zum kinderarzt.die empfehlen dir ne gute creme.vielleicht mal mit bedan oder eubos versuchen.die benutzen wir für die relativ trockene haut unserer tochter. lg
mamivonhannah
mamivonhannah | 23.11.2009
3 Antwort
hallo
hy ja kenne ich von mir ist nicht so schlimm kann man offt im winter bekommen da die haut bischen zu trocken ist kannst aber noch mal zum artz gehen und mal fragen was du fürne salbe bekommen kannst hat als kind eine andere aber bebaden salbe geht auch , , , ok und mein großer hat es teil weisse kommt trauf an wie kalt und so ist
anabell08
anabell08 | 23.11.2009
4 Antwort
geh zum hautarzt
das könnte tatsächlich neurodermitis sein.bei meinem sohn find es als baby im gesicht an, es war rot und trocken.mit 2 jahren, sind ihm die finger vor trockenheit aufgeplatzt.bin dann nach kiel in die hautklinik. die ganzen jahre hatte er es dann nur noch an den oberschenkeln.letzes jahr hatten er dann einen heftigen schub im gesicht. übrings juckt es bei ihm gar nicht!es gibt viele arten von neurodermitis.und es steckt immer eine allergie dahinter.meist gegen lactose
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2009
5 Antwort
die anderen haben recht
es könnte auch an dem wetter bzw jahreszeit liegen.im herbst winter, haben viele trockene haut. aber an deiner stelle würde ich das trotzdem einem hautarzt zeigen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Hautausschlag
28.03.2013 | 10 Antworten
Hautausschlag-rote Flecke an Beinen!
23.09.2010 | 2 Antworten
Hautausschlag an Bauch u Rücken
08.09.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x