Meine Tochter spuckt immernoch so viel!

Juliaspatz
Juliaspatz
09.11.2009 | 11 Antworten
Hallo Mamis!
Gestern war meine Kleine 6 Monate alt und sie bekommt schon eine ganze Weile jetzt Beikost. Dachte auch das das mit dem spucken jetzt besser ist, aber gestern hat sie wieder mehr rausgelassen als sie bekommen hat (happy00) !
Hat jemand damit Erfahrung? Ich weiß das es heißt "Speikinder sind Gedeihkinder" aber meine ist so lang und schlank, das ich mir schon langsam mal um ihr Gewicht Sorgen mache! Arzt sagt das es auch Veranlagung sein kann, weil ich auch so dünn bin und er macht sich keine Sorgen. Aber ich bin einfach zu besorgt weil ich genau von mir weiß das man schnell mal Untergewicht haben kann wenn man schon nichts an Gewicht mitbribt und mal krank ist oder weniger ißt!
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Juliaspatz
Na das ist normal. Meine hat während der Mahlzeit und danach
addi25
addi25 | 09.11.2009
10 Antwort
mein eines mäuschen hat auch soviel gespuckt
und tut es jetzt mit 6 monaten auch noch hin und wieder. allerdings nur wenn er seine milch kriegt. aber man sagt ja, solange sie gut zunehmen bzw. nicht abnehmen ist alles in ordnung. was wiegt denn dein mäuschen bzw. wann kriegt es was zu essen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
9 Antwort
@addi25
Morgens um 6.00 oder 6.30 wird sie gestillt. Um 8.00 gibt es Getreidebrei Haferflocken von Milupa mit selbst von mir gekochter Birne ohne Zucker. Dann um 13.00 Uhr gibt es Kartoffel mit Karotte und Pute oder Rind oder mal ohne Fleisch aber mit Blumenkohl usw. Um ca. 16.00 gibt es oft kleine Portion Milchreis von Milupa und abenda so um 19.00 gibt es Gute Nacht Brei von Milupa mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen. Vorm schlafen so um 21.00 Uhr stille ich sie nochmal. Klingt nach richtig viel und sie ißt ja auch immer viel. Eben sie dreht sich und macht und tut den ganzen langen Tag lang. Und wenn sie auf dem Bauch liegt dann spuckt sie oft richtig viel. Manchmal denke ich es ist nichts mehr drin geblieben. Sie hat aber jeden Tag Stuhlgang, also verdaut sie auch was! LG
Juliaspatz
Juliaspatz | 09.11.2009
8 Antwort
@Anna_Montana
Meine Maus nimmt immer regelmäg zu, aber halt richtig wenig. rzt sagt da sie so aktiv ist und immer in Bewegung ist es oft so mit dem Gewicht. Sie ist ja auch kerngesund, aber wie gesagt ich mach mir Sorgen wenn sie mal krank wird! LG
Juliaspatz
Juliaspatz | 09.11.2009
7 Antwort
Hallo
Was gibst du ihr an Milch?? Wie machst du sie fertig? Wie lagerst du sie nach dem Essen und in der Nacht? Gib mir bitte Antwort, ich hatte auch ein Speihkind
addi25
addi25 | 09.11.2009
6 Antwort
mein eines mäuschen hat auch soviel gespuckt
und tut es jetzt mit 6 monaten auch noch hin und wieder. allerdings nur wenn er seine milch kriegt. aber man sagt ja, solange sie gut zunehmen bzw. nicht abnehmen ist alles in ordnung. was wiegt denn dein mäuschen bzw. wann kriegt es was zu essen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
5 Antwort
...
das liegt womöglich an den Vigantoletten...viele babys vertragen die nämlich net und reagieren mit spucken darauf.is bei meinen zwillis auch so... ich hab sie auf anraten der hebamme weggelassen nun und seitdem spucken sie so gut wie garnicht mehr..und vorher war es wirklich ganz doll eschlimm :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
4 Antwort
@IceAge8
Ich wünschte meine würde so viel wiegen!!! Letzte Woche beim Arzt hat sie 6040g gewogen!!! LG
Juliaspatz
Juliaspatz | 09.11.2009
3 Antwort
Mach dir keine Sorgen
solange das spucken nicht ein dauer zustand ist und sie sich sowohl physisch als auch geistig mormal entwickelt würde ich mir da keine sorgen machen
iki0176
iki0176 | 09.11.2009
2 Antwort
spuken
hy meine maus spuckt seit sie auf der welt ist immer nach den futternund beuern. sie wiegt aber mit 4 monaten über 7 kg also super gut dachte auch das das was sie futtert zu wenig ist aber alles okay meine hebi sagt hab wohl super milch . hoffe aber auch das wenn ich beikost gebe was ich bald anfangen wollte aufhört ist sonst ja noch schlimmer mit lätzchen und spucktüchern... aber zurück zu dir frag einfach noch mal nen anderen arzt was der zu dem ganzen sagt. ne bekannt hat nen kind das musste am magenförtner operiert werden da sie immer spuckte und dadurch dünner wurde sowas sollte man auch immer abfragen. mfg
Anna_Montana
Anna_Montana | 09.11.2009
1 Antwort
kenn ich
meine bekommt auch schon länger Beikost und seit zwei Tagen bringt sie auch alles wieder raus. mach mir auch schon langsam Sorgen. sie hat es sonst immer gut vertragen. wie viel wiegt deine denn? Meine ist auch 6 Monate alt und wiegt jetzt 6625 gramm.
IceAge8
IceAge8 | 09.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

15ssw und immernoch keine bewegung
01.07.2012 | 6 Antworten
Baby spuckt auf einmal
24.01.2012 | 8 Antworten
kind spuckt
14.09.2011 | 2 Antworten
zt 42 immernoch keine mens
16.05.2011 | 3 Antworten
Baby spuckt
21.01.2011 | 4 Antworten
immernoch warzen in der ss 32
26.05.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen


uploading