Schweinegrippe

Amelie22
Amelie22
09.11.2009 | 11 Antworten
lasst ihr eure Kinder gegen Schweinegrippe impfen?ich weis nicht genau meine kleine ist erst 22 monate aber gestern ist ein mädchen aus Kassel gestorben an H1N1 und nun weis ich nicht wegen den nebenwirkungen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Laisy80
hmmm.. ich bin mir auch total unsicher. Bin grad auf der Seite vom Verband Kinder- und Jugendärzte.... Die schreiben, man solle lieber auf Grippemittel bei Kindern verzichten... Ich bin mir auch deswegen so unsicher, dass ja niemand weiß, was für Langzeitschäden durch die Impfung entstehen können... Mich nervt das Thema auch, aber nicht, weil alle Welt darüber redet und nachfragt, sondern, weil ich mir soooo viele Gedanken darum mache und eigentlich zu keinem richtigen Nenner komme...
SusaHH
SusaHH | 09.11.2009
10 Antwort
hallo,
die schweinegrippe war schon mal da und ist harmloser verlaufen, als gedacht....googel mal schweinegrippe 1976...wusste es auch bis gestern nicht, das die schon mal da war lg
schatz1976
schatz1976 | 09.11.2009
9 Antwort
@Tequilla81
Ja aber ist es denn kein wunder, dass man sich so verrückt macht, denn ständig egal wo man reinschaut, steht immer was von Schweinegrippe. DAss man dann total zweifelt und nicht weiß was man wirklich machen soll, was das beste ist, ist doch auch klar, und momentan beschäftigt es doch viele und ich finde, man kann fragen, wenn man zu dem Thema nix mehr sagen will, da es einen nervt ist es doch auch gut. Aber viele haben halt panik, zweifel und wollen halt die meinungen anderer hören, auch wenn schon so viele antworten geschrieben sind, aber für sowas ist doch Mamiweb da. Und wie gesagt, ich muss ja nicht auf jede Frage eine Antwort geben, denn es gibt auch genügend andere Fragen, die ständig kommen und da regt sich auch keiner auf. momentan beschäftigt halt viele das Thema. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 09.11.2009
8 Antwort
@ Tequilla81
Also nervt es Dich, wenn sich Mütter Gedanken / Sorgen um ihre Kinder machen??? Antworte doch gar nicht au die Schweinegrippefragen, wenn sie Dich so nerven, das bei Dir nur noch Gezicke raus kommt. Aber nur mal zur Frage: Ja, wir werden unseren Sohn impfen lassen. Er hat gerade wegen einer massiven Magen-Darm-Grippe ziemlich abgenommen usw. und zudem empfiehlt es schließlich der Verband der Kinder- und Jugendärzte. Da zählen für mich Einzelmeinungen von KiÄ nicht. Allerdings warten wir noch auf den Impfstoff ohne Verstärker. Ich hab letzte Woche bei der Impf-Infohotline angerufen - der Impfstoff kommt frühestens Mitte November.
Laisy80
Laisy80 | 09.11.2009
7 Antwort
habt ihr
bei euren kias angerufen, um euch nach der impfung zu erkundigen!?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
6 Antwort
.....
kopp-verlag.de/.../schweinegrippe-impfung-deutsche-medien-schweigen-verdaechtige-todesfaelle-tot.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
5 Antwort
HAllo
mein sohn ist erst 18 Monate und ich weiß nicht ob es wirklich gut ist, die kleinen schon impfen zu lassen, vorallem weil sie vorher immer sagten, die Impfung ist erst ab drei Jahren. Keiner weiß, was es für nebenwirkungen gibt, die müssen ja nicht immer gleich nach dem Impfen auftreten. Unser Kinderarzt meinte, dass Kinder und Erwachsene, die soweit gesund sind nicht geimpft werden brauchen und er diese auch nicht impfen würde. Vorallem habe ich ja gehört, weiß aber nicht ob es wirklich stimmt, dass man die Kinder ja zwei mal dagegen impfen lassen müsste. Ich glaube wir werden es nicht machen, auch wenn es schon so viele Krankheitsfälle gibt. Lg Jazz
jazz83
jazz83 | 09.11.2009
4 Antwort
zu dem mädchen aus kassel
dises kind litt unter einer herzkrankheit und einem zusätzlichen infekt, so dass das h1n1 virus NICHT die todesursache war. das wird natürlich in den medien weitesgehends verschwiegen und nur am rande erwähnt. ich lasse weder mich impfen. das risiko ist mir zu hoch. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009
3 Antwort
huuhuuu
ja also der kinderarzt meinte er empfehlt des.. und meine kleine hab ich auch auf die warteliste setzen lassen!! für mich kin thema, nebenwirkungen sollen nicht anders ein wiedie aderen auch
LONSI84
LONSI84 | 09.11.2009
2 Antwort
ich kann es net mehr hören
babys unter 2 jahren die nciht krank sind und keine körperlichen schwächen haben, soll man net impfen! fertig... das tema nervt so ab
Tequilla81
Tequilla81 | 09.11.2009
1 Antwort
.........
Ja gute Frage mein Sohn ist 24 Monate und ich bin mir auch total unsicher!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Impfung Schweinegrippe vs Tamiflu
10.08.2009 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading